Tauchen zwischen 2 Flügen

Hallo zusammen,

ich brauche bitte eure Hilfe bei folgender Frage:

Bei einem Stopover in Dubai möchte ich gerne im dortigen Aquarium tauchen.
Flug landet um 5:00 Uhr morgens.
Tauchgang im Aquarium für ca. 30-40 Minuten am gleichen Tag um 10:00
Abflug am nächsten Tag um 9:00Uhr

Ist das medizinisch OK? Die Zeit zum Abflug ist lang genug, aber was ist mit dem Hinflug...?

besten Dank für eure Hilfe!
AntwortAbonnieren
struppirennfahrerPADI Instructor
04.12.2012 11:30
Hallo,

seit wann darf man VOR dem Tauchen nicht fliegen?

gruß, Dieter
Wasser_Hummel89Divemaster/DSD
04.12.2012 11:31
Ich bin schonmal nur eine Stunde mach einem flug ins Wasser gesprungen. Hatte jetzt Keine Nebenwirkungen. Der Flug hat allerdings nur 2 Stunden gedauert! ;)
Stephan K.DM + CMAS***
04.12.2012 11:35
Wie tief ist denn das Aquarium?

Wenn du nicht sehr stark aufsättigst und mehr wie 12 stunden nicht fliegst und vor dem Flug komplett entsättigst bis, dann ist das "VERMUTLICH" OK.

Auf jedem Fall schon beim Hinflug auf mehr als genug trinken achten, denn die trockene Klimaanlagen-Luft im Flieger dehydriert dich und damit steigt dein Risiko.
Ich würde diesen TG nicht machen.
kwolf140614413-1; Nitrox-2
04.12.2012 11:45
Der Flug vor dem Tauchgang spielt keine Rolle.

Allein die Tauchpause nach dem TG im Aquarium ist vor dem Weiterflug wie gewöhnlich einzuhalten:
Deine Tabelle gibt auskunft über das Flugverbot in Abhängigkeit von Tiefe und Dauer des Tauchgangs (-> Wiederholungsgruppe).
04.12.2012 11:48
Das Aquarium ist ca. 10 Meter tief
04.12.2012 11:51
Völlig unproblematisch bei den dort praktizierten TG.
boesewichtProTEC PL5, SSI AOWI
04.12.2012 11:55
Nach dem Fliegen tauchen ist nicht das Problem ...
Du solltest aber nur drauf achten, das Du auf dem Flug auch ausreichend (nichtalkoholische) Flüssigkeit zu Dir nimmst ...
Meist bekommt man ja wenig zu trinken und neigt etwas zur Dehydration
Viel Spaß
Antwort