Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.
Tastenchef13Hypoxic Trimix / Cave

Santi Akkutank 6Ah öffnen

Geändert von Tastenchef13,

Guten Morgen

hat jemand mal den Akkuttank geöffnet ?

Ich habe jetzt oben die Schrauben entfernt er lässt sich aber kein Stück öffnen - Versuche noch gewalt zu vermeiden .

Kann aber leider nicht sagen ob der Deckel nur gesteckt oder evtl geschraubt ist....

AntwortAbonnieren
Tastenchef13Hypoxic Trimix / Cave
22.11.2021 15:12
Ok TankDeckel ist nur gesteckt es reicht die imbusschrauben zu entfernen und dann mittes Schraubstock an der Zugenlastung zu ziehen.
Tastenchef13Hypoxic Trimix / Cave
23.11.2021 07:52

Foto kann ich bei Bedarf einstellen.

Aufjedenfall stabiler sauberer Aufbau bei dem hier ist die Sicherung defekt (kleine Lötsicherung).

Verbaute Zellen 2x3
US18650NC1 von Sony (Konion) Hochleistungs-Lithium-Ionen-Akku-Zelle mit 2,9Ah Kapazität und 10A Entladestrom.

Techn. Daten US18650NC1:
Nennspannung (V) 3,6
Nennleistung - Minimum (mAh) 2800
Nennleistung - Typische (mAh) 2900
Max. Ladestrom (mA) 3000
Max. Entladestrom (A) 8
Durchmesser (mm) max. 18,2
Höhe (mm) max. 65
Gewicht ca. (g) 45
Fertigung Japan
C 2,76 Entladen / 1,03 laden

Persönliche Meinung gute Akkus aber hoher Entladestrom wird hier für Kapazität eingetauscht.

23.11.2021 11:14
Dank dir!
D.h. die Akkukapazität wär eigentlich mit 5,8 Ah anzugeben, da hat Santi großzügig aufgerundet
Der Entladestrom ist recht ordentlich, aber den braucht man nicht wirklich, schon gar nicht bei einem 5,8Ah Akkupack.
Insofern schließe ich mich da deiner Meinung an , allerdings sind die etwas kapazitätsschwächeren Zellen meist auch langlebiger als die 3500er, insofern sind die nicht so schlecht.

Ich finde das Akkupack echt nett, nur ist es eben blöd das man die Zellen nicht einfach wechseln kann, wenn ich 2 Akkus brauche muss ich den ganzen Tank nochmal kaufen. Drum hätte mich interessiert, ob da genug Platz ist das man sich da ein Wechselsystem draus baut.

Marv31Fertiger Taucher
23.11.2021 11:31
Müsste eigentlich platztechnisch passen, dass du dir da n Stecker einbaust. Aber denke den Tank jedes Mal zu öffnen ist etwas unschön
24.11.2021 09:33
Mit den Schrauben definitiv, müsste man entweder So knebelschrauben draufmachen, oder gänzlich andere Verschlüsse. Ist eher eine Zukunftsidee, der Akku ist recht beliebt, d.h. es gibt viele davon, dann sollten irgendwann alte billig zu haben sein

Antwort