Schreibe eine Bewertung

Ocean Encounters West, Kura Hulanda Lodge

4 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Playa Kalki Kura Hulanda Lodge Westpunt Curaçao
Telefon:
+599 (9) 434-7700
Fax:
+599 (9) 434-7701
Basenleitung:
Bryan Horne
Öffnungszeiten:
08:00-17:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(4)

Ich habe 10 wunderbare Tauchgänge erlebt! Es war ...

Ich habe 10 wunderbare Tauchgänge erlebt! Es war low season und ich war fast immer alleine auf dem Boot - trotzdem haben Brian und sein Team die Tauchgänge durchgeführt ohne zu murren oder irgendwelche Aufpreise zu verlangen - das ist echter Kundenservice, grossartig! Die Divemasters sind alle auf Zack und kennen die Plätze bestens. Das Material ist in bestem Zustand.
Mehr lesen

War gerade erst auf Curacao (01/12) und u.a. auch ...

War gerade erst auf Curacao (01/12) und u.a. auch mit Ocean Encounters West / Go West tauchen.

Mir hat´s gut gefallen, Top Equipment, sehr nette Divemaster, tägliche Bootstouren, Nitrox (5$), kompetentes Team.

Was man wissen muss: auf Curacao bietet aufgrund der Länge der Insel kaum eine Basis die komplette Insel an. OEW bietet durch die Lage hauptsächlich den Westen an. Wenn man weiter südlich tauchen will ist das aber kein Problem (Mietwagen vorausgesetzt), OEW vermittelt einen auch gern weiter an andere Divecenter in Willemstad.
Abhängig von der Taucherfahrung kann man auch problemlos Flaschen zum Mitnehmen für Shore Dives bekommen. Da es gerade gegen Ende der Regenzeit manchmal heftige Strömung gibt, sind die Bootstauchgänge aber klar im Vorteil, nach so einem Drift Dive sammelt einen das Boot halt 2 Buchten weiter wieder ein. Boot kommt mittags wieder rein, Lunch also an Land möglich. Wermutstropfen: kein Klo. Bei zu großen Gruppen werden 2 Boote genommen.

Die Kritik unten kann ich nicht ganz nachvollziehen, es gibt z.B. ein Buddyboard und einen Karren für die Flaschen.
Ein einzelner Tauchgang ist immer teuer, wer mehrere Tage tauchen geht bekommt Paketpreise, dritter Boots-Tauchgang billiger, bzw. Shore Diving nachmittags am Hausriff umsonst.

Tatsächlich waren bei mir viele Amis da, $-Preise geringfügig höher als bei kleineren Basen.

Ich finde die Basis jedenfalls empfehlenswert.
Mehr lesen

Hallo Zusammen!Wir sind drei Wochen mit Ocean Enc ...

Hallo Zusammen!
Wir sind drei Wochen mit Ocean Encounters getaucht und waren sehr zufrieden. Die Buchung in Deutschland über Bea hat super geklappt und jeder Extra- bzw. Änderungswunsch wurde berücksichtigt. Die Basis liegt in der Steilküste und ist über Treppen zu erreichen; wer dort Probleme mit dem Equipment hat, dem wird von den Mitarbeitern geholfen. Ich bin Gott sei Dank gesund und kann mein Zeug selber tragen . Die Organisation der Basis ist professionell und effizient, das Personal freundlich und aufmerksam, einchecken ging schnell und unkompliziert. Da wir die meisten Tauchgänge ohne Guide gemacht haben, hat uns Andreas vorneweg auf Besonderheiten hingewiesen und Tipps gegeben. Es gibt einen kleinen Shop mit Kleidung, Ersatzteilen und ‚Schnickschnack‘. Der Equipmentraum ist gut unterteilt und wird während der Öffnungszeiten der Basis ‚bewacht‘ oder abgeschlossen. Die Anlage der Basis erinnert in einem Bereich an eine Beachbar, wobei man von den Tauchern aber nicht ‚gestört‘ wird, sprich, es latscht einem nicht ständig der tropfnasse Taucher durch’s Dekobier . Während unserer Anwesenheit ist ein - kleinerer - Unfall passiert, ein Taucher hat sich ziemlich übel an Korallen verletzt. Die ‚Rettungskette‘ war sofort in Gang gesetzt, der gut ausgerüsteter Notfallkoffer blitzschnell zur Stelle, einer hat Verband angelegt, der zweite Händchen gehalten und schon ging‘s mit Notverband ab ins Krankenhaus. Das Hausriff garantiert einige schöne Tauchgänge und ist auch immer für ‚Einer geht noch!‘ gut. Wir haben uns jedenfalls sehr wohl gefühlt und kommen bei Gelegenheit gerne wieder.
Eine Bemerkung noch zum Eintrag von Flo1984: Jeder muss selbst entscheiden, wie er sein Recht auf freie Meinungsäusserung ausübt. Ich persönlich finde Kritik in Form von ‚Basen-Bashing‘ kombiniert mit Lob für die Konkurrenz weder zweckdienlich noch hilfreich. Aber jut - wie wir in Köln sagen: Jeder Jeck is‘ anders
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
BAUER & LW
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
3
Entfernung Tauchgewässer:
15 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
25
Marken Leihausrüstungen:
Cressi, Scubapro, Mares
Alter Leihausrüstungen:
2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
200
Flaschengrößen:
10, 12 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
5
Anzahl Guides:
1
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Playa Kalki,Hausriff Alice in Wonderland
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
35min
Nächstes Krankenhaus:
35min

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen