Pinnacle Aquatics Elite

1 Bewertungen
Schreibe eine Bewertung
Ähnliches ProduktZeige dieses Produkt deinen Freunden
  • Eigenschaften
  • Beschreibung
Gesamtbewertung

Bewertungen(1)

Nachdem mein alter 7 mm Anzug von Beuchat nun doc ...

Nachdem mein alter 7 mm Anzug von Beuchat nun doch einige TG auf dem Buckel hat, wollte ich mir mal einen neuen (eigentlich halbtrockenen) Tauchanzug gönnen. Da ich am WE mal wieder auf Zeeland in Holland war, in meinem Lieblingstauchgeschäft De Grevelingen eigentlich nur mal gucken wollte, da sie so eine große Auswahl haben, habe ich das Tauchgeschäft ganz plötzlich mit einem neuen Anzug verlassen....Das kam so: Ich sah, dass sie die neuen Pinnacle-Anzüge hatten, sowohl Damen u. Herren Modell Elite. Dies ist ein 7mm-Anzug mit einem Reißverschluss vertical am Rücken, der mit einer dicken Lippe unterlegt ist (der Reißverschluss, nicht der Rücken). Der Anzug innen an Bauch, Rücken, Oberschenkeln, Armen mit der berühmten Merino-Wollen (von den neuseeländischen Schafen) gefüttert. Eigentlich sieht das Ganze ganz normal aus, wie ein normales Innenfutter, aber soll extreme Wärme geben. Ich hatte schon einiges darüber gelesen, auch einige Kritiken, Berichte in Tauchzeitschriften etc. Den Ausschlag gab für mich, dass ich in den Anzug reinschlüpfte (wollte ja nur mal probieren, war so neugierig...). Für mich ist es ganz selten, dass mir ein Tauchanzug direkt passt, denn ich bin nicht gerade schlank, habe sehr dicke Fußgelenke, breite Schultern für eine Frau. Somit habe ich immer größte Probleme, die Anzüger a) über die Fußgelenke zu bekommen u. b) im Schulterbereich zuzumachen. Oft bin ich schon mit kl. Männergrößen geendet...Ganz anders aber bei diesem Anzug. Ich schlüpfte (aber wirklich!) ohne Probleme rein, zog ihn hoch, eine Freunding machte den Rückenreißverschluss zu u. ich fühlte mich wie in einem bequemen Schlaf- o. Gymnastikanzug!!! So bequem, das habe ich noch nie gehabt, selbst nicht bei meinem alten Mares Isotherm, dem ich noch hinterhertrauere! Es war echt unglaublich. Die Beine haben unten Reißverschlüss. Innen an den Beinen als auch an den Handgelenken befinden sich ganz hauchdünne, enganliegende Manschetten,w ie bei den Halbtrocken-Tauchanzügen. Die Knie sind besonders gut geschützt u. gepolstert, Auf den Schultern befinden sich Pads, die vor Abrieb schützen sollen. Den Reißverschluss am Rücken kann man auch allein auf-/zumachen. Oben am Kragen gibt es eine Neopren-Doppellippe, die umgeschlagen wird. Eine Kapuze gibt es extra, mit langer Halsmanschette, die oben auch noch eine umgeklappt dünne Doppelmanschette hat, u. so trocken halten soll bzw. dichter abdichten. Oder aber man kauft sich den Body mit Kapuze hinzu; hierbei handelt es sich um ein Neoprenoberteil mit angesetzter Kapuze. Sicherlich die beste Option (darauf warte ich noch, war bestellt). Die ersten TG mit diesem Anzug haben mich unter Wasser fast zu Übermutsanfällen gebracht. Der Anzug ist unter Wasser so schön bequem, dass man ihn gar nicht spürt. Am Rücken läuft zwar Wasser rein am Reißverschluss, aber nicht so viel (für mich war es erst etwas ungewohnt, weil es mein erster Rückenreißverschluss ist), aber da ich mir für kältere Gewässer eh noch die Unterweste mit angesetzter Kapuze kaufen möchte, ist dies kein Problem. Habe in Zeeland am WE je 3 TG pro Tag gemacht, bis auf 30 m. Mir war nie kalt, während zwei meiner Buddies in ihren Halbtrockenenen Bare-ANzügen mit Eiswese gefroren haben unterhalb der Sprungschicht. Mir aber war wohlig, um nicht zu sagen (Merino-)wollig warm! Es ist echt unglaublich! Und das bei 70-90 min. TG!!! Für mich ist dieser Anzug super, noch nie habe ich einen so bequemen gehabt, in den ich so einfach reinkomme! Ich bin echt total begeistert. ich hoffe, dass auch die Verarbeitung hält, was sie zu versprechen scheint, falls nicht, werde ich ein neues Posting machen. Tauchen kann noch schöner als schön sein mit diesem Anzug.
Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung