Der Rebreather-Bereich hat nun ein eigenes Board. Fragen zu den verschiedenen Modellen, Umbauten, technischen Details und zur Praxis des Kreiseltauchens finden hier Ihren Platz. Viele Interessante Fragen wurden hier bisher gestellt und beantwortet. Alle Freunde des Rebreathertauchens - Reinschauen!
  • 1
  • 2

Poseidon Se7en / Tiefe mit 48m TMX Modul

Hallo,

Was passiert bei einem Poseidon Se7en wenn ich die Tiefe des 48m TMX Moduls überschreite?

Danke

AntwortAbonnieren
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
26.09.2018 11:49
@Michel Diver
es passiert (fast) gar nichts. Der SE7EN funktioniert klaglos weiter, berechnet Deko, ZNS und OTU, so als wärest du eben flacher.
Das einzige was er macht: er warnt dich (bimmelt). Wenn dir das lästig ist, dann gehst du halt flacher, wenn es dir egal ist bleibst du oder gehst tiefer...

Gruss
Solosigi
nandersenIANTD CCR
26.09.2018 19:15
...er berechnet dann als sei ich flacher?

Dh. er würde bspw. bei 75m die Aufsättigung aus 48m zugrunde legen?

Kann ich mit der Batterie auch ein anderes DIL einstellen?
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
27.09.2018 09:55
@nandersen
nein, er berechnet alles ganz normal, natürlich mit der tatsächlichen Tiefe etc.
Auf 75m berechnet er selbstverständlich auch die Deko, ZNS, OTU, ... auf 75m.
Ich habe mich wohl etwas ungeschickt ausgedrückt.

Soweit ich mich erinnern kann, kannst du mit der 48m Batterie bis minimal O2 18% Helium beliebig.
Die 60m Batterie, glaube ich, kannst du bis 15% O2 einstellen.
Bin mir aber nicht ganz sicher, da die 48m Batterie bei mir doch schon einige Zeit her ist...

Gruss
Solosigi
nandersenIANTD CCR
27.09.2018 10:29
Die '48er' ist sozusagen die 'kleinste' Batterie?

Das würde Sinn machen, wenn ich davon ausginge ein CCR user sollte ART/AdvNx als Vorraussetzung haben um den User Schein zu erlangen.

(Ich weiß, es gibt auch den Standpunkt CCR als OWD zu erlernen, lassen wir das aussen vor...)
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
28.09.2018 09:30
@nandersen
es gibt folgende Batterien:
grün: max. 40m kein Deko
gelb: max. 40m mit Deko
blau: 48m, TMX bis 18/...
weiß: 60m, klassisch Normoxic
schwarz: 125m TMX alles
"dunkelschwarz" (Blindplug von Martin): manuell alles

Gruss
Solosigi
28.09.2018 09:51
Und was passiert, wenn ich mit der grünen Batterie auf 45 Meter tauche und in die Deko komme? Die Deko wird richtig berechnet aber es bimmelt dann?
nandersenIANTD CCR
28.09.2018 10:01
...scheint ein easy Update zu sein
28.09.2018 10:12Geändert von °°steffi°°,
28.09.2018 10:14
Ja, DB. Egal welche Limits welcher Batterie du überschreitest, bimmelt es die ganze Zeit übelst mühsam. Die Berechnungen werden aber trotzdem gemacht.
Ob nur bis zu einem bestimmten Punkt oder unbegrenzt, weiss ich jetzt nicht. Mir ging das Gebimmel immer so auf den Keks, dass ich den Buddy nach spätestens 10 Minuten Gebimmel zum umkehren gezwungen habe.
28.09.2018 10:17
Das ist Gängelung das Kunden in Reinform, quasi eine elektronische Fußfessel.
nandersenIANTD CCR
28.09.2018 10:33
...bestimmt ein guter Klingelton fürs Handy ;)
28.09.2018 13:03
@DB
Ja, ist es. Wobei sich der Kunde das ja freiwillig antut, wenn er sich das Gerät kauft.
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
28.09.2018 14:05
Ja, die grüne Batterie ist "ehe unangenehm"...
Das war wohl (am Anfang) ein Zugeständnis von Poseidon an die Ausbildungsbrache (was soll denn sonst ein Newcomer machen???)

Und die Ausbildungsbranche lacht sich in's Fäustchen!

Ein kleiner Dialog, den ich vor einiger Zeit tatsächlich, vielleicht nicht wörtlich aber sinngemäß mit einem mir sehr gut bekannten Shop mit angeschlossener Tauchschule geführt habe:
Ich: "Hallo, Grüß dich"
Shop: "Grüße dich, was kann ich für dich tun?"
Ich: "Du weißt ja, ich habe den Poseidon Kreisel. Eventuell möchte ich auf JJ umsteigen. Was koset der?"
Shop: "In der Standardausstattung ca. €10.000,-"
Ich: "Du weißt ja, ich habe das Poseidon Brevet. Da genügt ja für das JJ sicher eine Geräteeinführung oder ein einfacher Cross Over"
Shop: "Nein, du musst den User Kurs machen."
Ich: "Und was kostet das?"
Shop: "€1.200,-"
Ich: "Ok, ich habe ja für das Poseidon deas TMX Brevet. Das wird doch sicher angerechnet."
Shop: "Nein. Nach 50 nachgewiesenen Tauchstunden auf dem JJ mit Air kanns du zum TMX antreten."
Ich: "Und was kostet das?"
Shop: "€1.200,-"
Ich: "Ok und dann habe ich das unbeschränkte Tiefenbrevet?"
Shop: "Nein, Normoxic. Nach nachgewiesenen 50 Tauchstunden mit Normoxic kannst du zum vollen TMX Brevet antreten."
Ich: "Und was kostet das?"
Shop: "€1.200,-"

Das ist jetzt absolut nicht erfunden sondern hat sich tatsächlich so zugetragen.
Ist ja traurig!
Und das war jetzt nicht Poseidon sondern ein JJ-Verkaufs- und Schulungspartner mit Gebietsschutz!
Da hatte ich bei Poseidon weniger Troubles... Und dann gab's von RAB/VDST auch das CMAS Brevet und das ist Geräte unabhängig!

Gruss
Solosigi
nandersenIANTD CCR
28.09.2018 14:38
...wenn man in der Anekdote die Begriffe JJ und Poseidon vertauscht, wie verändern sich dann die Zahlen?
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
28.09.2018 14:46
@nanersen
da war auf keine spezielle (Kreisel) Firma gemünzt sonder auf die nimmersatte Ausbildungsbranche...
Ich könnte auch über ähnliche "Erlebnisse" mit rEvo-TL bereichten... (auch 3 Kurse zu je €1.200,- bis Hypoxic).
Detto MEG und SF2...
Gruss
Solosigi
28.09.2018 14:49
... aber wahrscheinlich bimmelt der JJ nicht, wenn man über die Grenzen seines Brevets hinaustaucht.
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
28.09.2018 15:08
@DB
Die schwarze Batterie bimmelt auch nicht...
Und die kannst du auch kaufen...
Gruss
Solosigi
28.09.2018 15:25
Die schwarze Batterie kann ich aber wahrscheinlich nur dann kaufen, wenn ich das entsprechende Brevet vorweisen kann. Poseidon gängelt seine Kunden anscheinend mehr, als andere Rebreather Hersteller.
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
28.09.2018 15:36Geändert von Solosigi,
28.09.2018 15:37
@DB
Sorry, nicht Poseidon gängelt seine Kunden, sondern es ist eben wieder die Tauchausbildungsbranche...
Oder glaubst du, wenn du z.B. beim Tech Diver Shop, bei DiveGearExpress oder anderen die Batterie bestellst, diese nur dann kriegst, wenn du das entsprechende Brevet vorweisen kannst? Die alle wollen ein Geschäft machen, sonst nichts...

Wenn du natürlich die Batterie im Laden kaufst, der dazu auch die Ausbildung machst, wirst du wahrscheinlich große Überzeugungskraft brauchen, je nach dem ob die mit dem Geschäft mit der Batterie zufrieden sind oder nicht...

Und sonst gilt halt eber den die alte Weisheit: "wo ein Wille, da ein Gebüsch"...

Gruss
Solosigi
28.09.2018 15:50
"Die alle wollen ein Geschäft machen, sonst nichts..."

Eben. Und mit Kurs+Batterie mache ich ein besseres Geschäft als nur mit der Batterie. Hätte nicht gedacht, dass man die Batterie auch ohne Brevet kaufen kann.
chrisfussSSI IT, IANTD CCR, TMX Instructor
28.09.2018 15:57
Fuer Poseidon Geraete bekommt man da den Corssover geschenkt ist klar... Abgesehen davon sehen zumingest die Standards bei IANTD ein Corrsover auf dem Level des vorigen Geraets vor sofern dieses ein von IANTD approved unit ist. Es gibt sogar eine verkuerzte Ausbildung fuer erfahrene open circuit trimix taucher. Bei IART und TDI sieht das aehnlich aus. "die nimmersatte Ausbildungsbranche" soweit mal wieder ein Beitrag zu Solosigis taeglichen Halbwahrheiten.

Und was das angeblich Geraeteunabhaengiges RAB Brevet angeht, hat schon seinen Grund weshalb das nicht von den Herstellern supportet wird, ein geraet wird man mit dem Kaertchen bei Paul, Jan, Leon, Lamar... damit auch nicht kaufen koennen, bzw support und Ersatzteile dafuer bekommen. Ausbildung nach VDST-Standards ist auf folgenden Geräten möglich cheint also doch nicht so Geraeteunabhaengig zu sein?
nandersenIANTD CCR
28.09.2018 15:58
Hehe "wo ein Wille, da ein Gebüsch"... Chapeau!
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
28.09.2018 16:07Geändert von Solosigi,
28.09.2018 16:27
@chrisfuss
Sorry, eine kleine Unkorrektheit:
Ich habe nicht gesagt, dass das RAB/VDST Brevet ist Geräte unabhängig sondern das CMAS Brevet! Da steht auschließlich "Rebreather Diver" drauf und kein Gerät... (sinnerfassend lesen sollte man halt können).
Und ob der Paul, Jan, Leon, Lamar ... mir ihre Geräte verkaufen spielt für mich keine Rolle. Ich bleibe bei Poseidon!

Außerdem habe ich nur einen Fall geschildert, den ich selbst erlebt habe! Ob der Standard konform mit der (mir bekannten Ausbildungsorganisation) ist oder nicht ist mir egal.

Dass du mir immer wieder die Worte im Mund verdrehst und mich immer wieder, egal was ich sage angreifst, grenz ja schon direkt an eine Neurose...
Trotzdem: prost

Gruss
Solosigi
chrisfussSSI IT, IANTD CCR, TMX Instructor
28.09.2018 16:29Geändert von chrisfuss,
28.09.2018 16:30
JA aber du schilderst das hier wieder als waere das die uebliche Praxis ohne auch nur im entferntesten Bescheid zu wissen.

Ich hab dir das schon oefter erklaert, du verbreitest hier mit deinem Halbwissen informationen, die zumindest fuer Anfaenger nicht nur ein falsches Bild zeichnen, sondern teilweise sogar gefaehrliche Informationen sind. Du schnappst irgendwas auf und vertrittst das hier mit einer Selbstverstaendlichkeit die seines Gleichen sucht. Es gibt hier ABSOLUT KEINEN ANDEREN der so unreflektiert hier schreibt, da sind die Richtigstellungen keine Neurose sondern schon fast Pflicht.
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
28.09.2018 16:31
Ich habe Tatsachen geschildert und du hast verdreht. Fertig! Aus!
chrisfussSSI IT, IANTD CCR, TMX Instructor
28.09.2018 16:47Geändert von chrisfuss,
28.09.2018 16:48
"Ja, die grüne Batterie ist "ehe unangenehm"...
Das war wohl (am Anfang) ein Zugeständnis von Poseidon an die Ausbildungsbrache (was soll denn sonst ein Newcomer machen???)"

"
da war auf keine spezielle (Kreisel) Firma gemünzt sonder auf die nimmersatte Ausbildungsbranche..."

du hast die "Ausbildungsindustrie" angeprangert, sie wuerde crossover nicht erlauben, bzw. Poseidon den Batterienquatsch nur wg. der nimmersatten Verbaende macht. Dabei haben die Verbaende durchaus teilweise imho sehr genoroese Moeglichekeiten zum Crossover in ihren Standards.

Was du geschildert hast, mag eine Einzelerfahrung mit einem TL gewesen sein (wobei du ja angeblich alle Geraete abeklappert hast was vermutlich eher mehr als ein TL gewesen waere), das spiegelt aber nicht die Tatsachen in der gesamten Industrie wieder, so schreibst du das allerdings mal wieder.
  • 1
  • 2
Antwort