Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
  • 1
  • 2
Dieter_BSPADI AOWD

Sandies Bathala - ganz aktuell

Geändert von Dieter_BS,

Wir sind seit 7. April auf bathala. Die neuen Bungis, restaurant etc. sind sehr gelungen, edler und besser als vorher. Nur der blöde pool stört die Sicht aufs Meer von der bar aus. Essen sehr gut. Hausriff hat gelitten, aber jede Menge Weißspitzen am Riff, andere Schwärme etc. mehr Fisch als beim letzten besuch 04/2016
Nur 40% der Bungis sind belegt. Heute auf dem Boot zu fünft, einer davon war der basisbesitzer Werner Lau, taucht auch noch gerne, bleibt ne Woche hier danach geht er noch nach Filithyeo wo er auch ne basis hat.
Anreise mit neg PCR jünger als 96h, war wegen Ostern 91h. Nervig war bei der LH in FRA das x-malige checken von PCR wisch und dem Maldiven Einreise Code, dann extra noch Gesundheitsfragebogen ausfüllen, dasselbe in Male nochmal. Ansonsten war in Male wie immer alles gut organisiert, leider waren etliche Flieger gelandet, also 1,5 h Warten bei Immigration, die den ganzen o.g. Kram mit maledivischer Ruhe gecheckt haben, dann leider nochmal 1,5h auf Abflug vom Seaplane gewartet, haben wohl gewartet, dass es voll wird.

Fishead: Hai "Suppe". Leider sind die Mantas schon weg, bei den letzten besuchen im April hatte es immer welche. Monsun scheint eher als sonst zu kommen.

Derzeitige Gäste auf Bathala: Kaum Deutsche & Italiener, dafür Balkan, ex-Jugo stark vertreten.

Werde am Ende einen Bericht unter Bathala- Lau Basis schreiben

AntwortAbonnieren
09.04.2021 15:11
Hi Dieter,
Danke für die Einschätzung!
Wenn Werner schon auf der Insel ist frag doch mal nach wegen den Longlines am Fish Head und wie die Situation aktuell ist wegen den Haien, danke!
Beste Grüße, Guppy
09.04.2021 15:59
Hallo Dieter,
vielleicht magst Du Werner dann auch mal hierauf ansprechen; aber ich vermute, daß er keine Details nennen will.
Trotzdem schonmal danke.
09.04.2021 17:26
Hi voenix,
sehr guter Einwurf!
Den großen Bruder vom Grauen Riffhai zu füttern is auch ne Nummer...
Beste Grüße, Guppy
Dieter_BSPADI AOWD
10.04.2021 14:09
Hallo Kampfguppy,
longlines sagt mir nix, was meinst Du? Werner sagte, seit 2010 (Haifangverbot) hat sich die population gut erholt, ist auch meine Beobachtung, viel mehr Haie u.a. im HR und an den Bootsplätzen als 04/2016. Er macht Druck wie und wo er kann, befürchtet aber, dass wieder haie gefangen werden, weil die Chinesen (großer Investor) es so wollen um die Fins für ihre Hochzeitssuppen u.ä. zu bekommen. In malaysia in chinesichem restraurant sagte mir der Chefkellner mal, Hochzeit ohne sharkfinsoup ist keine Hochzeit. Als ich das Finning in anderem rest. kritisiert hatte und das rest. sofort verließ (ohne zu bestellen) als ich die Karte mit der Suppe sah, mussten wir rennen, 2 Kellner drohten uns schläge an. Wir fanden dann tatsählich ein rest. die keine Suppe mehr machten, um die Haie zu schützen, da gingen wir gerne hin. Die Chinesen erobern die Welt mit ihrem geld und auch die malediven.
10.04.2021 14:39
Hi Dieter,
ja verdammt, weiß ich alles!
Du hast doch die Petition hier auch unterschrieben, siehe meinen Treaht "Haijagd im Ari Atoll "ssst

Longlines waren am Fish Head, protected Area...
Auch das hab ich getippelt!
Beste Grüße, Guppy
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
11.04.2021 20:41
@Dieter

Habt ihr einen Nacht - TG am Hausriff auf dem Schirm?
Direkt unterhalb des Einstieges 2 waren relativ spät - so nach 21.00 Uhr - immer jagende Grauhaie unterwegs. Das wurde damals als geführter TG angeboten, wir haben es aber mehrfach alleine oder mit netten Tauchbuddys gemacht.
Ach ja, das waren noch schöne Zeiten...jt_cry2
Dir auf jeden Fall viel Spass und schöne Erlebnisse. prost
Grüß' mir meine Verwandtschaft.

LG sharky
Dieter_BSPADI AOWD
12.04.2021 08:34Geändert von Dieter_BS,
12.04.2021 08:46
Werner hat auf seiner FB Seite mehrere Videos von Ende März zu Haiangeln am Fishhead, relativ weit unten auf FB. Gestern am Maaga Kan Thila ganz großes Kino bei leichter Strömung und mittlererer Sicht etliche Whitetips und viel mehr Grauhaie lange vor und um uns, Napoleon auch. Ein Grauer hatte den Angelhaken mit Stück Leine im Maul.....
Hai Nacht TG am Hausriff mit Buddy oder für die ängstlichen mit Guide, gibt es immer noch.
Immer noch keine Taucher da, wir sind zu 6 auf dem Boot, zwei davon sind Lilly u. Werner Lau. Dem Werner wäre es allerdings lieber, das Boot wäre voll....trotzdem genießt er das Tauchen sehr, immer noch angefressen....
Dieter_BSPADI AOWD
15.04.2021 13:44
So, die letzten Tage mit Lilly und Werner Lau getaucht und noch einem Paar aus Estland, letztere gehen morgen heim und die Laus nach Filiteyou. Hey, nun sind wir zwei die einzigen Taucher und mit freier Tauchplatzwahl. Danke COVID!
Es sind so ca. 20-25 Leute auf der Insel, auch recht Junge, aber keiner hat Interesse an Tauchen, machen lieber Foto- und Videoshotings für Instagram o.ä., eine Tusse lässt sich immer vom lover beim Yoga filmen, hat ggf. einen Youtube Kanal, ansonsten die typischen handy Kopfhaltung: die kriegen von der Insel kaum was mit. Hoffe, die Basis überlebt. Top Crew!
15.04.2021 18:31
Danke für deine Updates, Dieter!

Jaja, die neue IT Generation...wenn ich da wehmütig an die Goldenen 90er zurückdenke, gelle sharky sm1

Beste Grüße, Guppy
Ronnie325691AOWD + Nitrox
15.04.2021 19:54
@Dieter_BS:
Schreib bitte mal wie das mit dem Test vor dem Rückflug lief, dass würde mich wirklich interessieren....
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
15.04.2021 21:22
@KG

Das ist leider vorbei und kommt nie wieder.
ABER ........WIR durften es noch erleben.😎👍🍻

LG sharky

Dieter_BSPADI AOWD
16.04.2021 06:12
Werde nach Rückkkehr berichten, wie es mt dem PCR lief. Ja, in den 90igern waren auf Inseln wie Bathala ca. 60% der Gäste Taucher, man hockte abends zusammen und die gesichteten Fische wurden immer größer mit jedem Drink. Morgens gings dann obligatorisch mit Restalkohol und Reststcikstoff zum Tauchen, wenn man doch mal einen TG ausließ, sahen die Kollegen natürlich Walhaie...wers glaubt...
gestern stöckelte eine Polin mit riesigen high heels auf dem Steg rum, zu kurze und zu dicke Beine, und ihr lover machte fashion-like Fotos. Die Instagram Blase ist heute heimgeflogen, waren nur eine woche hier, eben für Fotos, Pool, selbst geschnorchelt haben die nicht. Was hätte man mit denen reden sollen? Mit Werner und Lilly hatten wir guten smalltalk.
16.04.2021 09:33
Mit Werner und Lilly guten Smalltalk...
Logisch, Ur-Bayern halt 👍
Dieter_BSPADI AOWD
17.04.2021 07:17Geändert von Dieter_BS,
17.04.2021 07:43
Übrigens hier auf den malediven sind 90% der Angestellten im Tourismus mindesten das erste Mal geimpft, 70% das zweite Mal, hier auf Bathala haben alle Angestellten beide Impfg. Sie tragen Maske. Vorm Buffet gibt es Stricke die den direkten Zugang mit Distanz sperren, das Essen wird von behandschuhten maskierten Angestellten mt langem Arm rübergereicht, der Empfänger macht auch einen langen Arm. Das völlig offene Restaurant, Bar usw. sind bestens belüftet.
Bathala ist COVID frei, es erfolgen regelmässige Tests der Angestellten, und Touris vor Rückflug (Ergebnis innerhalb 24h). Den Touristen wird auf der Insel auch Maske empfohlen, aber defakto genießen wir, die ca. 20-25 Touris die maskenfreien 15 Tage. Ab Seaplane dann leider wieder Maske.
Dieter_BSPADI AOWD
18.04.2021 06:58Geändert von Dieter_BS,
18.04.2021 06:59
Hallo Ronnie3,
also mit dem PCR Test läuft das hier so: Morgens 9 Uhr zum Abstrich in das Medical Center hier auf Bathala, die haben permanent eine Inselärztin hier. Am nächsten Tag in der Nacht 2 Uhr morgens, also 17 h nach Abstrich, kommt das Ergebnis. Beim verlassen der Insel erhält man es auf Papier und per email.
Lufthansa verlangt von uns einen negativen Test beim Checkin mit Abstrich jünger als 48h bei Landung in Frankfurt. Kann bei anderen airlines anders sein. In unserem Fall werden das ca. 37-38 h sein, also bestens.
Was Quarantäne betrifft, so hat Werner Lau uns gesagt, diese etwas unangenehme story, die auch hier rumging, war nur ganz am Anfang. Mangels Touristen sind etliche Inseln dicht. Sie haben nun in jedem Atoll eine Insel für Quarantäne von Hotelangestellten und mindestens eine für Touris. Ist nun alles besser. Trotzdem hoffe ich, das der test negativ ausfällt, kann gar nicht anders sein (siehe mein posting oben), d.h wäre falsch, wenn positiv.
Ronnie325691AOWD + Nitrox
19.04.2021 12:23
@ Dieter_BS:
Danke.
Bin mal gespannt wie die Safaribootsbetreiber das handeln, ob die dann am zweitletzten Tag der Tour ne Insel ansteuern für die Tests.
Anders müssten die ja nen Tag früher wieder in Male einlaufen.
LorischlomoSSI Master Diver
20.04.2021 10:18
Guter Bericht hier, danke. Ob man komplett geimpft ist oder nicht, spielt offensichtlich noch immer keine Rolle bei dem ganzen Covid-Gedöns ...?
Ronnie325691AOWD + Nitrox
20.04.2021 11:00Geändert von Ronnie325691,
20.04.2021 11:01
Zitat: Guter Bericht hier, danke. Ob man komplett geimpft ist oder nicht, spielt offensichtlich noch immer keine Rolle bei dem ganzen Covid-Gedöns ...?

Laut nem aktuellen Bericht den ich gestern gelesen habe, auf den Malediven zukünftig schon:
https://www.urlaubspiraten.de/know-how/reisenews


Malediven erleichtert Einreise für Geimpfte

17. April: Wie das Gesundheitsministerium der Malediven gestern meldete, müssen Reisende, die mindestens 14 Tage zuvor ihre vollständige Impfung bekommen haben, bei der Einreise keinen negativen PCR-Test mehr vorlegen.



PS: Mein Divebuddy von meinem Azorenurlaub letzten Herbst ist seit vorgestern auf den Malediven, aktuell auf Rashdoo.
Ihm gefällts super, er war gestern tauchen, massenhaft Riffhaie (laut ihm alle 3 Sorten) und n Manta hatten se auch schon, hat mir zwei Videos geschickt.
Kenne mich aber mit den Inseln da unten selbst null aus.



Dieter_BSPADI AOWD
20.04.2021 11:03
Safari & PCR: steht hier auch irgendwo was, glaube die steuern eine Insel an. Hatten heute den PCR, hoffen nun auf negativ, für positiv gäbe es IMO keine Gelegenheit hier.
Morgen leider zurück, hätten 3W buchen sollen. Momentan ist Inselhüpfen wegen C nicht möglich, da brauchte man ja mehrere PCR Tests.
Die Experten wissen immer noch nicht, ob Geimpfte nicht mehr infektiös sind, die können sich aber auch wieder anstecken (Fälle in mehreren CH Pflegeheimen) werden aber vermutlich nicht mehr sehr krank.
20.04.2021 14:02
@Ronnie

Das kleine Rasdhoo Atoll is ne Bank für Großfisch, auch außerhalb der Saison...
Dieter_BSPADI AOWD
22.04.2021 09:48
So, wieder zurück in Basel. Negativen PCR in hardcopy erhalten, so wie oben beschrieben, war alles bestens organisiert. das Papier mussten wir dann 4 mal bei Abflug vorzeigen: Seaplane checkin, LH checkin, Passkontrolle, am Gate nochmal. In FRA am airport standen welche vor der Passkontrolle, die es sehen wolten, dann bei der Passkontrolle auch. Da wir im Transit durch D waren, mussten wir die Einreiseanmeldung nicht ausfüllen, auch die wäre 4 mal bei Abflug in Male mit dem PCR abefragt worden, aber die Kontrolleure wussten Bescheid, dass bei Transit nicht. Während wir nachts im Zug von FA nach BS sassen, hat das CH BAG die Malediven von der Riskoliste genommen, schöner Zufall.
24.04.2021 09:51
Bei Einreise in D von den Malediven oder Dubai braucht es nur einen AG-Test (Einreiseverordnung NRW v. 17.4.21)
24.04.2021 10:04
Das ist zwar richtig. Unser Hotel auf den Malediven hatte nur PCR im Angebot. Ich vermute, das ist anderswo genauso. Das Ergebnis war aber schon nach 8 Stunden da - trotz Probenlogisitk mit dem Wasserflugzeug. Preis 65 USD
24.04.2021 14:40
Da vermutest Du falsch😂😂
Bin gestern mit einem AG-Test zurückgekommen
Dieter_BSPADI AOWD
25.04.2021 09:18
Mein Bericht ist nun online: https://taucher.net/tauchbasis-bathala__diving_center_werner_lau__nord_ari_atoll__malediven-faz13998
AG mag sein, aber Lufthansa hat PCR gefordert, den gab es für 65 USD auf der Insel (Hier in CH vor Abreise haben wir dafür 145 CHF gezahlt), 9 Uhr Abstrich, am nächsten Morgen 02 Uhr war Ergebnis da, d.h. wir haben es um 6 Uhr an der Rezeption bekommen vor Abflug mit Seaplane 7 Uhr.
  • 1
  • 2
Antwort