Homepage:
https://www.fihalhohi.com.mv/#facilities
Email:
info@fihalhohi.com.mv
Anschrift:
Fihalhohi Island Resort Süd Male Atoll Malediven
Telefon:
+960 6642903
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
08:00 - 12:30, 14:00 - 18:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(143)

Helmut_42AOWD295 TGs

Sehr gut organisierte Basis

Ware im März 2018 im Resort Fihalhohi.
Beim Einchecken in der Tauchbasis wurde ich sehr freundlich empfangen und dabei auch alles erklärt, ob Hausrifftauchgängen, Bootstauchgänge, wo das Equipment gewaschen und aufgehängt wird und was man sonst noch alles wissen sollte.
Sehr positiv fand ich, dass jeder zu seiner Box, versehen mit einer Nummer, auch immer die dazugehörigen Bügel für Anzug und Jacket hat. Heißt Gerödel nach dem Tauchen waschen und aufhängen fertig.
Wenn man sich auf die Liste für die Bootstauchgänge (morgens um 08:30 Uhr mit 2 TG), oder Nachmittag mit 1 TG einträgt wird das Equipment von dem Personal direkt auf's Boot gebracht. Man kann sich bis Abends immer noch in die Liste eintragen, wenn feststeht, wo hingefahren wird, Flaschen analysieren und am Morgen pünktlich erscheinen.
Nitrox ist frei und wer die 2 TG's am Morgen plant, wäre es von Vorteil auch das dazugehörige Brevet zu haben. Die Morgentauchgänge sind meiner Meinung auch die Schöneren, da der 1. Tauchgang in der Regel in einem Kanal ist und man eigentlich immer Großfisch sehen kann, der 2. TG ist dann näher am Resort und total entspannt. Auf dem Boot ist genügend Platz, es gibt reichlich Wasser zu trinken und das Personal ist hilfsbereit beim Anziehen und wenn man aus dem Wasser kommt. Die Gruppen sind pro Guide etwa. 6 Taucher. Briefing wird ca. 15 min vor dem Tauchen auf dem Boot gemacht, dabei kann es auch schon mal vorkommen, dass der Tauchplatz gewechselt wird, wenn die Strömungsverhältnisse nicht passen.
War absolut begeistert und habe mich sicher und wohl bei Aelous Diving gefühlt.
Mehr lesen

Fihalhohi im März 2018

Nach 2017 war ich in 2018 zum zweiten Mal auf Fihalhohi bei den Aeolusdivers. Es war wieder ein wunderbares Tauchen mit diesem team. Wieder wurden mehrere sehr abwechslungsreiche, weil fischreiche Tauchplätze aufgesucht. Fast immer waren wir die einzigen Taucher vor Ort. Und wenn unsere Gruppe mal größer war, z.B. bis zu 14 Taucher, hatten wir aber auch 3 guides dabei. Die entzerrten die Gruppe. So gab es auch bei kleinen Objekten kein Gedränge. Jeder konnte was sehen und wer wollte, kam zu seinen Bildern.
Die Basis war so sauber und aufgeräumt wie im Vorjahr.
Und das neue Tauchdhoni ist etwas ganz Tolles. Mit seinem breiten Deck ermöglicht es ein sehr bequemes Anlegen der Ausrüstung und nach der Rückkehr hält sich das Gedränge an Deck sehr in Grenzen. Denn aufgrund der großzügigen Platzverhältnisse ist ist Ausrüstung schnell abgelegt und verstaut.
Noch ein Satz zu dem team. Schon im Vorjahr hatte Aeolus ein prima team vor Ort, mit dem ich gerne getaucht bin. Aber ein so freundliches team wie jetzt auf der Basis ist, muss man erst einmal finden. Auch persönliche Wünsche werden erfüllt, sofern Wind und Strömung es zulassen. Was Freundlichkeit, Umsicht und Hilfsbereitschaft betrifft, gilt dieses Lob auch für die bottleboys an Bord und die Kapitäne.
Ich wünsche dem team weiterhin viel Erfolg.

Viele Grüße
Peter
Mehr lesen
Renè211668AOWD, 141 TG

Daumen hoch!

In der 3. und 4. Januarwoche 2017 war ich mit meiner nicht tauchenden Freundin auf Fiha.
In KW 3 waren kaum Taucher da. Ich hatte auch den Eindruck, dass das Ressort nach dem Jahreswechsel noch nicht ausgebucht war. In KW 4 wurde es schon mehr.
Ich kann die gut organisierte Tauchbasis nur loben! Keine Schlepperei, Leihausrüstung in Top-Zustand, freundliches und stets ansprechbares Team.
Bootsausflüge werden in der Regel am Vortag bekannt gegeben. Wünsche werden durchaus berücksichtigt. Die Boote sind einfach, aber angemessen. Die Crew ist sehr hilfreich und aufmerksam.
Ich fand die Tauchplätze allesamt sehr schön. Inwieweit sie vor der letzten Korallenbleiche noch besser gewesen sind, kann ich nicht einschätzen. Fische, Schildkröten und diverses "Seafood" sind in großer Vielfalt vorhanden. Auch wenn mir keine "Großen" Attraktionen über den Weg geschwommen sind, in der Summe sind die Malediven das beste Tauchrevier, das ich je kennen lernen durfte. Und Fiha im Speziellen würde ich meinen Freunden bedenkenlos empfehlen.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer PURE AIR
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2
Entfernung Tauchgewässer:
50 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
50
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
neu
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
200
Flaschengrößen:
8l, 12l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
6
Anzahl Guides:
4
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Assistant Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Bandos
Nächstes Krankenhaus:
Male

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen