Tauchen ist ein schöner, aber auch ein gefährlicher Sport. Um Dir auch die Gefahren dieses Sports aufzuzeigen, gibt es die Tauchunfallseite, auf der aktuelle Tauchunfälle im deutschsprachigen Raum aufgezeigt werden.

Tödlicher TU bei Eistauchgang/Eisschwimmen in der Altmühl 14.2.

Am Sonntag den 14.2. kam es in einem Altwasserarm der Altmühl bei Landershofen zu einem tödlichen Apnoe-Tauchunfall.

Ein 39jähriger Taucher war mit seinem Sohn zum Eissschwimmen und Apnoetauchen aufgebrochen, dazu wurden in einem Altwasserarm der Altmühl mehrere Löcher in die Eisdecke geschnitten. Beim Tauchen von Loch zu Loch verlor der Sohn Kontakt zu seinem Vater, tauchte auf und verständigte die Rettungskräfte. Diese konnten den Mann erst nach 30-45 Minuten bergen. Es wurden Wiederbelebungsversuche eingeleitet, im Krankenhaus konnte nur noch der Tod des Mannes festgestellt werden.

Weitere Deails sind aktuell nicht bekannt.



Quellen:

https://www.donaukurier.de/lokales/eichstaett/Mann-kommt-beim-Eistauchen-ums-Leben;art575,4743169

https://rp-online.de/panorama/deutschland/landershofen-39-jaehriger-stirbt-beim-eisbaden-in-der-altmuehl_aid-56270661



Bitte beachtet, beim Posten, dass nur folgende Postings freigegeben werden:

- neue Informationen zum Unfallhergang

- neue Fragen die sich daraus ergeben

- neue Lösungsansätze für das beschriebene Problem

Nicht freigegeben werden:

- reine Beileidsbekundungen

- allgemeine Betrachtungen

- ungesicherte Spekulationen über den Unfall

- off Topic Beiträge

- Fragen und Beiträge die schon vorliegen

AntwortAbonnieren
Antwort