Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(94)

karatemimiPADI Divemaster

Vorne hui, hinten pfui!

Wenn Ihr an einem schönen Hausriff tauchen und die Freundlichkeit des ägyptischen Basis- und Hotelpersonals genießen wollt, seid Ihr hier richtig. Sucht Ihr allerdings zusätzlich eine herzliche, tierliebe und freundliche Basisleitung - dann Finger weg! Wir hatten sehr schöne Tauchgänge an einem gut gehegten Hausriff. Das ägyptische Personal war äußerst hilfreich und es war für alles gesorgt. Leider fiel uns schon früh auf, dass das deutsche Pärchen, das die Basis leitet, die Weisheit gepachtet hat und Anregungen ungern gehört und selbstgefällig übergangen werden. Dies hat bei uns nicht das Gefühl von Willkommensein bewirkt. Leider hat sich dieser Eindruck auch im Nachhinein bestätigt: In der Hotelanlage und an der Basis hielt sich während unseres Aufenthalts ein sehr lieber junger Hund auf, der für einen wilden Hund sehr menschenbezogen war und mit dem wir und auch andere Hotelgäste gespielt haben. Wir sahen die Gefahr, dass der Hund aufgrund seiner fehlenden Angst vor Menschen dort in Gefahr sein könnte und rieten schon vor Ort der Basisleitung, sie mögen Kontakt zu einer Tierschutzorganisation aufnehmen. Uns wurde von oben herab mitgeteilt, dass „die sich eh nicht kümmern“ und man „besser wisse, wie das laufe“. Da ich Erfahrung mit dem Auslandstierschutz besitze, habe ich selbst Kontakt zu einer Tierschutzorganisation hergestellt, die sich um die Abholung des Hundes kümmern wollte. Leider war es da bereits zu spät: Die Basisleitung hatte den Hund eingefangen und in der Stadt ausgesetzt, wo es Gefahr durch Menschen sowie aggressive Straßenhundrudel gibt und wo der kleine Hund seinen sicheren Tod finden wird oder bereits gefunden hat. Jeder möge selbst beurteilen, ob er mit solchen Menschen tauchen möchte oder nicht. Wir wissen nun für die Zukunft Bescheid.
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen