Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Unterwasser LED Licht?

Geändert von coolmanfrank,
26.04.2018 12:57

Hallo, Ich würde gerne wissen wie sinnvoll oder sinnlos das Angebot ist.

https://www.amazon.de/dp/B07BZHYYJ1/?coliid=I1I84TXP34MKO1&colid=2A0JTHHW5MPSZ&psc=0&ref_=lv_ov_lig_dp_it

Ich würde gerne 2 davon benutzen für Tauchgänge vor Cajo Levantado / Dom.Rep in Tiefe bis max. 20m. Die Lampen haben einen Abstrahlwinkel von 120 Grad das würde mit dem Aufnahmewinkel von 135 Grad einer Actioncam X8 in etwa passen. Ja, wir sind uns einig das bei dem Preis, ok die Akkus kommen ja noch dazu, keine Wunder zu erwarten sind aber bei meinen eher wenigen Tauchgängen macht Equipment für Highend absolut keinen Sinn. Preis-Leistung sollte stimmen. Vielleicht kennt ja jemand die Lampen oder hat Erfahrungen was bei dem Angebot möglich ist und was " geschwindelt " ist.

Nette Grüsse Frank

AntwortAbonnieren
Horace PinkerKlassenbester
26.04.2018 13:26
Also 300-500 Meter Reichweite... bei einem Abstrahlwinkel von 120°... unter Wasser...
Das ist absolut lächerlich.

Mancher kann mit solchen Billigdingern durchaus glücklich werden, daß sie nicht die Qualität von 10x teureren Lampen haben können, sollte aber jedem klar sein. Mein Highlight war mal 'ne 20,- Backup Lampe, die im ausgeschalteten Zustand innerhalb von zwei Tagen die Akkus leergesaugt hat.
26.04.2018 14:07Geändert von coolmanfrank,
26.04.2018 14:10
Das die Angabe von 300-500 Meter Reichweite kompletter Unsinn ist brauchen wir nicht diskutieren. Mich würde interessieren was mit den Lampen in 3-5 Metern vom Riff möglich ist, kann ich für die Kamera damit genügend beleuchten oder geben die LEDs das nicht her? Beim Tauchen ohne Licht ist in 20m logischerweise grauer Fisch auf grauem Hintergrund zu sehen, selbst beim Rotfeuerfisch. 18650 Akkus würde ich sowieso nach dem Tauchgang nicht ewig in der Lampe lassen, ich hoffe mal das wenigstens die geschützten Akkus reinpassen, mit ungeschützten würde der Kauf sowieso nicht in Frage kommen.
CutchemistCMAS***; TDI Trimix
26.04.2018 14:11

Bei Artikel ohne Rezensionen wäre ich vorsichtig. Wenn es sich aber um einen deutschen Verkäufer handelt, kann man es sicherlich mal riskieren. Wenn was schief geht kann man immer noch Ersatz fordern.

Ich plädiere generell eher dafür beim Fachhändler zu kaufen. Schließlich füllt er auch Deine Flasche und macht Service an Deiner Ausrüstung. Das kann der Onlinehändler bei Amazon in der Regel nicht.

StoneXNormoxic Trimix IANTD Minediver
26.04.2018 14:17Geändert von StoneX,
26.04.2018 14:18
Kauf die Lampe, mit der machst Du nichts falsch für den Preis!!!

Ansonsten gibts bei ebay auch ähnliche, die stärker sind aber auch ca. 80-90 Euro kosten.

Was man wissen muss, ist das man eben keine Lampe mit tollen Farbwerten(CRI, K) kauft, sondern eben welche mit eher schlechten. Aber dafür sind die Videos heller, das Rauschen reduziert sich meist massiv und darüberhinaus ist die Farbgebung im Video immer noch besser als ohne und dadurch, das man nicht im Grenzbereich der Kamera gefilmt hat, kann man noch Farbkorrekturen vornehmen, ohne das man direkt Artefakte produziert.

Das man evtl. Pech hat und die Lampe absäuft ist dann halt Preisbedingt...

2-3 Meter ist übrigens im Wasser schon recht weit weg.
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
26.04.2018 21:45
Ich kenne die Lampe nicht, schüttle aber bei den techn. Angaben (Lumen, Watt, und 4x18650) nur den Kopf. Das kann nicht stimmen, nicht einmal annähernd, oder die Lampe brennt nur ein paar Minuten. Vielleicht brennt auch der Akku.
IvoryAOWD
27.04.2018 08:36
https://www.ebay.de/itm/Photography-Video-20000LM-10x-XM-L2-4xRot-4xBlau-LED-Tauche-Tauchlampe-bis-100m/142219425291?hash=item211cf0360b:g:X4MAAOSw6DtYWiWi

Also ich bin hiermit sehr zufrieden. Preislich ein Leichtgewicht und hat richtig wums. Musst dir noch die passenden Akkus (4x18650) und ein Ladegerät dazu kaufen. Bei den Akkus bitte darauf achten, dass der Pluspol erhaben sein muss. Habe ich nicht bedacht und musste mir auf alle 4 einen Nüppes löten. Außerdem sollte man beim Transport immer die Akkus rausnehmen. Der Einschalter ist sehr leichtgängig und nicht geschützt. Bei einem Freund hat es in Ägypten die Glasscheibe und seinen davor liegenden Tauchcomputer weggeschmolzen.

Die Akkus haben in Hemmoor für einen Nachttauchgang und einen ausgedehnten Rüttlertauchgang ohne nachladen gereicht.
27.04.2018 10:37Geändert von coolmanfrank,
27.04.2018 10:37
@Ivory
Das ist der gleiche Hersteller und deine heisst QH18 und die ich möchte mit den 6 LEDs heisst QH14 auf der gleichen Seite bei Amazon. Akkus mit erhabenem Pluspol sind sowieso Pflicht da die einen Schutz gegen Tiefentladung verbaut haben, andere würde ich niemals nehmen für die Lampen.Ich werde allerdings bei Amazon kaufen denn der Ebay Händler möchte ja fast das doppelte dafür haben, vergleichen lohnt also immer. Ladegerät für die 18650 wird wohl https://www.amazon.de/dp/B01N6LA6P9/?coliid=I2D46QRRO71D94&colid=2A0JTHHW5MPSZ&psc=0&ref_=lv_ov_lig_dp_it das hier werden. Wie ganz oben erwähnt möchte ich ja zwecks der gleichmäßigen Ausleuchtung 2 der Lampen benutzen.
27.04.2018 22:34
Was für Vor- und Nachteile haben die 6 LEDs gegenüber der mit 10 LEDs?
28.04.2018 00:15Geändert von coolmanfrank,
28.04.2018 00:17
So wie ich das sehe sind die 6 LEDs grösser als die 10 verbauten LEDs das heisst: Sechs 9090 weiß XML2 und die andere hat
Zehn 5050 weiß XML2 LEDs. Die 6 werden in der Leistung stärker sein wieviel sich beide untereinander nehmen kann ich nicht sagen ich favorisiere die mit den 6 LEDs. Von den zusätzlich verbauten 4 roten und 4 blauen LEDs die das Farbspektrum wohl verbessern sollen verspreche ich mir mal garnichts die kann man aber über einen zweiten Schalter ein oder eben ausgeschaltet lassen.
28.04.2018 11:52
Danke für die Erklärung.
Das blaue Licht brauch ich eigentlich nicht, nur das rote interessiert mich für Nachttauchgänge als Fokuslicht für die UW-Kamera.
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
28.04.2018 12:19
Jetzt doch mal zu den Daten:
Die angefragte Lampe hat angeblich 28800lm bei 4x3,7V mit 18650 Akkus, die meist rund 3Ah haben. Die rote/blaue LED hat je 240lm, womit das eher als lustige Dekoration anzusehen ist, wahrscheinlich war noch Platz da. Die elektrische (maximale) Leistung ist mit 300W angegeben, was gut zu den Lumenangaben passt (300W/28800lm=96lm/W).

Die Akkus haben 3,7V x 3Ah x 4 = 44,4Wh.
Bei 300W leuchtet die Lampe damit 44,4Wh/300W=0,148h. Das sind 0,148h x 60min/h = 8,88min.
Komm, sein wir großzügig, 10min.

Dabei fließen dann 300W/(4x3,7V)=20A Entladestrom durch dies kleinen Akkus...

Finde den Fehler...

Wer diesen China-Schrott mit diesen offensichtlichen Lügenwerten kauft, der kauft auch bei PEARL, weil billig.
TechnomancerPlastikkärtchen
28.04.2018 14:09
Ich hab selbst zwei billige Chinalampen die der langen von Riff entsprechen.
Natürlich sind die angegebenen Werte bei allen Chinalampen für den Allerwertesten, das bestreitet glaube ich niemand.
Fakt ist aber: Ich hab meine schon bestimmt zehn mal erst in 5-7m Tiefe zugedreht weil vergessen, trotzdem noch nie abgesoffen.
Dumm ist, das sie die Akkus auch aus entladen.
Kann ich bei 30 euro aber verschmerzen.
Grosses Plus bei Amazon ist, das wenn einem das Licht nuct gefällt die Rückgabe unproblematisch ist, auch bei Chinaanbietern.
Für das Geld also bestellen und schauen obs einem reicht.
Natürlich ist eine 1000€ Videoleuchte nicht mit sowas zu vergleichen. Aber funktionieren, gar ausreichen oder gefallen, kann auch die Billige.

Und was denkt ihr denn wo die deutschen/europäischen Hersteller fertigen lassen?
"Tauchsportvertretungen" gibts z.B. fast alle für 80% weniger auch direkt vom chinesischen Werk. Ist nur das Logo dann halt nicht reingeätzt... Und nein, das sind eben keine "nachbauten".

Mfg
moeAOWD 140TG
28.04.2018 15:04
Ich habe mir das Äquivalent zur Riff Tl MVL 2 beim Chinesen, aliexpress, von Hoozhu (V13) gekauft.
3 Stück von Hoozhu zum Preis von einer von Riff.
Was bei Riff rot ist beim anderen blau. Ansonsten sehe ich keine Unterschiede.
Bestellt, drei Tage später waren sie, ohne Zusatzkosten, im Haus.
28.04.2018 15:41Geändert von kreisel stefan,
28.04.2018 15:49
Da "fährt" man in die Domrep...und kauft sich eine billig Lampe bei Aldi???
ah Alixpress
kopfpatsch

Geiz ist geil.
Schaue mal bei FOC-Tec, oder Tilly da haste gute Lampen. Und die Preise sind voll ok. Mit deutscher Logistik, usw.

Kann dir etwas zur Fenix SD20 inkl. 2x 18650 x3500x sagen. Super Teil. Kostet bei Aliexpress 123.-- Euro und in einem D- Shop 130.--Eurohttps://www.pdamax.de/LED-Lampen/Fenix/SD20/Taucherlampe-rot-weiß-wasserdicht-unterwasser,fx-328:6cr.html
Also wenn was taugt kostet das auch bei Ali.
I
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
28.04.2018 16:49
Klar, man kann Glück haben. Also eine 80Euro-Lampe mit angeblich 28800lm kaufen, dann noch für unter 100Euro Ladegerät und Akkus dazukaufen, und hat dann für knapp 200Euro eine klobige Lampe, die in Wahrheit nur 4000lm abgibt, bei schlechter Lichtfarbe, bei unbekannter Lichtverteilung, die sich im Aus-Zustand selbst entlädt, für die man Monate nach dem Kauf keinen hat, der einen Garantiefall abwickelt...
Hoffentlich sind die 80m Maximaltiefe nicht auch frei erfunden.

Ich bezahl da lieber das 3fache für etwas, was nicht schon auf den ersten Blick nach Betrug riecht.
TechnomancerPlastikkärtchen
28.04.2018 17:05Geändert von Technomancer,
28.04.2018 17:14
Manch einer, ich zum Beispiel, hat die Akkus und Ladegeräte schon. (e-zigarette)
Man kann, abgesehen vielleicht von Tanklampen, ja auch Lampen nach verfügbaren Akkus aussuchen.

Um bei dem Beispiel hier zu bleiben:

45 lampe + 40 für 4 gute akkus + 30 (einmalig) für einen vierfachlader.

@gm wenns der dreifache preis bei nem deutsch gelabelten gerät mit gutem kundenservice WÄRE, okay. Aber zeig mir so nen preis mal irgendwo. Ja wohl doch eher der zehnfache.

Vom Kundenservice und auf Bedienfehler schieben liest man hier auch ab und an.

Klar hat ne china-tanklampe vielleicht z.B. bruchgefährdeteres gummi am Kabel. Klar können die Angaben nicht stimmen - aber auch in DE im Prospekt oft nicht.
(Tilly ist hier ne löbliche Ausnahme.)

Ausprobieren und nich immer gleich verteufeln meine ich.
Mein Auto kommt aus Spanien mit deutscher technik, meine Handys und Kühlschrank und die meisten Computerteile aus China nach Plänen von wer weiss wo.
Globalisierung macht eigentlich auch vorm Tauchen nicht halt. Ausser wenn man in manche Preislisten sieht.

Und egal ob mit billiger oder teurer Lampe: Gut Luft und was zu sehen wünsch ich! Jede ist besser als keine!
28.04.2018 18:07
Klar kann eine Lampe von Aliexpress gut sein. Aussreichend für den Urlaub...
Viele Teile kommen aus China, denn gerade die können sehr billig bis sehr gut arbeiten.

Nur ist eine Tauchlampe ein wichtiger Teil beim tauchen, so wie Regler und so...
und wenn Ali einen Super Duper noch nie gesehen Atemregler anbieten würde, würde man den kaufen? halt für den Urlaub..
Die schönste Zeit im Jahrsupercool



StoneXNormoxic Trimix IANTD Minediver
28.04.2018 18:34
Zitat: Da "fährt" man in die Domrep...und kauft sich eine billig Lampe bei Aldi???
ah Alixpress

Was für eine bescheuerte Frage ist das denn bitteschön? Muss ich jetzt, nur weil ich in die Domrep fliege mir eine Lampe für 400++ Euro kaufen? Kann ich mein Geld vielleicht da ausgeben wo ich es möchte und nicht da wo Du es sinnvoll findest? Es ist so unwahrscheinlich überheblich zu denken, dass jeder der taucht und/oder in die Domrep fliegt, so viel Geld hat, dass es doch kein Problem ist, mal eben für mehrere hundert Euro ein bisschen Licht zu kaufen.
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
28.04.2018 18:48Geändert von Gelbe Maske,
28.04.2018 18:49
Sicherlich, StoneX. Das Geld wird für's neueste Smartphone gebraucht, aller 2 Jahre neu, Akku fest verbaut.

Da bleibt für's Hobby Tauchen nur der Kauf bei Betrügern im Internet, weil trotz völlig hirnrissiger technischer Angaben, trotz praktisch oft eingeschränkter Garantie, trotz oft fehlender sauberer Versteuerung in D (was die Allgemeinheit dann balancieren muss..), trotz unsicherer Produktqualität das Preis-Leistungs-Verhältnis besser erscheint.

Aber dass es Betrug ist, wird man wohl mal sagen dürfen?
28.04.2018 19:14
Tilly und Foc-Tec.... habe super Lampen die sicherlich besser und günstiger! sind als dieses NoName China Schrott Dings und Verarsche...Zeug bei Aliexpress.

Es gibt ja auch Millonen Menschen die Mc Scheiß toll finden. Nur zu.
doei
28.04.2018 20:55
Wenn ihr ein original Iphone X ohne Logo für 350€ angobten bekommt, sagt ihr dann auch das ist billiger China Schrott?
Die 350€ sind ungefähr die Herstellungskosten des Iphone gegenüber des Verkaufspreis von 1300€. Ich will nicht wissen weiviele da auf ihre 2 Jahre Gewährleistung und Garantie verzichten würden, für diesen Preis.
Ich habe auch schon Teile aus Korea oder China bestellt hauptsächlich für meinen Hyundai weil es da original Teile nur dort gibt aber nicht bei uns, z.B. Türgriff mit LED 35€ bei uns gibts den nicht, ein normaler kostet ca 100€ bei meinem Händler.
Versteuern musste ich die dann beim Zoll aber trotzdem, neben Einfuhrumsatzsteuer kommt ab einem Warenwert ab 150€ auch noch Einfuhrabgabensätze dazu.

Mc Doof und Burger K sind kacke kann man machen was man will ;)

Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gold)
29.04.2018 06:24
Ich kaufe nur Autos, die ich auch aussprechen kann...
29.04.2018 07:36
...hoffentlich mit realen Verbrauchs- und Abgaswerten. wink2
AlpöhyFreestyle Vollhöhle 9Sterne Vereinsmeier DIR-MIR Platincard
29.04.2018 09:12
Dabei heisst es doch immer:"Hyundai, alles dabei..."
TechnomancerPlastikkärtchen
29.04.2018 15:16
Dann auch deutsche Frau, deutschen Hund und Urlaub in Deutschland nicht vergessen, alles andere wäre unangemessen?
Deutscher Anzug, Atemregler usw. nicht zu vergessen.

Tondobar schrieb mal ne schöne Liste zu tödlichem Fehlverhalten.
Neuer Punkt:
- Tauchen mit zu billiger Lampe aus nichtgermanischer Produktion.

@GM: Ich find ja oft richtig was du schreibst, in diesem Fall aber nicht - und unfassbar blasiert wirkts auch noch.

Bei den Chinalampen gebe ich einen ernst gemeinten Tipp:
Direkt eine mehr als Reserve in die Tauchecke/Kiste/Auto legen. Eine kleinere als Backup reicht ja auch.
Ich tauche immer mit einer kleinen Backup (AA Batt) im Jacket + Stablampe und im Bedarfsfall 1-2 Videoleuchten. Selbst wenn eine absaufen würde, so what?
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Antwort