Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.

Welches Gebiet auf den Malediven im Januar/Februar mit "Mantagaranatie"

Hallo zusammen,

auch wenn ich sicher nicht der Erste bin, der eine solche Frage hier im Forum stellt, bin ich bei der Suche nicht so richtig fündig geworden.

Wir wollen im Januar / Februar auf die Malediven und suchen eine Insel mit guter Tauchbasis und einer hohen Chance auf Mantasichtung...

Im Moment habe ich das Addu Atoll im Auge (auch wegen des Berichts in der letzten TAUCHEN), bin aber von den Hotels noch nicht so richtig überzeugt...

Für Tipps bin ich dankbar!

Viele Grüße

Christian

AntwortAbonnieren
sharky58Padi-RD / > 900 TG
05.11.2017 21:10
Den sichersten Tip gibt es hier:
https://www.superepic.com/de/p/harry-potter-kristallkugel--116223?gclid=EAIaIQobChMI3buF1pqo1wIVh5PtCh1S5wA3EAQYAiABEgJIT_D_BwE

Aber nun im Ernst weiter!

Ich denke mal, dass dir schon klar ist, dass es im Meer keinen Zoo gibt ....
Aber mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit kannst du zu der Zeit im gesamten Ari-Atoll mit Mantas rechnen. Ein paar gute Tauchplätze wären z.B. Donkalo Thila, Panettone oder Rangali.
Insel wären z.B. Ellaidhoo oder Maayafushi (Bathala seit 1.11. geschlossen), Vilamendhoo, Angaga und und und.Alle haben so ihre Vor-und Nachteile.
Im Nordmale-Atoll bietet der Tauchplatz Boduhithi-Thila an der Westseite des Atolls ganz gute Chancen. Viele Inseln im Atoll fahren den Platz per Ganztagestour an.
Schließlich hat auch Filitheyo im Nord-Nilandheatoll zu deiner Zeit einen relativ sicheren Mantaplatz am anderen Atollende.

Fazit:
Wenn ich eine Empfehlung geben müßte, würde ich mich zuerst auf das Ari-Atoll konzentrieren, dort hast du im Winterhalbjahr fast immer sehr gute Bedingungen fürs Tauchen.

LG sharky
06.11.2017 06:10
So mal als Faustregel: zu Südwestmonsun treiben sich die Viecher vornehmlich an den Osteiten der Atolle rum, zu Nordostmonsun (also Januar/Februar zu eurer Zeit) sind sie überwiegend an den Westflanken der jeweiligen Atolle zu finden...

Den Tipp mit dem Ari Atoll von meinem geschätzten "Kollegas" sharky kann ich ausnahmslos bestätigen, auch findest du Mantas auf der Westseite vom Nordmale Atoll (Makunudu oder Eriyadu sind gute Taucherinseln)

Beste Grüsse, Guppy

PS: Euch einen schönen Urlaub auf Fili, sharkysm1
sharky58Padi-RD / > 900 TG
06.11.2017 19:51
Stimmt natürlich,
KG!
Das mit der Westseite hatte ich im Ari nicht explizit dargestellt. Die genannten Tauchplätze liegen aber tatsächlich eher im Westen des Atolls.

Trotz alledem gibt es immer mal "Ausreißer"....am Bathala-HR im Frühjahr beim Eingewöhnungstauchgang kam ein Manta vorbei....

Auch der Mantaplatz von Filitheyo (Kudafalhu) liegt am Westrand.

LG sharky
11.11.2017 09:59
Hallo Sharky und Kampfguppy,

vielen Dank für Eure Tipps! Ich diskutiere gerade mit meinem Buddy was wir machen wollen...


Viele Grüße
11.11.2017 15:05
Gerne!

Es ist schön, wenn vom Fragesteller auch mal Feedback kommt - bei weiteren Fragen einfach melden...

Beste Grüsse, Guppy
12.11.2017 08:16Geändert von pro7,
12.11.2017 08:29
Letzte Saison 1-16.Feb.2017 auf Kuramathi (Rasdho-Atol), Matarock ist eine Putzerstation, während unseres Aufenthaltes wurde diese Point mehrmals angefahren, immer Mataalarm gewesen.
Wir sind ca. 45 Minuten um den großen Stein auf etwa 14 Meter im Sand gesessen und haben uns die Finger am Auslöser wundgerieben.

Gruß Robert
12.11.2017 08:16Geändert von pro7,
12.11.2017 08:30

Nachsatz: Hotel nicht gerade günstig, aber super Anlage mit gutem Riff und guter Basis.

moeAOWD 140TG
18.11.2017 11:57
Wir waren dieses Jahr Ende Januar auf Gan.
Mantas hatten wir.
Gan entspricht halt nicht ganz dem typischen Malediven Inseln Klischee.
moe
21.11.2017 13:22
Also wenn du unbedingt Mantas sehen willst würd ich eher nach Indonesien/Komodo tendieren. Dort hast ganz sicher welche. Und wenn du eine Safari nach Süden von Komodo machst siehst sogar die Oceanic Mantas. Das Tauchen ist nicht ganz günstig aber schönere Plätze sieht man selten.
MiramareMD SSI
21.11.2017 15:22
Der TO fragt nach Tauchen im Januar. Komodo im Januar? Ist das wirklich empfehlenswert?
Ich frage das im Ernst, da mich das Revier sehr reizen würde. Aber aus beruflichen Gründen machen wir unsere Tauchreisen meist im Winter und da haben wir bisher Indonesien wegen der Regenzeit gemieden. Oder regnet es da eh nicht so schlimm, dass es stört?

Grüße Miramare
moeAOWD 140TG
22.11.2017 12:48
Wir waren Dez. / Jan. 2015/16 auf Bali
Hat ab und zu Mal ne Stunde oder so, 1Xauch fast die ganze Nacht, geregnet.
War jedoch nicht störend
moe
25.11.2017 13:10
Muss es eine Insel sein?
Oder zuerst 1 Woche Tauchsafari und danach noch ein paar Tage Insel.

Hätte halt den Vorteil,daß Du mit der Safari auch viele Mantaplätze anfährst und zu den besten Tauchplätzen hinkommst.Bei einer Insel geht halt viel Zeit fürs Tauchen drauf (Gerödel herrichten,zusammenbauen,hinfahren,zurückfahren,abbauen...).

Danach noch eine Insel zum relaxen oder noch ein paar Tauchgänge.

Wir waren jetzt im Oktober auf Safari und Insel und machen im Januar wieder Safari und Insel-Kombi.
Lohnt sich auch preislich,da die Safariboote jetzt für Jan/Feb oft große Angebote haben.
Eine Überlegung ist es vielleicht wert.

Grüße
Antwort