Homepage:
http://www.la-palma-diving.com
Email:
info@la-palma-diving.com
Anschrift:
Centro Comercial Los Cancajos Local 227 38712 Breña Baja La Palma Kanarische Inseln Spanien
Telefon:
+34 922 181393
Fax:
Basenleitung:
Veronika Sievers
Öffnungszeiten:
Mo.-Sa. 09:30-18:00, So. 10:00-16:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
La Palma Diving
Facebook page:
mehr Infos

Diese Tauchbasis kann direkt gebucht / kontaktiert werden. Klicke auf den Buchungsbutton um mehr Möglichkeiten, Preisinformationen und/oder Verfügbarkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(197)

divevader***800 TGs

Ganz tolle Basis!!!

Wir waren als Paar über Ostern eine Woche in Los Cancajos und hatten im Vorfeld kurz telefonisch bei Vero angefragt, es klang direkt alles sehr sympathisch und das hat sich während unseres Aufenthaltes dort voll und ganz bestätigt!
Von Anfang wirkt alles sehr strukturiert und durchdacht dennoch sehr entspannt, der Nassraum ist sehr großzügig, die Spülmöglichkeiten sind mehr als ausreichend und bzgl der Flaschenfüllung gab es überhaupt nichts zu bemängeln. Ach, und für Kekse, Wasser und Kaffee ist immer gesorgt...
Wir sind sowohl vor Ort in Los Cancajos getaucht, auch kurz mit den Jeeps in Richtung Süden in die Nähe des Flughafens gefahren, sowie ganz in den Süden für zwei Tauchgänge nach Malpique....ein sehr lohnenswerter Trip!!!
Die Tauchgänge waren stets sehr entspannt, unsere Interessen wurden soweit organisatorisch machbar stets berücksichtigt und das ganze Team (Kris, Johan, Dani, Arne und natürlich Vero) war einfach super sympathisch, immer motiviert und sehr hilfsbereit, Danke dafür nochmal!!!
Auch abseits des Tauchens konnte man sich sehr gute Tips holen, egal worum es sich handelt, zu fragen ist immer sinnvoll!
Alles in allem eine SEHR zu empfehlende Wahl, wenn man hier Tauchen möchte und für uns auf alle Fälle ein dringendes Bedürfnis, bei Gelegenheit wieder vorbei zu schauen!!!
Ganz lieben Dank nochmal aus Münster!!!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
frankolCMAS***700 TGs

Sehr zu empfehlen!

Meine Frau und ich waren im September 2018 auf La Palma im Urlaub und bei La Palma Diving tauchen. Da wir schon ein wenig an Taucherfahrung sammeln durften und darum schon recht viele Tauchbasen an den verschiedensten Orten der Welt kennengelernt haben, können wir ohne Übertreibung sagen, dass La Palma Diving mit zu den Besten gehört.
Das liegt vor allem daran, dass Vero und ihr Team alles daran setzen, Ihren Tauchgästen den bestmöglichen Aufenthalt zu bescheren und alle Wünsche zu erfüllen. Da wurde auch schon mal der wohlverdiente Feierabend auf später verschoben, um uns noch den Tauchplatz Malpique zu ermöglichen, was zu einer anderen Zeit nicht geklappt hätte. Danke dafür an Kris für die exklusive Tour.

Wir tauchen ungern in größeren Gruppen. Daher haben wir es besonders geschätzt, dass Vero unsere vorhandene Taucherfahrung respektiert hat und uns komplett eigenverantwortlich ohne jegliche Einschränkung tauchen ließ. Das ist es, was das Tauchen bei La Palma Diving so wertvoll macht, auch wenn diese Ecke des Atlantiks nicht mit bunten Korallenriffen aufwarten kann.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
paulbNitrox-Schnorchler659 TGs

Enjoy the latitude

Zum Jahreswechsel bietet es sich an, den klirrenden Frost der Heimat mit den frühlingshaften Bedingungen der Kanareninsel La Palma zu tauschen; dazu gehören selbstredend einige Tauchgänge im Atlantik, und wer aus dem Flieger steigt, hat es handgestoppt nur fünf Minuten bis zur Divestation von Vero(nika Sievers) in Los Cancajos. Die Basis liegt in einer Einkaufsmall nur wenige Gehschritte zum Strand und dem Hausriff mit vielen Möglichkeiten zum relaxten Blubbern.
Schon im Eingangsbereich des Office erwartet Vero den Gast mit einem Getränk, um das Einchecken zu verkürzen. Im bunten Durcheinander des Shops kann der Gast die Formulare ausfüllen, die kommenden Tauchabenteuer auf dem Whiteboard erspähen und bei Bedarf seine persönliche Ausrüstung komplettieren. Im Nassbereich zwei Räume weiter - hinter den Spülbecken – hängen ordentlich Wetsuits, Jackets, Flossen und Masken. Der Kompressor drückt faire 200 barl Pressluft in die Stahltanks, und diverse Flaschengrößen von 8 bis 18 Liter erlauben Tauchgänge für jeden Luftverbraucher.
Ausschließlich shore dives im Südosten und Süden stehen auf dem Programm – naheliegend, wenn man die Topographie von La Palma bedenkt: steile Kanten, nur wenige Meter vom Einstieg entfernt, machen Bootstauchgänge obsolet. Die hauseigenen Pickups fahren (uns Urlaubern zu liebe) erst um 10.°° Uhr los, und nach einem 45 minütigen Trip offenbart die Insel ihre Schönheit über und dann unter Wasser. Die grün bewachsenen Lavaformationen in Fuencaliente zum Beispiel geben einen grandiosen Kontrast zum dunklen Sand, und die schwarzen Korallen an den Abbrüchen auf 40 m gehören zu den Highlights des Tauchgangs.
„Mandatory“ ist das Deko-Bier in der Strandbar, wo Vero ein launiges Debriefing dazu nutzt, die Fische, Krebse und Canyons zu erörtern, denen man soeben begegnet war. Dabei garantiert sie die für die Insel typische Entspanntheit, schließlich kam jeder Taucher, ob Newbie oder „Silberrücken“ auf seine Kosten. Dass die Chefin sich nicht zum Flaschenschleppen zu schade ist, Buddy-Teams nach Luftverbrauch und echter Erfahrung zusammenstellt und selbst einem OWDler nicht ein Brevet aufdrängt, wenn dieser ein bisschen tiefer taucht, spricht für sich, für sie und die ganze Tauchbasis: auf La Palma daher eine sehr gute Anlaufstelle und Anwärter auf die volle Punktzahl.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
1x L&W, 2x Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Spezialausflüge
Entfernung Tauchgewässer:
100 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20+
Marken Leihausrüstungen:
Mares, Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
1-3 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
50
Flaschengrößen:
10, 12, 15, D10, 80cf, 40cf
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
4
Anzahl Guides:
2 - 6
Ausbildungs-Verbände:
SSI, PADI
Ausbildung bis:
Assistant Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
geschützte Lagune, Pool, Atlantik
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Teneriffa (0,5 h)
Nächstes Krankenhaus:
La Palma (15 Min.)

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen