Schreibe eine Bewertung

Coraya Divers, Club Paradisio, El Gouna

5 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Coraya Divers El Gouna Club Paradisio El Gouna / Red Sea Egypt
Telefon:
+20 100 345 82 11
Fax:
Basenleitung:
Fabienne Wiederkehr & Mohamed Mabrook
Öffnungszeiten:
8-18 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(5)

Gut aber noch nicht perfekt

Nach vielen Jahren des Tauchens in Safaga haben wir uns entschlossen diesmal nach El Gouna zu fliegen und haben es nicht bereut. Die Basis haben wir im taucher.net gefunden. Zur Basis selbst finden wir nur lobende Worte, alles gut organisiert. Kisten die in abschließbaren Schränken verstaut werden, ausreichend Möglichkeiten Anzüge usw. drinnen oder draußen aufzuhängen und drei Spülbecken.
Anmeldung und check in ok, Brevet und Tauchtauglichkeitsuntersuchung wurden verlangt, das Brevet auch für den Rest des Urlaubs einbehalten. Kannten wir aus Safaga nicht aber falls die Vorschriften so sind ok.
Den Check dive haben wir auch zähneknirschend gemacht, wobei sich der Sinn nicht erschließt wenn wir vor 7 Monaten getaucht hatten und über 100 bzw. 200 TG haben. Aber wenn die Vorschriften so sind ....
Die Guides Melanie und Abdul haben unter Wasser ein gutes Auge, kennen sich sehr gut aus und sind auch über Wasser sympathisch.
Die Tauchgebiete waren phantastisch, wir haben u.a. Adlerrochen, richtig dicke Muränen und sehr schöne Riffe gesehen die nicht so kaputt getaucht sind wie in Safaga. Auch die besuchten Wracks waren sehenswert.
Nicht gefallen hat uns das hin und her fahren mit dem Speedboot um zum Tagesschiff zu kommen, etwas zu hektisch. Zumal wir schon um 8:00 h los mussten weil das Speedboot danch für eine andere Tour gebraucht wurde.
Da sich mehrere Basen ein Boot teilen war alles nicht so entspannt. Dies ist aber der aktuellen Situation mit wenigen Gästen geschuldet und allein aus wirtschaftlichen Gründen nachvollziehbar.
Das wir für das guiden bezahlen mussten kannten wir bisher auch noch nicht. Hier könnte man den wenigen Tauchern gerne etwas mehr Service bieten zu mal der Guide vor lauter Tauchbegeisterung sowieso mitgetaucht ist.
Für die Basis spricht übrigens das angeschlossene Hotel !!!
Da wir nur drei Taucher an der Basis waren ist der Dekotisch ausgefallen und der Funke sprang nicht so richtig rüber.
Zusammengefasst können wir Coraya empfehlen für fünf Sterne reicht es nicht.
Mehr lesen

Wir waren eine Woche vor Weihnachten 2015 im Club ...

Wir waren eine Woche vor Weihnachten 2015 im Club Paradisio in El Gouna, u.a. mit der Absicht nach 12 verschiedenen ägyptischen Resorts das erste Mal El Gouna kennenzulernen. Fabienne, die mit ihrem Mann Mohamed seit ca. 2 Jahren die Tauchbasis Coraya Divers direkt am Paradisio leitet, kennen wir von unserer OWD Ausbildung 2010 bei den Coraya Divers in Marsa Alam in der Coraya Bucht. Uns hat Ihre Art und die Ausbildung bei ihr so gut gefallen, dass wir beschlossen, sie und ihre Kollegen in El Gouna zu besuchen und dort zu tauchen.
Die kleine, aber feine Tauchschule liegt wirklich an einem der schönsten Strandabschnitte in El Gouna. Wir unternahmen an 3 Tagen je 2 Tauchgänge. Dabei wählten wir immer die 3-minütige Fahrt mit dem Speedboot direkt vom Strand zur „New Francesca“, auf der man sich mit einigen Teilnehmern von anderen Tauchschulen getroffen hat. Vor Ort wurde dann je nach Wellengang, Wind und Ansprüchen der Taucher entschieden, welche Tauchgründe angefahren wurden.
An einem Tauchtag unternahmen wir 2 Tauchgänge am Dolphin Hause. Bei jedem Tauchgang begleiteten uns ca. 10 Delfine mal näher, mal weiter entfernt. Es war einfach wunderschön. Mit der GoPro Kamera hat mein Mann tolle Filmszenen aufgenommen. In den Pausen wurden wir von der Boots-Mannschaft mit leckeren Gerichten verpflegt. Immer war jemand zur Stelle, um einem beim Anziehen des Jackets oder der Flossen zu helfen. Wir hatten das Privileg, bei allen 6 Tauchgängen Melanie als Guide bei uns zu haben. Sie hat uns super begleitet, uns viele, auch wunderschöne kleine Lebewesen z.B. Harlekinschnecken gezeigt, die wir wahrscheinlich nicht gesehen hätten. Da ja alle 6 Tauchgründe für uns neu waren, war es wirklich sinnvoll, einen Guide dabei zu haben. Jeder Tauchtag war wunderschön, trotzdem entspannend, jedes Mal haben wir wieder was Neues gesehen, z.B. Torpedorochen, Napoleons, Riesenmuränen, Weichkorallen…

Wir können diese Tauchbasis wirklich weiterempfehlen und es war bestimmt nicht das letzte Mal, dass wir dort waren. Außerdem hat uns das Paradisio wirklich gut gefallen. Das Gesamtpaket für diese Woche war einfach super. Wir wünschen dem gesamten Team der Tauchbasis für 2016 viel Spaß und Erfolg!
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2 Coltri und Membrananlage
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Speedboot und Tagesboot
Entfernung Tauchgewässer:
10m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
25
Marken Leihausrüstungen:
Aqualung / Cressi / Subgear
Alter Leihausrüstungen:
1-3 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
110
Flaschengrößen:
8/12/15 L
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
SSI / Padi
Ausbildung bis:
TL
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
El Gouna
Nächstes Krankenhaus:
El Gouna

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen