Reflektionen im Gehäuse?

Hallo ,
Ich will mir eine e-pl5 mit Unterwassergehäuse kaufen. Mir gefällt die silberne pen am besten. Auf der Boot hat der Herr von Olympus gesagt, ich sollte die schwarze nehmen, um Reflektionen durch den internen Blitz zu vermeiden. Frage: Was meint Ihr? Reicht der Antireflectionring am Objektiv aus um Einflüsse auf die Bilder durch den silbernen Body zu vermeiden? Wie schlimm sind die Reflektionen?
Bis jetzt habe ich Unterwasser mit einer kompakten tz10 in schwarz fotografiert und hatte keine Probleme mit Reflektionen. Habe mich halt in die Silberne verknallt und die Schwarze finde ich langweilig.... das Auge kauft halt mit

Bin für jede Hilfe dankbar
AntwortAbonnieren
27.01.2013 15:39
hi,
der ring würde grundsätzlich reichen, wobei es auf das gehäuse und port auch ankommt wie der Blitz abgedeckt wird. Daher würde ich dann aber sowieso auf das nauticam Gehäuse warten !

.. wir bauen im olympus gehäuse eine Nikonos Buchse mit TTL Konverter ein. Dann sind die Reflektionen sowieso kein Thema.
28.01.2013 17:31
Verständnisfrage: Kann man sich das so vorstellen, dass die Strahlen vom Gehäuse nach vorne reflektiert und dann vom Wasser wieder ins Objektiv gebrochen werden? Aber wie hilft einem dann so ein Ring?
Oder kommen die bloß "von der Seite" auf das Objektiv?
Oder ganz andere Erklärung?
Antwort