Alles was nicht direkt zu den obigen Foren passt, findet hier Platz. Also Fragen zu den Verbänden, Vereinen, oder einfach allem was generell tauchspezifisch ist oder sonst einen Bezug zum Taucher.Net hat.
MySig... Hit and Run ...

Subsurface mobile, GPS geht nicht mehr?

Geändert von MySig,

Hallo zusammen!

Seit heute kann ich komischerweise die GPS Position beim Tauchgang nicht mehr ergänzen. Ich kann weder die Ortung einschalten (Menüpunkt ist weg) noch ist die Checkbox "Diese Koordinaten benutzen" da. Subsurface habe ich gerade nochmals aktualisiert, hilft nix.

GPS ist am Handy (Android) aktiviert. Die App hat auch die Berechtigung für den Standort.

Kennt jemand dieses Problem?

AntwortAbonnieren
MySig... Hit and Run ...
20.11.2021 18:59
Neuinstallation hat auch nicht geholfen.
gr3yw0lflife is better in fins
20.11.2021 19:57
nope - wurde komplett rausgenommen.
standortbestimmung & co machen sowohl im google alsauch im apfel store mächtig probleme, daher hat dirk die gps-funtion komplett gecancelt....
MySig... Hit and Run ...
20.11.2021 20:59
Oh, das ist aber extremst schade. Ich habe die Funktion immer genutzt.
Damit konnte man schön sehen wo welcher Tauchplatz ist/war.

Chancenlos dass diese Funktion wieder reinkommt? Waren das rechtliche Probleme?

Ansonsten könnte man das Feature ja optional machen.
gr3yw0lflife is better in fins
20.11.2021 22:52
richtig geraten - massive rechtliche probs (was in einem store grad noch durchgeht, wird im anderen schon geblockt) usw ..

wenn ich den internen mailverkehr richtig lese, kann/wird zumindest in der desktop-version der inport von gps-tracks aber unterstütz (werden) ...

falls du also deine tauchplätze über eine app deiner wahl speichern kannst, sollte ein import möglich sein/werden...

genauer verfolge ich das nicht wirklich, weil für mich kein bedarf (im mom). wenn du willst, bleib ich dran und halte dich/euch am laufenden ...
20.11.2021 23:34
Ich fand das Feature eigentlich auch recht cool, auch wenn ich es nicht so häufig verwendet hab.
Man kann zur Not immer noch in der Kartenansicht dir Koordination im entsprechenden Format kopieren. Leider hat die Kartenansicht den eigenen Standort nicht angezeigt und man musste den manuell suchen.

Für eine Safari war die Funktion schon sehr genial.
gr3yw0lflife is better in fins
21.11.2021 06:12
wie gesagt - es gibt eine menge gps-apps, deren tracks nachträglich importiert werden können, also wäre die funktion sozusagen "hintenherum" nutzbar.

grunz-sätzlich war es dirks entscheidung. jetzt gehen die mobil-versionen in durchschnittlich ein paar stunden durch die validierung der stores durch, was mit gps manchmal merere tage bis wochen gedauert hat - inkl mehrmaliger anläufe - bezüglich der von der mobilen version benötigen rechte. von daher kann ich die entscheidung durchwegs nachvollziehen.

es ist halt blöd, wenn du eine release angekündigt hast, der ganze kompilations-quatsch im release-branch vom git hub gelaufen ist und nach tagen wirft dir google oder apple die app retour und du kannst wieder alle scripts neu schreiben usw, besonders wenn du grad beruflich (oder privat) irgendwo unterwegs bist und in ganz anderen projekten steckst.
alle arbeiten erfolgen ja bitte in der freizeit und unbezahlt...
MySig... Hit and Run ...
21.11.2021 07:42
Ich habe schon auf rechtliche Gründe getippt. Die Funktion fand ich schon recht cool. Einfach GPS Koordinaten übernehmen und wieder steckte ein Pin in der Karte an der richtigen Position.

Wenn man eine externe GPS App koppeln könnte, dann wäre das auch okay.

Als Versuch habe ich mir die kostenlose App "GPS Data" jetzt installiert. Dort die Koordinaten in die Zwischenablage kopiert und in Subsurface eingefügt. Mühsam, aber hilft nichts wenn es nicht anders geht.
21.11.2021 09:58
@grey die Gründe sind völlig nachvollziehbar, vor allem weil die App ja kostenlos und nicht werbefinanziert ist.
Auch ohne GPS bleibt Subsurface top.
MySig... Hit and Run ...
21.11.2021 11:51
@sumpfschildkröte: Das stimmt!
Antwort