Romai Led 5

2 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
Gesamtbewertung

Bewertungen(2)

Ich habe gleich 2 LED5 besorgt, 1 für meinen Tauc ...

Ich habe gleich 2 LED5 besorgt, 1 für meinen Tauchbuddy und 1 für mich.

ZUM BESTELLVORGANG:
-----------------------
Nach einem netten Telefongespräch mit Herrn Maier habe ich die Bestellung per E-Mail durchgeführt. Die Lieferung erfolgte sofort nach Eingang der Zahlung (da ich in Österreich daheim bin mit Vorkasse). Es war alles ordentlich verpackt und auf den Lampen waren auch die Namens-Gravuren drauf (was bei einer Tauchsafari immer praktisch ist). Die Lampe kommt samt Ladegerät und einer kleinen Bedienungsanleitung in einem schmalen und stabilen blauen Koffer (der im Vergleich zu anderen Lampenkoffern weniger Platz im Gepäck braucht und auch ausreichend ausgepolstert ist). Ein passender Imbus-Schlüssel (zum Öffnen der Lampe) ist auch dabei.

ZUR LAMPE:
------------
Die Lampe wurde von mir sofort beim nächsten Tauchurlaub in Kroatien getestet (Oktober 2008). Als Hobby-UW-Fotograf habe ich sie natürlich hauptsächlich beim Fotografieren eingesetzt. Der 1. Eindruck war sehr positiv, da die Leuchten wirklich stark sind. Einige Fotos könnt ihr Euch unten anschauen (nur ein kleiner Einblick). Auch beim Nacht-Tauchgang hat sie mir die LED5 gute Dienste erwiesen und in den Spalten und Nischen unter 30m. In manchen Situationen bzw. bei manchen Motiven wäre ein breiterer Kegel von Vorteil gewesen, der auch optional auf Wunsch von ROMAI eingebaut werden kann. Ich habe mich aber dagegen entschieden, da der Kegel im Allgemeinen ausreichend ist und mit der Streuung des Lichts auch die Reichweite etwas beeinträchtigt wird (was für mich vor allem für das Ausleuchten kleinerer Höhlen und Nischen von Bedeutung ist).

ZUM SERVICE
-------------
Ein großes Lob an ROMAI für den kompetenten und raschen Service und die gute Betreuung.

Mehr lesen

Romai LED5Es handelt sich dabei um eine völlig ne ...

Romai LED5

Es handelt sich dabei um eine völlig neu überarbeitete Tauchlampe auf Basis der ehemaligen Seeman LED4, bei der alle Kinderkrankheiten des Vorläufers beseitigt wurden.
Ich habe die Lampe nun schon mehrfach unter extremen Bedingungen getestet (z.B. drei Wochen Philippinen, reiner Tauchurlaub…) und keine der beim „Prototyp“ aufgetretenen Probleme gehabt.
D.h kein Rosten der Schalter oder des Gehäuses, kein Verklemmen des Schalters durch Sandablagerungen. Auf Rückfrage beim Hersteller wurde mir mitgeteilt, dass auch die Nutzung im kalten Wasser kein Problem mehr sei, da es sich im ersten Model lediglich um einen Programmierfehler bei der Temperaturabschaltautomatik handelte.
Was ich nebenbei super fand ist, dass man die Tauchlampe durchaus auch als Taschenlampe einsetzen kann, weil sie nicht so warm wird.
Sollte es doch einmal zu warm werden, so greift nach Herstellerangaben die Schutzschaltung. Das Einschalten über Wasser erlaubt der Hersteller ausdrücklich, d.h., auch das Frontglas springt nicht.
Vor allem die lange Brenndauer machte diese Lampe für mich sehr interessant, da ich oft mehrere Tauchgänge hintereinander mache. Die vom Hersteller angegebene Brenndauer von ca. 4 Stunden wird locker erreicht und überschritten. Zum Laden muss die Lampe geöffnet werden, aber dies ist ein relativ einfacher Prozess.
Der Ladevorgang ist mit ca. 1,5 Std. auch von der Länge her erträglich.
Selbst am Flughafen gab es nach Demontage des Schalters bei der Sicherheitskontrolle keine Beanstandung für das Handgepäck.

Helligkeit/Lichttemperatur:
Dieser Punkt hat mich aber am meisten von der Lampe überzeugt, da ich als extremer Viel-Fotografierer immer auf der Suche nach der optimalen Beleuchtung bin.
Die Helligkeit der Lampe ist in allen Einsatzbereichen (Tauchen Tag/Nacht, an Land als Taschenlampe) sehr gut und auch mit der Lichttemperatur war ich sehr glücklich, da schon viele unterschiedliche (schlechtere) Lampen ausprobiert habe. Ich verwende die Lampe inzwischen auch Tagsüber beim Fotografieren, was vor allem bei Makroaufnahmen echt gut kommt (siehe auch unten Beispielfotos).
Will jetzt versuchen die Lampe in Kombi mit einem Fotoarm einzusetzen. Bei einem Anruf beim Hersteller wurde mir gesagt, dass es zu diesem Zweck einen Einsatz für die Lampe gibt, der einen breiteren Ausstrahlwinkel ermöglicht als der bei Auslieferung montierte Spoteinsatz.

Fazit: Super Tauchlampe gerade für Fotos, kann ich uneingeschränkt empfehlen



hier sieht man den Spot sehr deutlich

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung