Schreibe eine Bewertung

Barakuda Tauchbasis Nemo, Es Cana, Ibiza

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Cala Martina 07840 Santa Eulalia
Telefon:
+34 971 336726
Fax:
+34 971 319413
Basenleitung:
Juan Carlos y Giampy
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

langerpurzelAOWD Nitrox

Wollte nur kurz mitteilen, das die Tauchbasis sei ...

Wollte nur kurz mitteilen, das die Tauchbasis seit meheren Jahren nun Punta Dive (angeschlossen an das Hotel Punta Arabi) heißt.
Ich hatte in dieser Tauchbasis meine Ausbildung im Jahre 2004 gemacht und kann mit Gewißheit sagen, dass das Tauchteam sehr engagiert ist! Ich muss sagen das dort ein familiäres Klima herrscht!
Zu den Tauchgängen:
Es werden zahlreiche Exkursionen zu verschiedenen Standtorten durchgeführt. Steilwände, Höhlen, und Fahrten zur benachbarten Baleareninsel Formentera sind keine Seltenheit!
Allerdings ist zu erwähnen, dass die Tauchschule hauptsächlich vom sogenannten "Jungen Volk" (aus dem Club Punta Arabi) in Beschlag genommen wird.
Weitere Infos findet man unter der Homepage.
Mehr lesen

Die Tauchbasis befindet sich direkt an einem der ...

Die Tauchbasis befindet sich direkt an einem der Straende von Es
Cana. Sie ist dem Club Punta Arabi angeschlossen. Dieser liegt (je nach
Lage der Zimmer (Bungalow oder Hotel)) zwischen 5 und 10 min. Fussweg entfernt.



Die Basis bestand im Jahr 1995 aus einem kleinen Buerogebaeude und
einem Materialcontainer. Als Ausruestung standen vornehmlich Scubapro-Geraete
zur Verfuegung. Die Basis hat keine eigene Taucherbar. Die Taucher treffen
sich im Club zur Happy Hour bzw. nach dem Abendessen zur Vorfuehrung von
tauchvideos. Laut Barakuda-Katalog soll die Basis ueber zwei Boote verfuegen
(ein Kutter und ein (grosses) Schlauchboot) von diesen wurde jedoch nur
das Schlauchboot eingesetzt. Die mit meiner Ausbildungsgruppe angefahrenen
Tauchspots waren alle nach max 15 min erreicht. Namen waren unter anderem
"Leuchtturm", "Isla Eulalia", "Ankerplatz"
(wems denn was sagt...). Zu sehen waren viele sehr schoene Felsformationen,
grosse Muraenen, Zackenbarsche, eine Steilwand (wurde von uns Lernenden
nicht abgetaucht) und ein umgestuerzter Leuchtturm (hmmm...doch wohl eher
ein Leuchttuermchen... Hoehe der 2m Betonroehre ueber Wasser wird ca. 10
- 15 m gewesen sein).



Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich. Neben Thomas, dem Basis-
leiter, wurden wir von drei deutschen und einem spanischen Tauchlehrer
betreut. Bewertung der Vorbildfunktion: Naja... . Es kam doch schon mal
vor, dass beim morgendlichen Fruehstueck die Frage unter den Tauchlehrern
aufkam, wer denn heute die Gruppe uebernimmt, da der eine oder andere am
Vorabend etwas tiefer ins Glas schaute bzw. erst am fruehen Morgen ins
Bett kam (Zur Erinnerung: 1. Ibiza 2. Punta Arabi 3. Motto des Clubs: "Spass
haben, Gas geben"). Man wurde allerdings zu Beginn der Ausbildung
darauf hingewiesen, dass man ausreichend schlafen und sehr gemaessigt trinken
sollte. Die Ausbildung selber war aus meiner Sicht ordentlich. Die Theoriepruefung
wird dann gemacht, wenn der Tauchlehrer den Eindruck hat, dass der Pruefling
alles verstanden hat. Als Mittel zum Zweck kann es sein, dass einem Taucher
die Begriffe der Wasserverdraengung und des Auftriebs erstmal am Wasser-
glass erklaert werden muessen (nicht lachen! Bei der nachfolgenden Gruppe
musste das wirklich gemacht werden). Es kann aber auch passieren, dass
der wenn der Pruefling auf Grund seines Studiums sowieso die Physik beherrscht,
die Pruefung schon nach wenigen(!) Stunden Theorie abgehalten wird. Bei
den Tauchgaengen wird erst das Ausbildungsprogramm abgearbeitet, bevor
immer einige Minuten schauen und geniessen folgen.



Mein Fazit: Gerade fuer junge (und junggebliebene) Taucher, die keine
Scheu vor dem lauten ibizenkischen Clubleben haben ist sowohl Club, als
auch Basis sicherlich eine Reise wert.

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
20m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
-15
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen