Hier finden unsere Wrackspezialisten was sie suchen .. viele Infos über Blech und Holz unter Wasser - ob in heimischen Breitengraden oder auf der ganzen Welt verteilt - alles zum Thema passt hier rein.
Taucher320065AOW, Nitrox, Drysuit

Scapa Flow movie

Guten Tag,

Vor ein Paar Wochen Nitrox und Drysuit Kurs in Scapa Flow gemacht.

Die restliche Woche die schöne Wracken getaucht aber leider nicht so gutes Sicht unter wasser.

Trotzdem alles mit ein AEE S71 gefilmt und es hat mich überrascht das die Bilder gar nicht so slecht waren.

Zu Hause schon alles montiert und folgendes Film gemacht.

https://youtu.be/OWQO_n49PDY

Ich höre gerne was Sie von meine Film finden.

AntwortAbonnieren
maieralexSSI AOWD (Deep, EAN, Dry, Bouy)
24.10.2017 07:05
Vielen Dank für die Eindrücke. Ich bin auch am Überlegen in den nächsten 2-3 Jahren dort mal hin zu fahren. Wie seit Ihr angereist? Mit dem Auto (bei mir ca. 2000 km) oder dem Flugzeug?
IvoryAOWD
22.11.2017 11:02
Tolle Bilder und fein geschnitten. Aber was ist denn mit der Framerate los?
diverhans...autark
22.11.2017 12:33
> Tolle Bilder

Nee, sorry

> und fein geschnitten

ich erkenne permanent Schwarzblenden, für deren Einsatz und ebenso für andere Schnitttechniken gibt es (gemeinhin) Regeln.

Fazit:
* keine Schwenks, Cam nur eingeschaltet und "drauf gehalten"
* Seegras statt Wracks, Nahaufnahmen wovon -> Totale?
* Lichtschwaches Objektiv respektive zu wenig Licht -> Bildrauschen
* verwackelt
* Framerate 25fps? Unter 50fps einfach lassen.
* u.a.m.

> Ich höre gerne was Sie von meine Film finden.

Also, @Taucher320065
dann nach langem Zögern und als Reaktion auf Ivorys Kommentar: für zu hause als Homemovie zur persönlichen Erinnerung geeignet, das war's dann auch. Das www ist überschwemmt von derartiger Qualität, auch zu o.g. Thema. Nichts für ungut, du hast (allgemein) gefragt und mein Statement somit erhalten. Befasse dich mit dem Thema "Filmen" hinreichend - zunächst in der Theorie, dann üben, dann präsentieren.

kissing



IvoryAOWD
23.11.2017 09:51
@ diverhans

Du hast recht, wenn du das aus der Sicht von professionellem, oder semi-professionellem Filmen betrachtest, wovon ich keine Ahnung habe, dann fällt eine positive Bewertung selbst aus Laiensicht schwer. Aber als jemand der auch gerne mal amateurhafte Aufnahmen für den eigenen Gebrauch macht, finde ich das Video schön. Ich bekomme einen Eindruck von seiner Erfahrung bei diesem Urlaub. Wie gesagt das einzige, was mich an dem Video wirklich stört ist das Bildruckeln aufgrund der Framerate.

Die Qualität deiner Videos ist unbestritten auf einem anderen Niveau.
diverhans...autark
23.11.2017 21:29
@ Ivory
Es geht darum, die nachfolgenden Generation zum Besserwerden anzuregen. Auch ich habe mal angefangen, viel Lob für schlechte Filmqualität bekommen. Dann gab es mal tacheles und Hausaufgaben ... für mich. Letzteres hat meinen Ehrgeiz gepackt, mich herausgefordert und weiter gebracht. Ich freue mich sehr, in vielleicht zwei Jahren, mehr und Besseres von @Taucher320065 sehen zu dürfen. Vielleicht verzeiht er mir dann meine harte Kritik.
prost
manimanCMAS*** NSS/CDS
27.11.2017 12:46

@ Hans,
du hast mit deiner Kritik recht, mich würde interessiern was der Opener dazu sagt.

Ich finde, das angebrachte Kritik sehr hilfreich ist um sich selbst zu verbessern, sie darf aber nicht negativ sein.

Deine Kritik ist einfach kurz und prägnat mit der Aufzählung von div. "fehlern" ohne Wertung, so soll es sein.

Antwort