Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
Marv31Fertiger Taucher

Scooter-Regeln Hemmoor

Geändert von Marv31,
07.10.2021 15:30

Hemmoor hat nun auch Scooter Regleungen erlassen, nachzulesen auf Facebook.

Grob zusammen gefasst:

  • 100TG nachweisen
  • Scooter muss gekenzeichnet sein
  • An E0 und E1 müssen die aus sein
  • nicht in den Boden pusten
  • andere Taucher mit min. 5m Abstand umfahren
  • Röhre, Schütte, Brücke u.ä. Tauchobjekte dürfen nicht durchfahren werden
  • nicht den Steeg zur dauerhaften Ablage nutzen
AntwortAbonnieren
Gelbe MaskeMaske hilft!
Abz. "Für gutes Wissen" (Gold)
07.10.2021 15:23Geändert von Gelbe Maske,
07.10.2021 15:26
Trotz Suche auf der bekannten Website des Kreidesees lediglich die alte 100TG-Regel gefunden. Scooterregeln nicht entdeckt.
Kennzeichnen, ok: Meiner ist der Gelbe. Offizielle Drohnenkennzeichen gab's nicht, meinetwegen schreib ich GM dran.

(Und dass man nicht Staub aufwirbelt bzw. direkt am Einstieg erstmal ein paar Flossenschläge macht, sollte doch selbstverständlich sein.)
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
07.10.2021 15:28
Wo fängt der E1 an? Am umgefahrenen, nicht mehr vorhandenen chin. Tor? Auf den Boden pustet man eh nicht. Abstand ist selbstverständlich.

Was spricht dagegen, durch die Röhre zu fahre, wenn sie denn leer ist oder 3 Leute hintereinander durchfahren? Steg wird eh nur so kurz wie möglich zur Ablage von Scooter/Stages verwendet....

100 TG???? Lass uns eine 0 dranhängen, dann hab ich meine Ruhe baeh
Marv31Fertiger Taucher
07.10.2021 15:31

E1 ist definiert mit nach den Plattformen darf man fahren.

Ich versuch später mal das Facebook Bild hier rein zu kopieren

NDLimitGelegen-
heits-
taucher
07.10.2021 15:31
Ok, habe sie gefunden, da wird es deutlicher beschrieben:

NDLimitGelegen-
heits-
taucher
07.10.2021 16:05
Mit den Regeln kann man im Prinzip gut leben. Schade wg. der Röhre oder der Hemmoor... aber was solls.

Schade ist, es, dass wenige Idioten der Grund für diese "neuen", eigenlich selbstverständlichen, Regeln sind. Grundsätzlich habe ich bisher fast nur besonnene Scooter-Piloten gesehen.
Gelbe MaskeMaske hilft!
Abz. "Für gutes Wissen" (Gold)
07.10.2021 16:16
@NDlimit
Und (neben der Kritik am Durchfahrverbot von Röhre o.ä. bei selbstverständlicher Vorsicht und Rücksicht) ist zu befürchten, dass ein paar OWDs oder selbstsichere Divemaster jeden nun ja gekennzeichneten Scooterfahrer anschwärzen, von dem sie dicv belästigt fühlen; Belästigung beginnt beim Scootergeräusch.
Marv31Fertiger Taucher
07.10.2021 16:21
Jeder scooter bekommt ne Dashcam zur Auswertung danach...
NDLimitGelegen-
heits-
taucher
07.10.2021 16:23Geändert von NDLimit,
07.10.2021 16:24
Selbstsichere Divemaster: meine Holde hatte gestern ein Schnuppertauchen im Schwimmbad. Die 8 Leute wurden in 2 Gruppen aufgeteilt. In der 2. Gruppe (in der die Holde nicht war) wurde den Eleven eingetrichtert, dass man die Maske nicht auf der Stirn trägt (und nein, sie waren nicht gelb). Der dazugehörige "Ausbilder", keine Ahnung welchen Status der hatte, trug jedoch die ganze Zeit das Teil auf der Stirn..... nun ja....

Ich habe mich nicht als Taucher geoutet und habe mir das Treiben insgesamt interessiert angesehen..... tumble
IvoryAOWD DTSA**
08.10.2021 08:58Geändert von Ivory,
08.10.2021 08:59
Zu den Scooterregeln, sehe das wie ihr. Es ist größtenteils selbstverständlich und traurig, dass man das extra festlegen muss. Das Durchfahrungsverbot mag bei viel Betrieb sinnvoll sein, aber wenn ich da unter der Woche tauche, da kann man 30 Minuten lang Loopings duch die Rüttlerschütte fahren, ohne jemanden zu stören. Schade.

Zu den selbstbewussten Divemastern:

Hatte auf Fehmarn vor Zeit auch so ne Erfahrung. Habe meine Maske auf die Stirn gestetzt. Da kam ein junger Divemaster, der an diesem Tag gerade auf der Basis angefangen hat und meinte, er sehe das ja nicht so gerne, er habe schon so oft erlebt, dass die Maske weg war. Er muss in den zwei Jahren, seit er taucht ne menge Coneheads erlebt haben, denen die Maske weggerutsch ist, mit jedenfalls ist das noch nie passiert. Und wenn mir so einer noch wegen meinem Scooter dumm kommt, glaube ich geht seine Maske mal fliegen.
Antwort