• 23 Fotos

Tauchen in Onlineshops

Die letzen Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Achtung!!

MarcoM.
Hallo Zusammen, ich möchte über diesen Wege meinen Unmut über High Tech Diving kundtun und erzählen, wie meine Bestellung verlaufen ist. Ich musste mittlerweile leider auch einige andere negative Beiträge über diesen Shop auf taucher.net lesen – ich bin also kein Einzelfall. Am 21.12.15 habe ich ein Einstellgerät für 2. Stufe für 64,25.- bestellt. Nach sofortiger Überweisung des Kaufbetrages habe ich am 24.12.15 ein automatisches Mail „Zahlung dankend erhalten“ bekommen. Dann habe ich mal gewartet, sollte ja ein paar Werktage dauern – ist man von diversen anderen Shops gewohnt. Am 5.1.16 habe ich das erste Mal nachgefragt, wie lange es denn noch dauern würde. Keine Antwort bis zum 13.1.16, mit Ausnahme der automatischen Antwort die jedes Mal (alibihalber) vom Shopsystem versendet wird. Am 13.1.16 habe ich dann ein weiteres Mal höflich nachgefragt wie lange es noch dauern würde, ich bräuchte das Gerät mittlerweile dringend für Wartungen. Siehe da, am 13.1.16 dann endlich eine Antwort, die nicht automatisch von System kommt. Der Innhaber Herr Uhlemann erklärte mir, dass über die Feiertage alles etwas länger dauere, er aber bemüht wäre die Ware zeitnahe zu versenden. Am 26.1.16 war dann immer noch nichts passiert, worauf ich erneut nachgefragt habe und auch eine Frist von 10 Tagen für die Lieferung gesetzt habe. Habe auch Alternativen vorgeschlagen, zB. ein anderes Gerät zu nehmen und ca. 20.- auf zu bezahlen. Des Weiteren habe ich am 26.1.16 auch um eine Rückzahlung des Betrages gebeten, sofern die Ware nicht lieferbar wäre, dann könnte ich mich wenigstens nach einer Alternative umsehen und wäre nicht weiter aufgehalten. Dies wurde wie bereits gewohnt ignoriert, worauf ich am 4.2.16 eine letzte Frist für eine Info, bzw. Rückzahlung bis zum 8.2.16 per Mail an Herrn Uhlemann versendet habe. Heute ist der 9.2.2016 und ich habe weder ein Einstellgerät hier, noch eine Rücküberweisung am Konto, nicht mal eine Information habe ich bekommen. Für mich ist das einfach eine riesen Frechheit und höchst dreist, was sich Herr Uhlemann hier erlaubt. Ich hoffe ich kann durch meine Kritik so viele Leute wie möglich davon abhalten ihr Geld an diesen Shop zu überweisen. Der Inhaber dieses Shops ist für mich ein Betrüger, der ohne Skrupel das Geld vieler seiner Kunden kassiert und sich damit ein schönes Leben macht. Schöne Grüße, Marco
Ich hatte bei Eder + Berger im Onlineshop ein Aqualung Titan LX Supreme Atemreglerset-Pro gekauft. Das wird mit Finimeter und Inflatorschlauch und sogar Tasche verkauft. Meine anfängliche Freude hatte sich jedoch gelegt, als es angekommen ist. Ich bin davon ausgegangen, dass es auch komplett geliefert wird, jedoch waren die Knickschütze für den Finimeter und auch den Inflatorschlauch nicht dabei. Dass es nicht montiert wurde, naja, das kann ich noch verstehen. Wo ich nachgefragt habe, bekam ich eine Antwort, die mich diesen Bericht schreiben liess. ´Atemreglersets werden wie gesagt immer so verkauft. Die Sets sind ja nicht vom Hersteller so geplant sondern werden von uns zusammengestellt. Knickschütze sind nicht dabei und so auch nicht im Angebot gelistet.´ Wenn das ein Tauchschop ist der ein seriöses Angebot zusammenstellt, sollten auch die Knickschütze dabei sein, das ist zumindest meine Meinung. Aber den Tropfen der das Fass zum Überlauf gebracht hatte war, dass man ja das Set zurücksenden kann, wenn man nicht zufrieden ist. Kein Angebot um diese Nachzusenden oder Nachbestellen... Fehlanzeige. Ich habe mir nun in Amazon bei einem anderen Shop diese bestellt für 6 Euro. Also die Versandkosten werden teurer wie die Knickschütze, aber das was mich mehr ärgert, jetzt muss ich wieder warten bis diese angekommen sind um alles zusammen zu schrauben.

Mein Fazit, ich kaufe lieber bei anderen Shops, wo der Kundenservice noch etwas zählt.

Achtung!!

MarcoM.
Hallo Zusammen, ich möchte über diesen Wege meinen Unmut über High Tech Diving kundtun und erzählen, wie meine Bestellung verlaufen ist. Ich musste mittlerweile leider auch einige andere negative Beiträge über diesen Shop auf taucher.net lesen – ich bin also kein Einzelfall. Am 21.12.15 habe ich ein Einstellgerät für 2. Stufe für 64,25.- bestellt. Nach sofortiger Überweisung des Kaufbetrages habe ich am 24.12.15 ein automatisches Mail „Zahlung dankend erhalten“ bekommen. Dann habe ich mal gewartet, sollte ja ein paar Werktage dauern – ist man von diversen anderen Shops gewohnt. Am 5.1.16 habe ich das erste Mal nachgefragt, wie lange es denn noch dauern würde. Keine Antwort bis zum 13.1.16, mit Ausnahme der automatischen Antwort die jedes Mal (alibihalber) vom Shopsystem versendet wird. Am 13.1.16 habe ich dann ein weiteres Mal höflich nachgefragt wie lange es noch dauern würde, ich bräuchte das Gerät mittlerweile dringend für Wartungen. Siehe da, am 13.1.16 dann endlich eine Antwort, die nicht automatisch von System kommt. Der Innhaber Herr Uhlemann erklärte mir, dass über die Feiertage alles etwas länger dauere, er aber bemüht wäre die Ware zeitnahe zu versenden. Am 26.1.16 war dann immer noch nichts passiert, worauf ich erneut nachgefragt habe und auch eine Frist von 10 Tagen für die Lieferung gesetzt habe. Habe auch Alternativen vorgeschlagen, zB. ein anderes Gerät zu nehmen und ca. 20.- auf zu bezahlen. Des Weiteren habe ich am 26.1.16 auch um eine Rückzahlung des Betrages gebeten, sofern die Ware nicht lieferbar wäre, dann könnte ich mich wenigstens nach einer Alternative umsehen und wäre nicht weiter aufgehalten. Dies wurde wie bereits gewohnt ignoriert, worauf ich am 4.2.16 eine letzte Frist für eine Info, bzw. Rückzahlung bis zum 8.2.16 per Mail an Herrn Uhlemann versendet habe. Heute ist der 9.2.2016 und ich habe weder ein Einstellgerät hier, noch eine Rücküberweisung am Konto, nicht mal eine Information habe ich bekommen. Für mich ist das einfach eine riesen Frechheit und höchst dreist, was sich Herr Uhlemann hier erlaubt. Ich hoffe ich kann durch meine Kritik so viele Leute wie möglich davon abhalten ihr Geld an diesen Shop zu überweisen. Der Inhaber dieses Shops ist für mich ein Betrüger, der ohne Skrupel das Geld vieler seiner Kunden kassiert und sich damit ein schönes Leben macht. Schöne Grüße, Marco
Ich hatte bei Eder + Berger im Onlineshop ein Aqualung Titan LX Supreme Atemreglerset-Pro gekauft. Das wird mit Finimeter und Inflatorschlauch und sogar Tasche verkauft. Meine anfängliche Freude hatte sich jedoch gelegt, als es angekommen ist. Ich bin davon ausgegangen, dass es auch komplett geliefert wird, jedoch waren die Knickschütze für den Finimeter und auch den Inflatorschlauch nicht dabei. Dass es nicht montiert wurde, naja, das kann ich noch verstehen. Wo ich nachgefragt habe, bekam ich eine Antwort, die mich diesen Bericht schreiben liess. ´Atemreglersets werden wie gesagt immer so verkauft. Die Sets sind ja nicht vom Hersteller so geplant sondern werden von uns zusammengestellt. Knickschütze sind nicht dabei und so auch nicht im Angebot gelistet.´ Wenn das ein Tauchschop ist der ein seriöses Angebot zusammenstellt, sollten auch die Knickschütze dabei sein, das ist zumindest meine Meinung. Aber den Tropfen der das Fass zum Überlauf gebracht hatte war, dass man ja das Set zurücksenden kann, wenn man nicht zufrieden ist. Kein Angebot um diese Nachzusenden oder Nachbestellen... Fehlanzeige. Ich habe mir nun in Amazon bei einem anderen Shop diese bestellt für 6 Euro. Also die Versandkosten werden teurer wie die Knickschütze, aber das was mich mehr ärgert, jetzt muss ich wieder warten bis diese angekommen sind um alles zusammen zu schrauben.

Mein Fazit, ich kaufe lieber bei anderen Shops, wo der Kundenservice noch etwas zählt.

Tauchbasen Onlineshops

Zeige alle Tauchbasen Onlineshops

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen