Schreibe eine Bewertung

MSV Amira, Raja Ampat

22 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Eigneranschrift:
Telefon:
Fax:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(22)

Mittlerweile war ich bereits zweimal auf der Amir ...

Mittlerweile war ich bereits zweimal auf der Amira: Komodo sowie Triton Bay. Am Flughafen wurden wir von der Crew emfangen, ein großes Amira-Schild war nicht zu übersehen und die Flasche Wasser war sehr willkommen. Auf der Amira gab es eine Briefing über das Schiff, das Tauchen und ein Sicherheitsbriefing wie im Flieger. Der Platz, den wir als Gast zur Verfügung haben, ist enorm. Es gibt diverse Bereiche, in dem man sich aufhalten kann und sein Dekobier trinken kann. Das große Tauchdeck verdient auch noch eine Erwähnung. Das Tauchen selber war fantastisch: von klein bis groß gab es fast alles zu sehen. Sehr gerne denke ich an die Sundownder auf dem Sonnendeck. Bei der Abreise wurden unsere Koffer von der Crew eingecheckt und wir konnten entspannt von der Amira abreisen. Ich wurde selten so verwöhnt und freue mich schon auf meine baldige dritte Tour.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen

Im Februar 2015 verbrachten wir unseren Tauchurl ...

Im Februar 2015 verbrachten wir unseren Tauchurlaub auf der Amira in Kaimana Bay und Raja Ampat. Erfahrungen haben wir schon auf vielen Schiffen und in vielen Weltgegenden gesammelt. Auch schon vor ein paar Jahren in Rajat Ampat. Was allerdings auf der Amira geboten wurde, an Platz, Service, ´kümmern´ auch um Kleinigkeiten, kannten wir vorher noch nicht. Das Schiff selbst ist ein Augenschmaus, die Kabinen sehr geräumig, die Badezimmer hervorragend. Überall auf dem Schiff gibt es viel Platz, auch für Privatsphäre. Das Essen ist bestens, die Crew immer freundlich, Bruno, einer der Eigner und gleichzeitig Diveguides ist sehr entspannt, freundlich und kompetent. Heiko, der 2. europäische Guide ist ebenfalls super. Auch die einheimischen Guides sind gut ausgebildet, freundlich und hilfsbereit.
Wir gehörten auch zu der Gruppe, deren Gepäck (siehe Beitrag von Walle) nicht angekommen. war. Doch Bruno nahm uns allen Stress und tat sein Möglichstes, damit unser Gepäck dann doch noch ankam. Vielen Dank an alle auf dem Schiff!!! Nächstes Jahr sind wir wieder dabei.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen

Wir haben gestern unseren Tauchurlaub im Februar ...

Wir haben gestern unseren Tauchurlaub im Februar 2015 auf der Amira (Raja Ampat und Triton Bay) Revue passieren lassen. Grund Genug heute diesen Bericht zu schreiben.
Eigentlich war der Urlaub bei der Ankuft schon vorbei, das gesamte Gepäck, (auch Tauchgepäck!) unserer Gruppe war nicht im Flieger....
Daß der Urlaub trotzdem zu einem unserer schönsten Tauchurlaube wurde lag nur an Bruno Hopff und seiner Crew. Nach 3 Tagen Recherche und x Telefonaten hat am 4. Tag ein Schnellboot das Gepäck an Bord gebracht!
Wir selbst konnten mit Leihausrüstung der Amira versehen vom ersten Tag einen sorglosen Urlaub verbringen.
Daß man auf der Amira vewöhnt und umsorgt wird ist ja auch hier hinlänglich beschrieben, aber ich finde dies hatte eine besondere Qualität und wäre sicher nicht überall so gelaufen...
Zum Alltag: die Tauchgänge sind Extra-Klasse,gesichert durch erfahrene Guides (natürlich!) und ENOS, Unterkünfte für ein Tauchschiff großzügig und gemütlich, Essen lecker,lecker...

Dank an die Bruno, Heiko und die Amira-Crew, wir jedenfalls kommen wieder!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
Luxusklasse
Baujahr:
2010
Länge:
NIcht spezifiziert.
Breite:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Kabinen:
NIcht spezifiziert.
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
18
Motoren:
NIcht spezifiziert.
Max. Geschwindigkeit:
NIcht spezifiziert.
Generatoren:
NIcht spezifiziert.
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
Treibstofftank:
NIcht spezifiziert.
Wassertank:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Anzahl:
3
Zodiak Motoren:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Besatzung:
18
Anzahl Guides/TL:
5-6
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
JA
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
Vollzählig
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm