Schreibe eine Bewertung

M/Y Amelia

8 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Eigneranschrift:
Telefon:
Fax:
mehr Infos

Die besten Premium-Tauchbasen

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Die besten Premium-Schiffe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(8)

Wir waren vom 22.10 bis 29.10.2015 auf der Amelia ...

Wir waren vom 22.10 bis 29.10.2015 auf der Amelia. Wir d.h. mein Tauchfreund Urs aus der Schweiz und ich aus München. Das Boot ist echt ok, ist aber schon in die Jahre gekommen und die ein oder andere Anregung haben die beiden Guides Ziso und Mohamed gerne und sehr dankend angenommen. Für mich war es die 15te Safari in Ägypten und ich kenne somit viele der Safari Boote. Wichtig ist das tauchen und nicht der letzte Luxus. Wir waren 20 Leute an Bord, und hatten echt Spaß mit 8 Spaniern, Österreicher, Dänen und Deutschen Die Gruppen hatten sich schnell gefunden und somit lief alles reibungslos.
So viele Haie wie dieses mal hat es noch nie gegeben auf dieser Tour. Für mich die 8te Brothers/Deadalus/Elfinston Safari. Immer wieder bis zu vier Longimanus unter dem Boot oder im Blau lange und nahe bei den Tauchern, Hammerhai Schulen mit bis zu 25 an Deadalus und bis auf einen Tauchgang immer Haie. Sogar mehrmals der Fuchshai. Echt super toll und das bei noch 29 Grad Wassertemperatur. Das Essen auf diesem Boot ist echt spitze und besser wie auf vielen anderen Booten, die Guides sehr nett und wir hatten immer wieder Spaß mit denen und mit ´Anna´. Die Crew ebenfalls nett und taute immer mehr auf und war immer hilfsbereit. Danke Ziso und Mohamed, dass habt Ihr gut gemacht mit dieser Truppe. Wir kommen wieder. Bis bald Christian
Mehr lesen

Wir haben gerade eine Woche und einen wundervolle ...

Wir haben gerade eine Woche und einen wundervollen Urlaub vom 02.-09.10.2014 auf der M/Y Amelia verbracht. Die Amelia wurde 2004 gebaut und 2010 erneuert. Unser Törn führte uns nach „Deep South and Elphinstone“. Das Boot (das insg. max. 20 Personen Platz bietet) war annähernd voll mit 18 Tauchern und 2 Guides. Man hatte jedoch kein eingeengtes oder überfülltes Gefühl. Es gibt genug Platz.
Kapitän, Koch und Mannschaft bildeten ein eingespieltes, fleißiges Team und waren stets um ihre Gäste bemüht. Sie hielten das Schiff immer absolut aufgeräumt und sauber. Ein dickes Lob an den Koch für das wirklich sehr gute Essen im Überfluss.
Der Törn war von vorne bis hinten sehr gut organisiert.
Die Tauchplätze waren sehr gut gewählt (Wetter und Strömungsverhältnissen angepasst) und so hatten wir sehr schöne, „easy-going“ Tauchgänge ohne zu starke Strömung oder andere Herausforderungen. Ahmed, der eine Guide, gab sehr ausführliche Briefings (in verständlichem Englisch, manchmal nur durch den Motor/Generator akustisch schwer zu verstehen), die alles Wichtige, Notwendige und Interessantes beinhalteten. Unsere Tauchgängen führte unser Guide Mohamed, erstklassig: gutes Tempo, alle(s) im Blick, dank Ortskenntnis tolle „Wege“ gewählt und immer bemüht, dass wir allein und ungestört sind und den TG genießen können. Daumen hoch!
Dem alten Tauchsafari-Motto „Tauchen – Essen – Schlafen“ folgend (welches ich als Tauch- und Safari-Neuling nun neu kennen und lieben gelernt habe), hatten wir so eine wunderbare, entspannende Woche, die die Energiespeicher wieder geladen hat.
Wir würden die Amelia jederzeit und gerne wieder beehren. Unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis und sie muss sich hinter anderen Safaribooten keinesfalls verstecken!
Aufgrund unserer 100% Zufriedenheit vergeben wir der Amelia, ihrer Crew und diesem Urlaub die vollen 6 Flossen.
-------------------------------------
We have just spent one week and a lovely holiday from 02.-09.10.2014 on the M/Y Amélia. Amelia was built in 2004 and reconditioned in 2010. Our turn went “Deep South and Elphinstone”. The boat, taking up a max. of 20 persons, was virtually full with us being 18 divers and 2 guides. But you hadn’t had a crowded feeling. There is enough space.
The captain, cook and crew formed a great team and were working hard to make it a pleasant stay. The ship always was kept absolutely tidy and clean. Praise to our cook – the food was very good and plenty!
The turn was organized very well from beginning to the very end.
Dive sites were very well chosen (adapted to weather and current conditions) and so we had very nice, ‘easy-going’ dives without too strong currents or other challenges. Ahmed, one of the 2 guides, gave very detailed briefings (in comprehensible English, sometimes only acoustically hard to understand due to motor or generator noises), containing everything important, necessary and ‘nice-to-knows’. Our dives were guided by Mohamed, high-class: good tempo, always an eye on everything and everyone, thanks to knowledge of the places good choice of “routes” to dive, always tried that we are alone and undisturbed and that we can enjoy our dive. Thumbs up!
We had a wonderful, relaxing and energy restoring week following the old diving-safari motto „dive – eat – sleep“ (I just learned that as newbie and on my first safari and I L*O*V*E it)
We would definitely book the Amelia again. You get very good value for money and it doesn’t have to hide behind other safari-boats!
Given our 100% satisfaction we award Amelia, its crew and our holiday full 6 fins!

Mehr lesen

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
Komfortklasse
Baujahr:
2004
Länge:
32 m
Breite:
7,5 m
Anzahl Kabinen:
10
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
20
Motoren:
2 x 500 PS MAN
Max. Geschwindigkeit:
NIcht spezifiziert.
Generatoren:
NIcht spezifiziert.
Kompressoren:
2 x Bauer Mariner 200 l/Min.
Treibstofftank:
NIcht spezifiziert.
Wassertank:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Anzahl:
2
Zodiak Motoren:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Besatzung:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides/TL:
2
Anzahl Flaschen:
20
Flaschengrößen:
12 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
1 p.P.
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm