Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.
R3scol Anfänger

Zu dumm im Umgang mit Equipment?

Geändert von R3scol ,

Hallo zusammen,

Ich war am Wochenende tauchen und dabei ist mir die Naht der Außenhülle (der Blase) genau auf Höhe der Backplatekante aufgegangen. Und wäre das nicht genug ist der Reißverschluss meines Anzugs gerissen.

bin ich zu dumm um anständig mit meinem Equipment umzugehen oder ist das einfach Pech? Das mit dem Reißverschluss ist wohl dem Alter geschuldet, aber das mit der Außenhülle verstehe ich nicht.

AntwortAbonnieren
boltsnapBaggerseebesserwisser
19.10.2020 16:56
Wie soll man Dir das beantworten, wenn man nicht gesehen hat wie es passiert ist?

R3scol Anfänger
19.10.2020 17:11Geändert von R3scol ,
19.10.2020 17:12
Das hab ich selbst nicht gemerkt, ich bin wie immer getaucht. Seltsam ist das die offene Naht auf Höhe der oberen Backplatekante ist. Ich weiß nicht wie oder was die da gegengedrückt hat
PerkedderCMAS**
19.10.2020 17:22
Die Naht sieht für mich nach einem Verarbeitungsfehler aus. Zu wenig Material, das umgeschlagen wurde und jetzt ausfranst. Zum Reißverschluß kann ich nichts sagen.
gr3yw0lflife is better in fins
19.10.2020 22:26Geändert von gr3yw0lf,
19.10.2020 22:28
was die naht angeht, teile ich die meinung meines vorschreibers.
daß ein zip so durchbricht, finde ich seltsam. scheint im schulterbereich zu sein, nicht am hafen. wie legst du deinen anzug zusammen - zip aussen oder zip im anzug eingerollt?
20.10.2020 06:55

Schwierig zu sagen,

Beim Zip an der Schulter vielleicht mit Harnessgurt abgeknickt/umgedrückt. Wenn da der RV 90Grad gedreht steht und ein Gerät draufdrückt kann der Kunststoff schon mal nachgeben.

Das mit der Naht sieht, wie meine Vorschreiber schon geschrieben haben nach einem Verarbeitungsfehler aus. Tauchst du mit STA? Auf dem Bild sieht es so aus als wäre die Stelle auf der Flaschen-Seite des Wings, nicht an der Backplate-Seite. Ich würde mir mal die Kanten am STA oder BP anschauen - zur Sicherheit. Denke aber eher an einen Verarbeitungsfehler.

R3scol Anfänger
20.10.2020 21:41

Danke für eure Antworten, die offene Naht ist auf der BP Seite, aber ja ich war mit STA unterwegs. Das mit dem Produktionsfehler hört sich plausibel an, ich geh einfach mal zu einem Scheider um die Ecke, der sollte das einfach nähen können.

Wenn ich den Anzug einpacke dann falte ich die Beine an der Hüfte und dann nochmal in der Mitte, so dass der Reißverschluss nicht belastet wird. Das kann sein, beim an oder ablegen am Reißverschluss hängengeblieben.

gr3yw0lflife is better in fins
21.10.2020 05:03
hm....

versuchs mal beim zusammenlegen so......
R3scol Anfänger
21.10.2020 10:01
Danke das werde ich zukünftig so machen
21.10.2020 12:54
Moin R3scol,

den Anzugzip wurde ich an deiner Stelle Kleben und diese Stelle mit dem Anzug vernähne sowie 1-2cm auch noch den Anfang vom Zip mit.
Dann das mit Aquasure die Naht abdichten. Im normalfall bracht man die letzten cm vom Zip nicht um rein und raus zu kommen.
Dann sollte der Anzug es noch eine weile tun. Ein Zip Tausch ist relative kostspielig und oft der tot des Anzuges.
Zu der Blasen Geschichte kann ich nichts sagen, das erschließt sich mir nicht.

Gruß
Hammerhai

R3scol Anfänger
21.10.2020 17:13
@Hammerhai: stimmt gute Idee, im kleben habe ich ja jetzt schon Erfahrung :D

Die andere geklebte Stelle hat übrigens gut gehalten (bis jetzt) danke für den Tipp
Antwort