Schreibe eine Bewertung

Dive-Munda Munda

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Postal Address: PO Box 158 Munda Solomon Islands
Telefon:
Phone & Fax: (677) 6215
Fax:
Basenleitung:
Jennifer Will and Graeme Sanson
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

GeorgeJungSSI MasterDiver 275

Hallo,ich habe meinen Tauchurlaub von Mitte Janua ...

Hallo,
ich habe meinen Tauchurlaub von Mitte Januar bis Mitte Februar auf den Salomonen verbracht. Mein Urlaub führte mich auf die Inseln Gizo, Munda und Uepi.
Hier folgt der Bericht über Dive Munda:

Dive Munda ist an Agnes Lodge angeschloßen. In dieser haben ich auch 8 Nächte verbracht. Agnes Lodge kann ich im großen und ganzen nur sehr empfehlen.
Zum Tauchen:

Dive Munda ist im Besitz von Jen Will and Graeme Sanson,
bei der Ankunft wurde ich herzlichst begrüßt und in die kleine aber feine Tauchschule eingeführt. Rudel tauchen lehnen die beiden sehr witzigen und unterhaltsamen Besitzer strikt ab!
Allerdings kam diese Frage bei mir nicht auf, denn ich war der einzige Taucher auf der Insel.
Ich habe dort 14 Tauchgänge gemacht, alle mit meinem unschlagbaren Tauchguide Brian.
Graeme und Jen sind auch bei einigen Tauchgängen dabei gewesen.
Die Tauchgänge sind auch hier fast alle Wall Dives die sehr steil und tief abfallen.
Ich war währende der Hammerhai Saison dort und durfte mich Glücklich schätzen…
ICH habe die Hammerhai Saison in Munda am 5. Februar eröffnet und den ersten Hammerhai gesehen (ca. 3.5 M Scalloped). Er ist gerade einmal 1.5 Meter unter uns (Brain und ich) hindurchgeschossen. Ging leider zu schnell und kam zu plötzlich für ein Foto!

Wie mein Vorgänger hier schon beschrieben hat gibt es keinen Tauchgang ohne Haie.
Man findet dort einfach alles. Ergänzend möchte ich nur erwähnen dass ich viel Kleinzeug gefunden habe.

Meine Lieblingstauplätze sind definitiv:

Shark Point: Hätte hier absolut jeden Tauchgang verbringen können.
Cave oft he Custom Shark: sehr cooler Höhlentauchgang
Dauntless: Makro Paradis

An dieser Stelle möchte ich nochmals bedanken für die unbeschreibliche Woche!!!
mehr Infos unter : http://www.mundadive.com


Dive Shop


Dive Spots


Dauntless


Eingang Cave of the Custom Shark


Ausgang Cave of the Custom Shark

Mehr lesen

Im Oktober haben wir auf den Salomonen Freunde be ...

Im Oktober haben wir auf den Salomonen Freunde besucht. Da die Salomonen als Spitzentauchrevier gelten, haben wir uns die Gelegenheit nicht nehmen lassen.
Kurz, wer auf die Salomonen reist hat vermutlich zuviel Zeit. Die Anreise kann je nach Anschlussflug bis zu 3 Tage dauern ( entspanntes anreisen ).
Noch ein kurzer Inlandsflug mit der Twinnotter von Honiara nach Munda brachte uns schließlich in die sogenannte Western Province. Da die Riffe um Gizo bei einem Tsunami beschädigt worden sind haben wir dieses Gebiet ausgelassen.

Der Empfang am ´ Airport ´ Munda durch die Tauchcrew war ausgesprochen freundlich.
Vom Resort Agnes Lodge startete der Transfer zum Zoppolo Habu Resort auf Lola Island.
Direkt nach der Ankunft wurde uns klar, dass wir mit dem Resort die richtige Wahl getroffen hatten.
Die Anlage selbst ist einfach gehalten aber sehr hübsch. Wer Luxus oder Nachtleben braucht ist völlig deplatziert. Bei den Zimmern gibt es verschiedene Kategorieen.Wir hatten die einfache gewählt und fanden dies ausreichend. ( Große Räume mit Kühlschrank und Kochgelegenheit, Gemeinschaftstoilette und Dusche -, Sauber ) Die ganz Sache hat uns 15€ pro Nase und Nacht gekostet, was für die lokalen Preise ( die sind einiges höher als in Deutschland ) richtig günstig ist.
Aircon gibt es nicht, weil Joe nachts den Generator abschält.
Das Essen wird extra bezahlt und ist ganz OK - allerdings ist es kein Gourmettempel.
Wer gerne angelt findet im Resort beste Möglichkeiten - Joe hat sich auf Angelausfahrten spezialisiert.
Für völlig daneben halte ich allerdings die 3 freilaufenden Hähne, denen es gefallen hat uns regelmäßig um 4 Uhr zu wecken.

Das Tauchen wird von Munda aus durch Dive Munda bedient. Die Guides kommen morgens mit dem Boot ab und fahren die gewünschten Tauchlätze an.

zur Basis:

Dive Munda ist klein aber recht gut organisiert. Das Boot ist sehr gut motorisiert.
Rudeltauchen gibt es nicht, in der Regel taucht man alleine mit den Guides ( manchmal hatten wir 2 für 3 Taucher )
Wer etwas auf die Guides zugeht wird mit einen supernetten Tauchurlaub erleben.
Die Oberflächenpausen auf unbewohnten Inseln, manchmal mit frischem Fisch auf dem Grill waren genial.

Zum Tauchen:

Die Anzahl und Größe der Hartkorallen ist beeindruckend. Weichkorallen eher selten. Die Sichtweiten waren zu unserer Reisezeit eher durchschnittlich. Der Fischreichtum ist sehr gut. Haie gibt es bei jedem Tauchgang ( Grau, Leoparden, Weis, Schwarz...).Kleinzeug gibt es eher weniger.
Die besten Riffe sind eindeutig die mit der größten Anfahrtszeit. Eine Wand, mit Gorgonienfächern in Größe und Masse wie wir sie in all den Jahren noch nie gesehen haben. Als Abschluss noch eine Höhlentauchgang der an das Cenotenttauchen in Yukatan erinnert. (nichts für Leute mit Platzangst )

Fazit:

Eine landschaftlich einmalige Gegend, sehr gutes Tauchen, nette Menschen, recht hohe Preise,( aber immer noch günstiger als die Malediven )
und verdammt weit von Deutschland entfernt.

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1
Entfernung Tauchgewässer:
10-120 min
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
12
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Brisbane ( AUS )
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.