Schreibe eine Bewertung

Red Sea Waterworld Taba, Taba Heights Marriott Beach Resort

1 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Wir waren Ende März 2007 für eine Woche im Hotel ...

Wir waren Ende März 2007 für eine Woche im Hotel Intercontinental Taba Heights. Direktflug München-Taba mit Condor in 3,5 Stunden, die vielgescholtene Condor war bei Hin-und Rückflug pünktlich und auch das Tauchgepäck war trotz jeweil restlos voller Maschine dabei. 45 min Bustransfer nach Taba Heights, dort gibt ein halbes Dutzend gehobener Hotels. Wir wohnten im sehr schönen, noch nagelneuen Intercontinental, das keine eigene Tauchbasis hat.

Nächstgelegen (10 min Strandwanderung oder kostenloser Shuttlebus alle 30 min) ist das riesige Wassersportzentrum Waterworld, das auch in den Hotels einen Ansprechpartner unterhält und dort Schnuppertauchen anbietet. Die Werner Lau Tauchbasis im Hotel Morgana war uns zu weit entfernt, obwohl auch von dort Transfer möglich ist.

Allgemein ist das Preisniveau auf dem Sinai etwas höher als im ägyptischen Mainland, aber Taba hat noch mal Extrapreise, obwohl es nun gerade nicht die spektakulären Tauchplätze oder Traum-Hausriffs direkt vor Ort gibt.

Zum Basenbetrieb: sehr viel internationales Personal, sehr viele Gäste, wobei sich das auf Glasbodenbootfahrten, Schnorcheltouren, Parasiling, Wasserski, Hobiecat, Tauchen und anderes verteilt. Viele Listen, Zettel, Vouchers und Dateien werden ständig ausgefüllt und aktualisiert (verständlich bei so vielen Gästen, es werden Guides, Boote, Termine und Ausrüstungsgegenstände eingeteilt und optimal ausgelastet, außerdem sollen einigermaßen identische Leistungslevel zusammengebracht werden). Funktioniert aber trotz des bürokratischen Aufwandes erstaunlich reibungslos.

Check-Dive: wäre mir mit fast 300 TG und div. Brevets erlassen worden, ist aber in der Regel absolut unumgänglich (O-Ton: ´We have 200 % safety!´). Wird als eigener Strandtauchgang angesetzt (40 €), ohne den kommt keiner aufs Boot. Meine Frau musste den Check-Dive absolvieren, ich wollte sie dabei nur begleiten, das ging aber nur als ´Vollzahler´, als mal eben 80 € für uns beide für den Checkdive, der anderswo bei ersten TG kostenlos miterledigt wird. Gruppe von 5 Tauchern, die ausführlich in 6 m auf dem Sandboden Maske ausblasen, Tarieren, Wechselatmung, Regulator wegwerfen und wieder finden präsentieren durfte. Anschliessend gings es noch für 30 min mit dem Guide zu einem kleinen Ruderbootwrack auf 20 m mit schönem Fischbestand, so dass man etwas versöhnt nach 55 min aus dem Wasser kam.

Zu den Bootsausfahrten: schöne gepflegte Boote, zur Belegungsdichte kann ich nichts sagen, da wir von 1 bis max 4 Tauchern unterwegs waren. In der Hochsaison (Ferienzeiten und Juni/Juli/August) kann ich mir vorstellen, dass sich dann 10-15 Taucher + Guides etwas auf den Flossen stehen, Ein- und Ausstieg sowie Liegflächen sind nicht allzu groß. Bootsausfahrt mit einem Tauchgang 35 €, es gibt auch Fahrten mit 2 und 3 TG. Gegen eine Pauschale von 15 ägypt. Pfund (ca. 2 €) gibt es Kaffee, Tee und Softdrinks ´unbegrenzt´. Allerdings keine Tasse Tee nach dem Tauchen gratis, wie ich das von anderen Tauchbooten kenne.

Großfisch wird in dieser Ecke eher selten angetroffen, obwohl die Guides von Schildkröten, Adlerrochen und Haien erzählen. Aber wenn der Kapitän 10 min rumkurvt, um das Ankerseil aufzunehmen und dann (warum?) noch mal 10 min den Motor weiterblubbern lässt, dann sind halt nur noch Schnecken, Seegurken und Anemonenfische da, um es mal übertrieben zu formulieren. Schöne Korallenlandschaften, Zackis, Muränen, Barakudas, Rotfeuer- und Steinfische gabs dann trotzdem.

Zur Zusammenstellung: als einziger Tauchgast bei meiner ersten Ausfahrt hatte ich natürlich keine Diskussion, aber als ich bei einer weiteren Ausfahrt mit einem Paar, das 5 TG (jeder) hatte und einem Frischling, der seinen ersten Freiwassertauchgang absolvieren durfte, reagierte ich etwas sauer. Auch ich war mal Anfänger, aber die Basis betreibt ja ein Management, um gleiche Leistungsstufen zusammen zu bringen. Der Guide nahm sich den PADI-´Ich-darf-nicht-tiefer-als-12m-Schützling´ und teilt mir die beiden anderen Novizen zu (´...aber immer in Sichtweite zu mir und keinesfalls unter 18m!´). Schwamm drüber.

Zur Basis: die drei Waschbassins für die Ausrüstung sind gerade so ausreichend, nach dreissig Ausrüstungsspülungen ist der Salzgehalt sicher mit dem Meer vergleichbar. Sehr aufmerksames, hilfsbereites Personal überall. Den Anzügen sah man die häufige Benutzung auch für die vielen Schnorcheltouren an, zum technischen Equipment kann ich nichts sagen, da wir unsere komplette eigene Ausrüstung dabei hatten. Ich hatte aber den Eindruck, dass der Betrieb hier sehr ordentlich und konsequent geleitet wird. Standard sind 11 l Alu-Flaschen (bei Bedarf auch größer), Nitrox scheint es zu geben, wurde mir aber nicht angeboten, ich habe auch nicht nachgefragt.

Ich würde hier wohl wieder einchecken, allein schon wegen der guten Guides und der gepflegten Boote. Eine echte Alternative scheint es in Taba-Heihgts auch bisher nicht zu geben, die Konkurrenz-Basis hat gemischte Bewertungen, wenn auch vielleicht ein schönes Hausriff, welches bei Waterworld leider fehlt. Alles in allem: echtes Rotes-Meer-easy-diving.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
Ausrüstungsverkauf:
NIcht spezifiziert.
Werkstatt:
NIcht spezifiziert.
Regler-Revisionen:
NIcht spezifiziert.
Neoprenarbeiten:
NIcht spezifiziert.
Behindertengerecht:
NIcht spezifiziert.
Tauchclub vorhanden:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung analog:
NIcht spezifiziert.
Filmentwicklung digital:
NIcht spezifiziert.
Kreditkartenzahlung:
NIcht spezifiziert.
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
Trockenraum:
NIcht spezifiziert.
Spülbecken Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Schulungsraum:
NIcht spezifiziert.
Schliessfächer:
NIcht spezifiziert.
Lampenlademöglichkeit:
NIcht spezifiziert.
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
Hausriff:
NIcht spezifiziert.
Aufenthaltsraum:
NIcht spezifiziert.
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Kameraverleih:
NIcht spezifiziert.
Videoverleih:
NIcht spezifiziert.
Computerverleih:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherverleih:
NIcht spezifiziert.
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
NIcht spezifiziert.
Flaschenmaterial:
NIcht spezifiziert.
Gase
Nitrox:
NIcht spezifiziert.
Trimix:
NIcht spezifiziert.
Argon:
NIcht spezifiziert.
Rebreathersupport:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
Schnuppertauchen:
NIcht spezifiziert.
Nitroxausbildung:
NIcht spezifiziert.
TEK-Ausbildung:
NIcht spezifiziert.
Rebreatherausbildung:
NIcht spezifiziert.
Fotoausbildung:
NIcht spezifiziert.
Kinderausbildung:
NIcht spezifiziert.
Behindertenausbildung:
NIcht spezifiziert.
Pool für Ausbildung:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
Halbtagestouren:
NIcht spezifiziert.
Tagestouren:
NIcht spezifiziert.
Mehrtagestouren:
NIcht spezifiziert.
Nachttauchen:
NIcht spezifiziert.
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
Erste Hilfe Ausrüstung:
NIcht spezifiziert.
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen