Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
D.KayPADI OWD / Nitrox

Vulkan Alarm auf Bali

Hi Leute,

wir planen nächstes Jahr nach Bali zu fliegen, aber jetzt ist da ein vielleicht ausbrechender Vulkan. Unser auserwähltes Resort, das Siddhartha Resort, ist aktuell noch gesperrt. In den Medien hört man nichts mehr und im Netz auch nicht viel zu finden.

Gibt es dort Neuigkeiten? Hat sich die Lage beruhigt? Ist jemand da und hat Neuigkeiten?

LG

AntwortAbonnieren
26.10.2017 12:36
Hi.
Ich bin nicht da, verfolge das aber regelmäßig da Freunde dort Leben.
Aktuell ist die Warnstufe unverändert, es wird aber darüber diskutiert die Warnstufe herabzusetzen. Die "Aktivität" vom Agung ist seit einigen Tagen wohl deutlich niedriger, was aber lt. Vulkanologen nicht zwingend etwas aussagen muss.
Wir haben für nächstes Jahr auch bereits gebucht und unser Resort ist leider auch in dem Sperrgebiet. Aber ich hoffe mal das alles Gut geht und sich alles beruhigt...
Um ehrlich zu sein wüsste ich auch nicht was ich machen würde wenn ich jetzt buchen wollte...
LG
D.KayPADI OWD / Nitrox
26.10.2017 13:30
Kannst du mir den dort auch noch schöne Resorts empfehlen? Wir hatten uns die beiden von Werner Lau angesehen, die gefallen uns.
26.10.2017 13:55
Wir waren schon mehrfach im Teluk Karang Dive Resort. (bali-tauchreise.de)
Wunderschönes Resort, tolles Hausriff, tolle Tauchbasis, lecker Essen, kleines aber feines Spa... Haben nur leider keinen Sandstrand, falls ihr den wünscht. Sonst absolut top! Entfernung nach Tulamben ist auch in Ordnung. Der Spot wird morgens früh mit dem Minibus angefahren. (Ich glaube ne knappe 3/4Std.).

Sonst würde ich Alternativ mal Lembongan auf den Markt schmeissen. Kann dir dort zwar kein Resort empfehlen da wir noch nicht da waren, aber wir haben bisher nur gutes gehört. Außerdem habt ihr den Manta-Point dann direkt vor der Haustür... Oder bei ausreichend Zeit kann man ja auch zwei Orte besuchen...
26.10.2017 15:15
oje..
ich drück die daumen !
dann dürften tulamben und amed auch betroffen sein, das liegt alle da nordöstlich..
stimmt, die infoversorgung im netz is ziemlich mager.

die werner lau basis und das zugehörige resort in pemuteran sind zwar ok, aber das hausriff bzw plätze in der nähe sind leer gefischt. da muss man dann schon zum national park, das is ne halbe bis ganze stunde, is zwar ok, aber sollte man wissen.

ansonsten in padang bai isses auch schön, und von da aus kann man auch gut nach lembongan (falls dort direkt alles vermietet is, da gibs nich sooo viel resorts glaub ich) und anderen plätzen (shark point..) und direkt da in den lagunen isses auch schön.


oder ein haus weiter nach lombok, oder die gili inseln -> dort hat sich die see etwas erholt vom dynamit fischen der vergangenheit, inzwischen wieder ich fand es da schön. und bestimmt so 10 chillkröten pro dive
SirManfredCMAS**** und PADI-RD
26.10.2017 16:04Geändert von SirManfred,
26.10.2017 16:07

Hiho,
schau Dich mal in Candi Dasa um! Liegt ausserhalb des Speergebietes

http://www.diving.de/tauchen-bali-tauchbasis-indonesien-tauchschule-candidasa.html

https://www.tauchenbali.de/

27.10.2017 20:47
Gab heute ein Update bzgl der Warnstufe bzw Vulkanaktivität von einem Resort im Sperrgebiet:
„Vulkan Agung: Level 4/4 bleibt aufrecht erhalten. Die Aktivitäten wurden weniger die letzten Tage, weniger Erdbeben, weniger Tremore. Aus dem letzten Bericht der Experten von heute, kommt hervor das Magma weiterhin aufsteigt und die Gefahr einer Eruption immer noch hoch ist.
Nun heisst es warten auf das nächste Meeting der Regierung. Unsere Hoffnungen sind mit Villa Markisa und der ganzen Gegend. Im Moment müssen wir geschlossen bleiben.“ Zitat Villa Markis von Facebook
sharky58Padi-RD / > 900 TG
27.10.2017 22:25
Mit Candi Dasa macht man sicher nichts falsch, tauchen geht super auch über Padang Bai, z.B. Water Worxx.
Ich kann die Loblieder auf Diving.de nur bedingt bestätigen.
LG sharky
28.10.2017 10:31
Hi
Ich bin gerade auf Bali, erst in Padangbai und jetzt in Pemuteran. Von einem drohenden Ausbruch bekommt man kaum etwas mit. Erdbeben spürt man keine. Manchmal sieht man etwas Rauch aus dem Krater Aufsteigen.
Padangbai hat mir diesmal UW nicht so gefallen, da finde ich Pemuteran deutlich besser. Mehr und schönere Korallen, bessere Mugdivingplaetze, weniger Taucher.
Dimbil homestay + Diveconcept kann ich hier empfehlen.
In Padangbai haben wir sehr schön im neuen Serangan Inn Mimba gewohnt.
VG aus Bali
28.10.2017 21:59Geändert von tekno tourette,
28.10.2017 22:04
grade erfahren :
https://scontent-frx5-1.xx.fbcdn.net/v/t1.0-9/22894229_10155667394363070_5576539850605570059_n.jpg?oh=66e9308965ee58b6bb347b092e352d39&oe=5A75F1BF

All dive centes of Amed are touched with this volcano issue and the news is NOT TRUE!

Can you please help to spread the word that Amed is still open and safe for toursist!
They are struggeling and are fighting a war here in all comunties to SAVE Amed from this fake news - but if we spread this fake news its killing Amed.
Worse enough that Tulamben is down but Amed doesn’t need to suffer the same fate because of fake news!

All dive sites are accesible - even Tulamben area like seraya is open. Only Dropp Off, Coral Garden, Liberty, Batu Kelebit, Alam Anda, Emerald are closed.

Please help and spread the word!!



ja wie gesagt ich finde amed eh sehr empfehlenswert. über wie unter wasser einfach schön <3
01.11.2017 00:02Geändert von Rotfeder,
01.11.2017 00:03
Die Aktivitäten des Agung sind zurück gegangen, die Gefahrenstufe wurde von 4 auf 3 gesenkt.
Einige Resorts haben wieder geöffnet, z.B. das Mata Hari.
Antwort