Homepage:
http://www.lagona-divers.com
Email:
info@lagona-divers.com
Anschrift:
Lagona Divers Komodo Bintang Flores Hotel Labuan Bajo Insel Flores Komodo Indonesien
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Diese Tauchbasen kann direkt bei uns gebucht / kontaktiert werden. Hier klicken um die Möglichkeiten zu sehen....

Preise & Buchen

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(16)

divingbiitPADI DM

Top Basis

Es ist nun schon eine Weile her aber ich möchte trotzdem noch einen kurzen Bericht zu unserem Urlaub von letztem August 2016 verfassen.
Wir (AOWD und DM) waren 2 Wochen im Bintang Flores und sind mit den Lagona Divers getaucht. Das Hotel haben wir wegen der Tauchbasis gewählt.

Die Tauchbasis ist direkt im Hotel integriert und von Ronald und Katrin bestens geführt. Da die jeweiligen Ausflüge im Hafen von Labuan Bajo beginnen und enden, verbringt man verhältnismässig wenig Zeit auf der eigentlichen Tauchbasis. Da die Ausrüstung während dem Aufenthalt auf dem Schiff bleibt, hält man sich auch nicht zum Auswaschen o.ä. auf der Basis auf. Trotzdem ist immer jemand vor Ort um allfällige Fragen zu beantworten.
Der Transport vom und zum Hafen ist mit einem eigenen kleinen Bus und Fahrer bestens organisiert.
Die Tauchschiffe sind Donis wie man sie von Asien kennt und gut eingerichtet. Die Bootscrew sehr hilfsbereit und hilft jederzeit, wenn es erwünscht ist. Hervorzuheben ist sicher der Koch, welcher Katrin immer auf ihrem Doni dabei hat. Das Essen ist schlichtweg sensationell! Uns passte auch sehr, dass erst nach dem letzten Tauchgang gegessen wird.
Da mit relativ kurzer Oberflächenpause (ca 1 Stunde) getaucht wird, kann man nach dem letzten Tauchgang gemütlich essen. Für zwischendurch ist aber mit Tee, Wasser und was zu knabbern auch gesorgt!
Schade ist sicherlich, dass in Labuan Bajo kein Nitrox vorhanden ist (gilt für alle Tauchbasen). Dadurch kommt man mit 3 Tauchgängen je nach Computer doch sehr nah an die Grenze der Nullzeit. Die Tauchgänge werden aber auch dementsprechend geplant und wir fühlten uns nicht wirklich eingeschränkt.
Wir tauchten mit Katrin und Simon. Die Tauchgänge waren alle schlicht genial und es entsprach uns sehr, dass Katrin jeweils versuchte den anderen Donis auszuweichen, um nicht einen zu grossen Andrang bei den teils doch (vor allem bei starker Strömung) kleinen Tauchplätzen zu begegnen.

Uns hat es sehr gefallen und beim nächsten Besuch gibt es für uns bezüglich Tauchbasis sicher keine Frage, wo wir anklopfen werden.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
Andreas251585PADI Advance, Nitrox SSI

Klasse Divecenter

Ich war im Sommer 2012, 2014, 2015 und 2016 bei Lagona Divers und schon diese Angaben zeigen, ich bin mit diesem Divecenter mehr als nur zufrieden. Katrin liegt die Sicherheit sehr am Herzen und ist immer Herr der Lage. Sie wird auch regelmässig durch diverse Problemchen herausgefordert (mit Technik des Tauchbootes, dem Kapitän, dem Hafenmeister, im Zoll hängen gebliebene Ersatzteile, indonesische Gegebenheiten, usw), löst diese aber alle bewunderswert ruhig, effizient und hält negative Einflüsse von Kunden fern.
Die vielen Tauchplätze sind ein wahres Unterwasser-Paradies und reichen von wenig anspruchsvollen Orten bis zu sehr anspruchsvollen Plätzen mit starker Strömung. Sie stellt aber immer sicher, dass die Fähigkeiten der Teilnehmer dem Ort angepasst ist.
Was man wissen muss ist, dass die Fahrt zu den Tauchplätzen schnell eine Stunde und mehr benötigen. Man fährt Morgens raus und kommt je nach Anzahl Tauchgängen (2 bis 3) und besuchten Tauchplätze am frühen bis späten Nachmittag zurück.
Das Mittagessen wird auf dem Boot zubereitet und schmeckt. Wasser, Tee, Kekse, Bananen sind vorhanden, ebenso Liegestühle auf dem Sonnendeck. Die Personen Tickets, um in das Gebiet des National Parks fahren zu dürfen, müssen separat im Hafen-Office bezogen werden. Leider hat hier Jakarta die Gebühren in den letzten Jahren stark erhöht. Das betrifft aber alle und ist in dem Sinn nicht Bestandteil dieser Bewertung.
Ich war schon an vielen Orten dieser Welt (7xMalediven, 2xÄgypten, Bali, Bohol, Mexiko, 3xKaribik, 2xPalau, 3xkanarische Inseln), aber Flores/Komodo bleibt für mich unübertroffen, was das Tauchen anbelangt. Man sollte aber schon mindestens eine Woche Zeit einplanen, denn die Natur dort hat so vieles zu bieten, wenn man ihr und sich selbst etwas Zeit lässt. Seit einem Jahr habe ich nun auch eine Vulkan-Versicherung... im 2015 wurde Bali mehrmals für einen/zwei Tage geschlossen, was meine Tauch-Ferien um vier Tage reduzierte. Deshalb gehe ich länger als zwei Wochen; dann fällt sowas nicht so ins Gewicht
Ein paar Impressionen sind unter http://www.afleuti.ch/photoalbum/flores_2016/ und http://www.afleuti.ch/photoalbum/flores_2015 zu finden.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Besuch im Oktober 2016

Im Oktober 2016 war ich zum 2. mal bei Kathrin und Ronald und zum 3. mal in Labuan Bajo um im Komodo National Park zu tauchen. Ich wohnte wieder im Bintang Flores. Ich kann mich nur wiederholen, Komodo gehört für mich zu den besten Tauchrevieren und es gibt keine bessere Basis. Ronald kümmert sich um die Basis und Kathrin kümmert sich um das Tauchen. Kathrin hat "den Laden" gut im Griff und immer noch einen Plan B und C in der Tasche. Gleich zu Beginn hat leider der Motor vom Tauchboot, glücklicherweise im Hafen, aufgegeben. Kathrin organisierte innerhalb kürzester Zeit einen Mechaniker und ein Ersatzboot. Es konnten also an diesem Tag trotzdem getaucht werden. Der Motor war innerhalb sehr kurzer Zeit wieder repariert, was auch dem Organisationstalent von Kathrin gelegen hat, so mit Teile einfliegen lassen etc. Bei einer Rückfahrt mit dem Ersatzboot hat es stark geregnet und eine Navigation nach Landmarken war nicht möglich, alles grau wie im Nebel. Der Kapitän des Ersatzbootes war ziemlich ratlos und er wusste echt nicht wo wir waren. Was macht Kathrin? Holt einfach ein tragbares GPS Gerät aus dem Rucksack und es kann der richtige Kurs eingehalten werden. Respeckt. Auch mit der Auswahl der Tauchplätze, dem Einschätzen der Strömung und dem Einschätzen der taucherischen Fähigkeiten macht Kathrin keiner so schnell was vor. Komodo hat durchaus echt anspruchsvolle Strömungstauchgänge, doch diese werden je Erfahrung und Kondition der "Truppe" angegangen. Somit hat auch der nicht so erfahrene Taucher Spaß am Tauchen und die "alten Hasen" müssen nicht im 5 Meter Bereich rumdümpeln. Obwohl dort kann es auch sehr schön sein. Ich war einige Tage mit Kathrin allein auf den Boot und wir sind an einigen selten bis noch nie betauchte Plätzen getaucht. Es ist halt nicht für jeden etwas bei eingeschränkter Sicht Schnecken und andere Tarnkünstler zu suchen. Ich kann nur sagen, wenn Komodo und Labuan Bajo, dann bei Kathrin und Ronald. Auch wenn es immer beliebter wird und man sich den einen oder anderen Tauchplatz mit anderen Tauchern teilen muss. Noch ein Hinweis an die Sparfüchse: Man bucht, auch im Tauchpaket und auch im voraus, immer einen Tauchtag mit 2 garantierten Tauchgängen. Optional und in Abhängigkeit der Gruppe wird ein dritter Tauchgang durchgeführt. Dieser wird immer zusätzlich berechnet und kann nicht mit dem Paket verrechnet werden.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1
Entfernung Tauchgewässer:
30min-2h
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
10
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
1 Jahr
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
40
Flaschengrößen:
12L
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
PADI , CMAS
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Komodo National Park
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Bali
Nächstes Krankenhaus:
Ruteng

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen