Hier können alle Fragen zum Thema Tauchausbildung ausgiebig diskutiert werden. Verbandsübergreifend kann hier nach allem gefragt werden was zum Bereich Aus- und Fortbildung gehört - moderiert von erfahrenen Tauchern.

Unterschied zwischen PADI - Rescue Diver und SSI - Stress & Rescue

Geändert von benjimare,

Moin Freunde,

könnt ihr mir die Unterschiede in der Ausbildung zum Rescue Diver bei PADI und SSI nennen? Wofür steht z. B das "Stress"?
Wie viele Tage nimmt diese Ausbildung in Anspruch?

Danke ;)

AntwortAbonnieren
17.02.2019 11:29
Die Unterschiede sind recht klein. Bei SSI heisst der Kurs Stress&Rescue, weil neben dem Retten eben auch viel auf Stress, seine Auslöser, erkennen von Stress und Stressvermeidung eingegangen wird.
Das ist, wimre, bei PADI etwas weniger der Fall. Mein PADI Rescue war allerdings 2007. Die Erinnerungen sind also nicht mehr ganz so frisch.
Alles in Allem würde ich eher Wert drauf legen, einen guten TL zu finden, egal ob er nach PADI oder SSI unterrichtet.

Kursdauer ohne 1. Hilfe Kurs ca. 3 Tage, je nachdem, wie intensiv und lang die Tage sein sollen.
SavediverSSI/IAC/CMAS Instructor
17.02.2019 13:46
Es gibt einen großen Unterschied. Bei PADI stellt der Rescue Diver eine eigene Ausbildungsstufe da. Bei SSI lediglich ein Speciality.
Bei SSI kann somit der Rescue sofort mit dem Abschluss des OWD begonnen werden. Bei PADI ist dies erst mit dem Abschluss des AOWD möglich.
PsychodadCourse Director
22.02.2019 11:27Geändert von Psychodad,
24.02.2019 10:47
Vom Inhalt her sind beide Kurse sehr ähnlich. Die Bezeichnungen sind halt verschieden.
Bei Beiden ist das Wasser nass und ein konsequent durchgeführter Rescue Kurs kann durch auch zu Stresse führen big

Antwort