Schreibe eine Bewertung

Dive Oceanus, Sun Island Resort, Süd Ari Atoll, Little Mermaid

41 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Sun Island Resort Süd Ari Atoll Malediven
Telefon:
+960 452243
Fax:
+960 450099
Basenleitung:
Mohamed Fayaz
Öffnungszeiten:
08:30-12:00, 14:30-18:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(41)

Hallo Fans des tropischen Tauchens,bereits das dr ...

Hallo Fans des tropischen Tauchens,

bereits das dritte mal waren wir zum Tauchurlaub auf Sun Island zu Besuch. Dabei konnten wir eine sehr positive Entwicklung von Villa Diving zu Dive Oceanus Sun Island feststellen.
Die Erneuerung eines in die Jahre gekommenen Kompressors sowie die Anschaffung einer Nitrox-Anlage zeigen die stetige Bereitschaft zur Investition, um im aktuellen Geschehen im Dive-Business mitzuhalten. Auch die Anzahl der der dafür benötigten 12l- und 15l-Flaschen wurde in ausreichender Anzahl erhöht. Dabei bemerkenswert: für EAN32 wird kein Aufpreis berechnet.
Für brevetierte Taucher ist nach dem obligatorischen Orientierungstauchgang mit Check-Dive jederzeit das eigenständige Tauchen in Buddy-Teams am Hausriff möglich. Dort sind mit etwas Glück Gitarrenrochen, Adlerrochen, Mantas, Stechrochen, Weiß- und Schwarzspitzenriffhaie und sehr selten auch mal ein Walhai zu Gast. Es werden täglich auch geführte Nachttauchgänge angeboten, einmal pro Woche sogar als Bootstauchgang.
Immer am Freitag findet ein Early-Morning-2Tank-Trip statt, wobei es immer ein Erlebnis ist, die noch nachtaktive Meeresfauna zu bestaunen.
An den restlichen Tagen trifft man sich morgens um acht zum Vorbereiten der persönlichen Ausrüstung, bevor um 8:30 Uhr das von der Bootscrew mit Tauchflaschen, Trinkwasser und Ananasscheiben beladene Boot zu den Tauchplätzen vor dem Riff losfährt. Das Angebot umfasst Tieftauchgänge, Strömungs- und Wrack-Tauchgänge. Es ist dabei ratsam, sich über die Bedingungen am Tauchplatz bei den Guides oder durch Lesen in einer extra dafür bereitgestellten Mappe mit mehrsprachigen Angaben zu allen 60 Tauchplätzen zu informieren, damit das eigene Können richtig eingeschätzt werden kann und der Tauchgang auch Spaß macht. Der erste Tauchgang wird mit 60 Minuten Tauchzeit angesetzt. Nach 45 – 60 minütiger Weiterfahrt findet der zweite Tauchgang mit einer Maximaltiefe von 20m und 45 Minuten statt.

Zur Mittagszeit ist man wieder zurück an der Basis, somit kann man sich das Mittagessen im Resort wieder schmecken lassen.
Am Nachmittag findet ein einzelner Bootstauchgang von 60 Minuten statt, der auch wenig erfahrenen Tauchern die Möglichkeit bietet, ihre Erfahrungen und ihr Können zu verbessern.
Ausgebildet wird nach PADI-Standards in Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Russisch, Japanisch, Divehi und Chinesisch. Wer noch nicht für Nitrox brevetiert ist, kann dies im Laufe eines halben Tages nachholen.
Zur Reinigung der Ausrüstung stehen 2 große Becken, getrennt für Kameras, Regler und Masken sowie für Neopren, Jackets und Flossen mit Desinfektionsmittel zur Verfügung.
Gerne sitzt man nach dem Tauchgang zum Loggen und Stempeln auf einen Plausch an der Bar, wo bereitwillig kostenloser Tee und Kaffee serviert wird.
Das Leih-Equipment, welches immer wieder erneuert wird, unterliegt einer regelmäßigen Überprüfung und Wartung durch die Kompressor-Tender Ali und Shameex, welche in einer kleinen aber exzellent ausgestatteten Werkstatt sofort Reparaturen durchführen. Gerne ist man bereit, auch defekte Gäste-Ausrüstung wieder flott zu bekommen.
Da wir immer mit gleichbleibender Freundlichkeit und Herzlichkeit empfangen wurden, steht für uns fest, dass wir dieser Tauchbasis treu bleiben werden, wann auch immer sich die nächste Gelegenheit dazu bietet.

Euer ostracion, der Kofferfisch
Mehr lesen

Hallo Tauchgemeinde Ich war vom 31.9.2012-10.10.2 ...

Hallo Tauchgemeinde

Ich war vom 31.9.2012-10.10.2012 auf Sun Island und fand es schlichtweg einfach nur HAMMER die Leute sehr freundlich Essen sehr abwechslungsreich wie auch die möglichkeiten etwas Sport neben tauchen zu machen Gym Tennis Fussball Jetski Schnorchelausflüge ja man konnte sogar für ein kleines aufgeld nen Rad mieten um die Insel zu erkunden also hatte für jeden was.
So nun zum Wichtigsten die Tauchbasis ist sehr gut ausgerüstet die Diveguides sehr Hilfsbereit und als sie nach dem 2-3 tauchgang merkten das ich meine GoPro Hero2 immer !! dabei habe haben sie mich noch mehr als eh schon auf Schildkröten Muränen u.s.w. hingewiesen.
Bei 2 Dive Trips waren immer noch 2-3 leute mehr mit an bord die beim einsteiegen geholfen haben alte Flaschen abgenommen neue gebracht haben geschaut das man nen Trockenes Handtuch bekommt genug zu trinken hatt ......
also rundum nur zu Empfehlen.

hier noch den Link zu dem Video das ich gemacht habe :

https://www.youtube.com/watch?v=jAhIbNK4ccc

Ich hoffe es gefällt euch Grüsse Markus
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
3x Bauer für 12 Flaschen
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2 Boote in Dohniform
Entfernung Tauchgewässer:
20 m - 20 sm
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
genügend
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, SeacSub
Alter Leihausrüstungen:
zeitgemäß, gut gewartet bis nagelneu
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
ca. 100
Flaschengrößen:
12, 15
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
4
Anzahl Guides:
8
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster auf Basis, OWSI auf Insel
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Hausriff, Freiwasser, begr. Freiwasser,
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Sun Island / Bandos
Nächstes Krankenhaus:
Male

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen