Schreibe eine Bewertung

Katamaran Dolphin Bay, Puerto Galera

3 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Eigneranschrift:
Dolphinbay Beachfront Resort Palangan 5203 Puerto Galera Mindoro Oriental Philippines
Telefon:
+63 43 287 3315
Fax:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

Im März 2013 war ich tauchen auf den Philippinen ...

Im März 2013 war ich tauchen auf den Philippinen und zwar bei den Dolphinbay-divers in Puerto Galera das war einfach nur schön. Das Resort liegt am Hang wodurch komplett alle Zimmer mit einem herrlichen Meerblick ausgestattet sind. Der Tauchshop und das Restaurant liegen ganz unten direkt im Bereich des Pools. Der Tauchshop ist klein aber fein und das einchecken war unkompliziert und schnell erledigt. Bei meinem 3 Wochen Paket (echt günstiger Gesamtpreis)waren 20 TG vom Resort aus dabei die waren alle samt einfach perfekt der Guide fragt nach wo man hin will und in der Regel werden diese Wünsche dann auch erfüllt.
Die Tauchplätze waren alle toll wobei Verde Island hier eindeutig überragt, diesen Tagestrip mit 2 oder 3 TG darf man sich nicht entgehen lassen einfach nur genial.
Nun aber noch zum Besten, die Tauchsafari mit dem Katamaran das ist nicht zu toppen egal wohin man fährt ob Apo Reef oder Coron Wracks. Es ist einfach nur genial man wird umsorgt und fühlt sich wie ein König und die Tauchgänge sind einfach nur genial. Jeder absolut jeder ist bemüht und hilfsbereit. Für mich war es in jeder Hinsicht die beste Safari meiner Tauchkariere. Wir sehen uns nächstes Jahr wieder auf einen Tubbataha Reef Trip. 6 Flossen die einzig mögliche Wertung.
Mehr lesen

Also dem Vorbericht kann ich was das Boot anbelan ...

Also dem Vorbericht kann ich was das Boot anbelangt nur zustimmen aber auch der bzw die Betreuung durch den Divemaster war mehr als hervoragend er hat sich in jeglicher Hinsicht von morgens bis abends abends um uns gekümmert und war immer bemüht auch in den Pausen dafür zu sorgen das alles rund und er hat dafür gesorgt das jeder beim tauchen auf seine Kosten kommt. So einen Divemaster würde ich mir immer wünschen wenn ich auf Safari bin einfach nur DANKE
Mehr lesen

Bin gerade von meinem Tauchurlaub auf den Philipi ...

Bin gerade von meinem Tauchurlaub auf den Philipinnen zurück. Ein weiteren Bericht findet Ihr unter Enjoy Diving. Start war dieses Mal eine Katamaran-Safari-Tour mit der Basis von Dolphinbay mit dem hauseigenen Schiff zum Apo-Reef.

Das Boot mit 5 Kabinen, alle mit eigener Dusche, all-inclusive (auch Alkohol) mit einer fantastischen Küche, dem Eigner als Kapitän, einer Top-Crew die immer zur Verfügung war und Top-Steilhängen mit viel Großfisch und traumhaften Tauchgängen. Alles was das Herz begehrt- Bis dahin immer 6 Flossen. Doch was hat mir die Stimmung verhagelt???

´Arme´ Taucher mit Leihquipment und der Divemaster vom Boot. Fangen wir mit dem Equipment und der damit schon fehlenden Kommunikation an.
4 der 8 Taucher hatten bei der Anreise keinen Computer und mussten sich diesen im Ort !! leihen gehen. Die restlicher Ausstattung erhielten Sie über die Basis, allerdings keine Bojen.
Von dieser Ausrüstung waren nach 2 Tagen alle BCD kaputt und mussten, soweit es noch ging, repariert werden. Ebenso sind alle Leihcomputer ausgefallen.

Der Divemaster hat seinen Aufgabenbereich darin gesehen, uns die Tauchplätze zu zeigen und damit - erledigt. Kein Bootsbriefing, kein Briefing über Sicherheitsstandards wie Sauerstoff, Funk etc. Der erste TG ohne Briefing, vorm zweiten TG der kurze Hinweis: ´hier gibt es keine Briefings. Die TG unterscheiden sich nur in Tiefe und Richtung´. Das wars.
Teilweise wurden Taucher im Buddy-System unter Wasser alleine gelassen, die weder eine Boje dabei hatten, noch einen Computer und bei einem war auch noch das BCD kaputt. Hinweis des Divemaster: Sind alle zertifiziert - geht mich nichts an. Wofür wird dann auf diesem Boot ein Divemaster gebraucht. Das Briefing und die Hilfestellung könnte auch der Komressorboy hinbekommen.

Letztendlich hatte ich eigenen Equipment und einen verläßlichen Buddy. Aber wwas dem Großteil hier zugemutet wurde beläuft sich auf 0 Flossen.

Durch das Top-Boot gibt es in der Summe 3 Flossen. Von einer Tauchtour mit diesem Diveguide/Divemaster kann ich allerdings nur abraten.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
Komfortklasse
Baujahr:
NIcht spezifiziert.
Länge:
NIcht spezifiziert.
Breite:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Kabinen:
NIcht spezifiziert.
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
NIcht spezifiziert.
Motoren:
NIcht spezifiziert.
Max. Geschwindigkeit:
NIcht spezifiziert.
Generatoren:
NIcht spezifiziert.
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
Treibstofftank:
NIcht spezifiziert.
Wassertank:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Anzahl:
NIcht spezifiziert.
Zodiak Motoren:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Besatzung:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides/TL:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
NIcht spezifiziert.
DIN/INT:
4
Flaschenmaterial:
4
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
NIcht spezifiziert.
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen