Schreibe eine Bewertung

Spiro-Sub, Marina di Campo (Elba)

21 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Sprio Sub DIVING Elba PADI Dive Center Via della Foce 27 I-57034 Marina di Campo Italien facebook: www.facebook.com/pages/Spiro-Sub-Elba/150035368357060
Telefon:
+39 338 2689379
Fax:
+39 0565 976102
Basenleitung:
Volki Kammerer
Öffnungszeiten:
Apr. - Okt.
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(21)

Alles richtig gemacht!

Wir waren im September 2016 bei Spiro-Sub in Marina di Campo beim Tauchen. Ich bin zum wiederholten Mal sehr zufrieden mit der Tauchbasis, ich habe vor ein paar Jahren hier mit dem Tauchen angefangen und komme immer wieder gerne hierher zurück. Die Ausbildung sowohl zum OWD als auch zum AOWD hat mir viel Spaß gemacht und die Tauchplätze rund um Marina di Campo sind immer wieder eine Reise wert. Wie immer war ich sehr zufrieden und die familiäre Atmosphäre auf der Tauchbasis hat mich überzeugt erneut mit Volki tauchen zu gehen.
Leider mussten wir den in der vorhergehenden Bewertung (von Franz317270) beschriebenen Vorfall hautnah miterleben. Meiner Ansicht nach ist es völlig korrekt, einen Taucher, der offensichtlich nicht willens und nicht in der Lage ist, die ihm vorbereitete Nitrox Flasche auf den Sauerstoffgehalt zu prüfen erneut nach dem Nitrox Brevet zu fragen. Die Aussage, das bei Ihren Tauchgängen das bislang immer das Personal gemacht hätte, lies mich nur verwundert den Kopf schütteln und an der Qualifikation der Taucher zweifeln. Nach der Aufforderung das Nitrox Brevet zu zeigen, wurde die Situation äußerst unfreundlich und die Tauchgäste verliesen die Tauchbasis laut schimpfend.
Ich persönlich bin froh, dass ich durch die Aufmerksamkeit des Tauchlehrers (der im Gegensatz zu den Tauchgästen allzeit ruhig und sachlich blieb) nicht in die Situation gebracht wurde, ggf. unter Wasser mit Tauchern unterwegs zu sein, die durch ihr eigenes Fehlverhaltung und Ihre Unkenntnis sich und andere gefährden. Sorry Leute, aber ich finde die Tauchbasis und insbesondere der Tauchlehrer hat hier alles richtig gemacht.
Mehr lesen
Franz317270OWD Nitrox

Basisleitung hat uns den Urlaub vermiest

Stellungnahme am Ende des Originalberichts:

Wir hatten im September 2016 einen Tauchurlaub auf Elba geplant und aufgrund guter Bewertungen diese Tauchschule ausgewählt. Um Problemen vorzubeugen haben wir bereits vorher mit Volki Kontakt aufgenommen und gebeten, für uns entsprechende Dives zu reservieren.
Wir bekamen die Antwort, dass alles klar sei und wir einfach am Anreisetag vorbeikommen sollten.
Als wir dann tatsächlich ankamen, war plötzlich alles anders.
Wir konnten keine Nachmittags-Tauchgänge mehr buchen, weil diese bereits ausgebucht waren. Volki wusste plötzlich nicht mehr, wie er uns erreichen konnte (obwohl wir Emailverkehr hatten) um die Tauchgänge zu reservieren. Diese blöde Ausrede hätte er sich auch sparen können.
Wir waren im einzigen halbwegs brauchbaren Hotel im Ort einquartiert. Dies hatte den Nachteil, dass es erst ab 8:00 Uhr richtiges Frühstück gab. Für den Morgendive hätten wir um 8:15 vom Hotel wegfahren müssen.
Sorry, das funktioniert nicht.
Als dann aufgrund eines Ausfalls ein Nachmittagsdive frei wurde, kamen wir, wie bestellt, etwas früher zur Tauchschule, da ja bei unserer Ankunft der Papierkram nicht erledigt wurde. Dort wurden wir von einem aus Österreich stammenden Mitarbeiter am Empfang angegrantelt, weil wir diesen mit unserem frühen Eintreffen offensichtlich gestört hatten.
Anschließend wurden wir auch noch von einem zweiten Mitarbeiter sehr unfreundlich behandelt. Das wars für uns, da brauchten wir keinen Tauchgang mehr.

Solche Basen müsste man auf Schadenersatz verklagen! Es mag schon sein, dass manche Kunden mit dieser Minderleistung zufrieden sind und aus welchen Gründen auch immer 5 Sterne vergeben. Dies führt jedoch dazu, dass diese Tauchschule mit 5 Sternen bewertet ist, was keinesfalls der tatsächlichen Leistung entspricht. Mit solchen Menschen würde ich nicht tauchen gehen und kann nur jedem abraten.

Stellungnahme durch "Volki" vom 6.11.2016:
Wir wollen nichts beschönigen, nur richtig stellen :

Aus dem E-Mail Verkehr ging folgendes hervor : …Wir sind zwei Beginner, Ausbildung 2015, derzeit rund 25 Tauchgänge, OWD + Nitrox……. Weiters werden wir keine Tauchplätze betauchen, bei denen eine Tiefe von 20 m überschritten wird oder besondere Gefahren (extreme Strömungen, etc.) sind…. und würden gerne täglich ab 2.9. mit Euch 1, ev. sogar 2 Tauchgänge, machen….

Die beiden Taucher, Franz und seine Frau Andrea kamen am Nachmittag, wie von ihnen angekündigt, vor dem ersten Tauchtag an die Basis.
Sie erklärten sich damit einverstanden die für sie auf der aushängenden Bootsliste reservierten Tauchgänge mit privatem Guide vormittags machen zu wollen ( Diese Bootslisten sind noch vorhanden und wurden von mir nochmals aktuell überprüft).
Am nächsten Morgen, kamen die beiden dann unverrichteter Dinge kurz vor der Abfahrtszeit an die Tauchschule: sie können nicht mitkommen, da das Frühstück zu spät bereit war und es ihnen so einfach zu stressig war. ( Die beiden hatten das Hotel selbst gebucht.)
Wir einigten uns daraufhin erst mal auf den Nachmittagstauchgang welcher am selben Tag stattfinden sollte.
Ob sich unser österreichischer Tauchlehrer nachmitags dann wirklich und in welchem Sinne negativ gegenüber den Beiden verhielt, kann ich nicht beurteilen, da ich selber zu der Zeit nicht vor Ort war. Ich bitte dies zu entschuldigen, das sollte natürlich nicht passieren. (Vielleicht wollte er einfach auch nur in Ruhe schnell zu Mittag essen).

Jedenfalls stellte sich die unfreundliche Behandlung des zweiten Tauchlehrers dann wie folgt dar:
Franz und Andrea sollten die von ihnen bestellten und auch von uns bereitgestellten Nitrox Flaschen selbst auf den Sauerstoffgehalt prüfen. Die beiden wollten dies nicht selbst tun, da sie dies angeblich noch nie gemacht hatten und überhaupt …..Zitat.“ ....machte das beim Kurs und im allgemeinen auf der dortigen Tauchbasis SOWIESO immer das zuständige Personal für sie …… !?!?!?!?!?
(Hierzu möchte ich betonen, dass bei uns und bestimmt bei allen Tauchschulen, welche nach den Ausbildungsrichtlinien der verschieden Verbände arbeiten, der Taucher den Sauerstoffgehalt des Nitroxgemisches selbst prüfen muss. Schliesslich geht es um die eigene Sicherheit des jeweiligen Tauchers
Danach wagte der Tauchlehrer nochmals speziell nach dem Nitroxbrevet zu fragen, welches die beiden aber wohl im Hotelzimmer gelassen hatten. Die beiden reagierten daraufhin nach kurzem Hin und Her mit lautstarkem Unverständnis und verließen schimpfend unsere Tauchbasis und waren nicht mehr gesehen….
Diese Diskussion wurde auch von anderen Tauchgästen beobachtet und kann so also auch von Dritten bestätigt werden.

Kurz und Gut, vielleicht lief nicht alles wie es eigentlich laufen sollte, egal von welcher Seite aus. Die genannten Fehler die von unserer Seite aus gemacht wurden bitte ich nochmals zu entschuldigen, wir sind alle nur Menschen.
Gerne würden wir Andrea und Franz davon überzeugen, dass wir die 5 Flossen verdient haben. Deshalb lade ich sie hiermit mit zwei Gratistauchgängen ein, sich vom Gegenteil überzeugen zu lassen. Wie immer helfen wir gerne bei der Auswahl der Unterkunft, damit keine Pannen passieren.

Nebenbei, ich kann mir nicht vorstellen, dass sich unsere bisherigen Gäste mit weniger zufrieden geben als Andrea und Franz.

Der Basisleiter:
Volki
Mehr lesen

Spiro-Sub Juli 2016

Im Juli 2016 waren wir (Vater und Sohn, 50 J. u. 15 J.) zum zweiten Mal (nach Juli 2015) zum Tauchen auf Elba bei Spiro-Sub. Wir sind beide Anfänger (OWD) und haben uns auch schon beim ersten Mal super betreut und wohl gefühlt.
Volki und sein Tauchlehrer-Team haben sich sehr gut auf unsere Wünsche und vor allem unseren Leistungsstand eingestellt. Wir sind immer gemeinsam mit einem Tauchlehrer unter Wasser gewesen und haben viel gelernt – und natürlich auch viel gesehen.

Die Tauchgänge waren hervorragend! Besonders die Nachttauchgänge in diesem Sommer waren ein Highlight – nicht nur unter Wasser, sondern auch an Bord: Mondaufgang bzw. sternenklarer Himmel! So deutlich haben mein Sohn und ich die Michstraße noch nie gesehen!

Aber auch die nichttauchenden Familienmitglieder kommen nicht zu kurz. Einmal die Woche gibt es ein gemeinsames Essen in Marina di Campo, bei dem wir wieder viel Spaß hatten und nette andere Taucher/innen kennengelernt haben. An einem Abend haben wir spontan ein BBQ organisiert, jeder hat etwas mitgebracht und wir hatten viel Spaß!

Wir wären gerne länger geblieben! Herzlichen Dank an Volki, Katja und das Tauchlehrer-Team! Wir kommen 2017 bestimmt und gerne wieder!

Olli, Freddi und Heike!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2x Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Festrumpfboot
Entfernung Tauchgewässer:
15-50 Min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
15
Marken Leihausrüstungen:
Seac-Sub, Mares Technodiver
Alter Leihausrüstungen:
regelmäßige Erneuerung
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
34
Flaschengrößen:
10, 12, 15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Portoferraio, Grosetto
Nächstes Krankenhaus:
Portoferraio

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen