Hier gibt es zu allen Fragen "Marke Süßwasser- und Meeresbiologie" kompetente Antworten - vom UBO (unbekannten Bestimmungsobjekt) im See bis zu Verhaltensregeln bei Haibegegnungen.

Skelettbestimmung - Um welche Walart handelt es sich?

Geändert von leggera,
22.08.2017 07:54

Hallo zusammen,

 

ich wollte um Hilfestellung zur Bestimmung der zugehoerigen Art bitten. Folgende Skelettteile habe ich vor ein paar Tagen im Noonu Atoll, Malediven gefunden.

 

Alleine schon wegen der Groesse bin ich mir relativ sicher dass es sich um einen Wal handeln muss. Kann mir jemand genaueres dazu sagen?

 

Auf einigen Bildern ist mein Fuss zu sehen um die Relation darzustellen. Schuhgroesse ist 43J

 

Bin fuer jeden Hinweis dankbar. Beste Gruesse,

 

Leggera

AntwortAbonnieren
MySig... Hit and Run ...
21.08.2017 15:32

Bin schon auf die Fotos gespannt :D

25.08.2017 04:15

Irgendeine Idee?

waterbridgePADI-AOWD
25.08.2017 10:15Geändert von waterbridge,
25.08.2017 10:23

also..  ehe keiner schreibt..  endültig weiß ich es nicht, aber erstmal Bestandsaufnahme:

1x Oberarmknochen

1x dorsaler Teil eines Wirbelknochens

1x Rippenknochen

Es sind natürlich eindeutig Walknochen. Es wird wohl kein Zahnwahl (Pottwal) sein, weil der Rippenknochen relativ filigran ist. Daher wird es wohl ein Bartenwal sein. Ich würde auf Finnwal, Seidenwall oder Brydewal tippen..  aber alles ohne Garantie. Blauwal wäre auch nicht auszuschließen, aber aufgrund der momentanen Populationsgröße etwas unwahrscheinlicher. Für mehr Details bräuchte man dann Spezialisten oder mehr Knochen.

28.08.2017 15:07

Hallo Waterbridge,

vielen Dank fuer deine umfangreiche Antwort. Fuer mich hoerst du dich schon sehr nach einem Spezialisten an...

Kannst du mir bezueglich des Oberarmknochens weiterhelfen. Waere das bei Fischen der Brustflossenbereich? Waere Buckelwahl auch eine Option? Die sieht man hier zumindest einmal im Jahr vorbeiziehen.

Vielen Dank und beste Gruesse,

Leggera

waterbridgePADI-AOWD
04.09.2017 10:44Geändert von waterbridge,
04.09.2017 10:45

Hi Leggera,

ja es könnte durchaus auch ein Buckelwal sein. Wenn diese Walart sogar häufig bei euch ist, dann würde einiges dafür sprechen.

Ja es wäre der Brustflossenbereich, wobei der Vergleich Fisch vs. Wal weit in die Evolutionsbiologie geht. Die Frage ist identisch zu der Frage, ob unsere Arme dem Brustflossenbereich von Fischen entspricht

Wenn dir eine genauere Bestimmung sehr wichtig ist, dann würde ich dir den Kontakt zu einem der größeren Naturkundemuseen empfehlen, welche eine größere Säugetierabteilung haben. Die können dich dann an die richtigen Experten verweisen.

Viele Grüße

Antwort