Der Rebreather-Bereich hat nun ein eigenes Board. Fragen zu den verschiedenen Modellen, Umbauten, technischen Details und zur Praxis des Kreiseltauchens finden hier Ihren Platz. Viele Interessante Fragen wurden hier bisher gestellt und beantwortet. Alle Freunde des Rebreathertauchens - Reinschauen!

ppO2-Überwachung für mCCR

Hallo Alleraseits,

hat jemand Erfahrung mit..
-TECME ppO2 display,
-WEIKAMP ppO2 Monitor.

Beide sind für 4 bzw. 3 O2-Sensoren geeignet.
Preis auch ähnlich (550€ bzw.535 €).

Gibts es noch brauchbare (Alternativen (nur ppO2, kein Tauchcomputer)?

Ich benötige für mCCR neue ppO2-Anzeige als Ersatz für Oxyscan100.

Danke vorab für jede Info und Gruß

AntwortAbonnieren
nandersenIANTD CCR
07.10.2018 18:08Geändert von nandersen,
07.10.2018 18:09
Möglich wäre der Dream eines rEvo. Kann 2 Sensoren und kommt mit HUD. Für den Submatix wird der integrierte Nasstecker (ist da mit bei) recht nützlich sein... Gibts oft bei Ebay, weil viele Nerds auf den Nerd aufrüsten und die Dreams aussortieren.
07.10.2018 18:31
Ich hab die erste Generation vom Heinrichsweikamp ppo2 Display festverdrahtet am KISS. Tut einwandfrei seinen Job. Den S8 Stecker, der an den Neuen dran ist, habe ich am DR5. Der ist dem Fischer m.E. deutlich überlegen. Das Einzige was ich nicht so riesig finde ist die Bauform, die sich nicht so toll am Arm tragen lässt, weshalb das Backup bei mir meist am D-Ring hängt.

Von Tecme habe ich auch den Vorgänger mit Munro Platine an meinem BOB. Das ist zwar ein mords Eumel, aber äußerst robust verarbeitet. Da macht Martin keine halben Sachen. Auf den Bildern sieht man leider nicht wie hoch die neue Generation aufbaut. In Summe kannst Du sicher beide Displays gut benutzen. Einzig den Fischer Stecker am Tecme musst Du mit Liebe und Pflege behandeln.
07.10.2018 22:19
Hallo nandersen und jamproof,

Der Dream hat mich nicht so überzeugt, ist aber eher subjektiver Eindruck.

Der Tecme sieht wirklich robust wie ein Panzerschrank aus u. ich vermute er lässt dich leichter am Arm tragen als der Weikamp.
Letztendlich dürften beide Geräte wohl ihren Zweck zufriedenstellend erfüllen, sind doch beide Quellen für Qualität bekannt.
Ich entscheide mich vermutlich für den Tecme...

vielen Dank für Euer feedback.
Antwort