Andreas KleinPADI MSDT/EAN/Trimix

Ich habe mir vor zwei Jahren die H2O Instructor b ...

Ich habe mir vor zwei Jahren die H2O Instructor beim damaligen Distributor für Deutschland gekauft.

Die Uhr ist recht gross, da der Tiefenmesser im Gehäuseboden untergebracht ist.

Schon der Vorgänger (H2O) hatte bei mir Probleme mit der Aktivierung des Lichts unter Wasser, daher wurde die Uhr auf der Boot zurückgegeben und gegen Aufpreis eine H2O Instructor bestellt.

Auch mit dieser Uhr ist es mir nicht gelungen, die Beleuchtung unter Wasser mit der beschriebenen Armbewegung zu aktivieren.

Im November 2007 stellt ich mehr zufällig fest, dass das Kautschukarmband am Durchbrechen war (nachdem die beiden verschiebbaren Halter bereits früher an den Ecken gebrochen waren). Dadurch wäre auch ein Verlust der Uhr beim Tauchen möglich gewesen.

Ich wandte mich an Immersion Deutschland und schickte schliesslich auch das defekte Armband dorthin ein.

Nach Ansicht von Immersion liegt jedoch kein Gewährleistungsfall vor.

Erstaunlicherweise ist das Armband meiner Citizen Aqualand auch nach 5 Jahren unverändert intakt und flexibel.

Die Abwicklung dieser Sache verlief sehr schleppend und erforderte einige Nachfragen.

In der Summe bin ich von der Uhr enttäuscht und werde sie nicht mehr nutzen.


Gebrochenes Armband