Tauchausbildung Foren

Hier können alle Fragen zum Thema Tauchausbildung ausgiebig diskutiert werden. Verbandsübergreifend kann hier nach allem gefragt werden was zum Bereich Aus- und Fortbildung gehört - moderiert von erfahrenen Tauchern.
  • 1
  • 2

Owd

Geändert von Luise0108 ,

Hey ich habe mal eine frage wenn ich jetzt denn Ssi Open water diver mache kann ich dann noch zu padi wechseln? Z. B. Dass ich danach meinen padi advanced open water diver mache oder geht das nicht und ich müsste dann weiter bei ssi machen??

AntwortAbonnieren
Rainer215007DTSA***, Trainer C Sporttauchen
05.08.2022 00:45

Ja. Beide gehören dem RSTC an und erkennen die andere Ausbildung als Voraussetzung für die nächste Stufe an.

Die Ausbildungssysteme haben ihre Ausbildungen weitestgehend standardisiert. Somit kann man z. B. mit SSI anfangen, mit Padi weitermachen und schließlich im Verein seine Ausbildung mit dem Deutschen Tauchsportabzeichen abschließen.

Such mal bei Google nach Äquivalenztabellen.

05.08.2022 06:14Geändert von Luise0108 ,
05.08.2022 06:17
@Rainer215007
Also könnte ich den owd bei ssi machen und danach mit padi weitermachen und dort alle weiteren stufen machen?
Ich hatte nämlich gelesen dass man den padi master scuba diver nur machen kann wenn vorher alle anderen kurse bei padi abgeschlossen wurden.?
05.08.2022 09:04
So wie Rainer doch schreibt. Man kann im Sporttauchbereich überall die nächste Stufe bei einem anderen Verband machen. In der Tec- oder Ausbilderschine wird dann ggf. auf eigene Stufen aufgebaut. Aber nicht rückwirkend unterhalb der aktuell erreichten Stufe. Aber auch dann gibt es meist Crossover Verfahren, die dann etwas Aufwand erfordern.

Joe.MurrSSI DiveCon
05.08.2022 09:37

@Luise

Ergänzend zu den genannten Aussagen sei noch angemerkt, dass es bei SSI ebenfalls einen "Master Diver" gibt, der äquivalent zum "Master Scuba Diver" von PADI ist. Entsprechende Infos und Voraussetzungen dazu sollte Dir Deine Tauchschule geben oder bei den beiden Organisationen auf deren Webseite nachzulesen sein.

Dominik_Emind is like parachute
05.08.2022 10:16
Die meisten Verbände -- und definitiv PADI und SSI -- erkennen sich gegenseitig an. Da muss dann einfach nur der jeweilige Tauchlehrer des gewünschten Kurses einverstanden sein, dass alle Voraussetzungen vorliegen. Ist ein großer Vorteil, offene Ausbildungssysteme ermöglichen, sich verschiedene Verbände, Schulen, und deren Stile anzuschauen.
Rainer215007DTSA***, Trainer C Sporttauchen
05.08.2022 13:41Geändert von Rainer215007,
05.08.2022 13:43

Wie das mit der Anerkennungsstufe des Master Scuba Divers aussieht, kann ich Dir nicht beantworten, den SSI Master Diver kann man auch mit einer bestimmten Anzahl SK von anderen Verbänden bekommen. Zumindest ploppte der in meiner SSI-App auf, nachdem die SSI-Basis andere Ausbildungen eingetragen hatte.

Nur hat weder der Master Scuba Diver noch der Master Diver wirkliche Relevanz. Da geht es eher um Marketing.

Wichtig ist eine solide Grundausbildung, dann Erfahrung sammeln, möglichst mit erfahrenen Buddies, dann weiterbilden, so wie man Ausbildung für sein Tauchen braucht. Manchmal bietet sich ein Kurs an, manchmal reicht es auch, wenn alte Hasen einen instruieren.

Manchmal macht man dann auch Kurse einfach aus Spaß.

Der SK Tauchsicherheit und Rettung sollte ein Ziel sein, aber erst, wenn die eigenen Abläufe einigermaßen automatisiert sind. (Wenigstens aber die Feinform beherrscht wird)

Eine gewissen sportliche Fitness erhöht Deine Sicherheit im Wasser ungemein. Ich möchte Dir daher noch regelmäßiges (Schwimm-)Training, auch mit Flossen empfehlen.

Dominik_Emind is like parachute
05.08.2022 13:57
Ein "Sinn" des Master Diver Kärtchens kann tatsächlich sein, dass man damit unkompliziert zeigt, dass man etwas wie Rescue Diver / Stress & Rescue / SK Tauchsicherheit und Rettung absolviert hat, was für manche Basen ein Argument sein kann einen freier tauchen zu lassen. Marketing kommt natürlich hinzu.

Wie das bei PADI geht weiss ich nicht, ich glaube da ist das einfach ein eigenständiger Kurs.

Bei SSI wird man automatisch Master Diver wenn man Stress & Rescue, plus noch 4 weitere beliebige Specials aus dem SSI Programm (oder jeweils Äquivalent von anderem Verband, maximum zwei der fünf) gemacht hat, sowie im Leben 50TGs gelogged.

Beispiel: Du hast SSI Stress & Rescue gemacht, sowie noch Nitrox und Science of Diving bei SSI. Du hast mittlerweile 55 Tgs insgesamt. Und Du hast den SK Tieftauchen vom VDST sowie das Navigation Special von PADI. Dann kannst Du einfach eine SSI Basis kontaktieren, die können die Kärtchen der anderen Verbände in Dein SSI Konto eintragen, Deine TGs bestätigen, und dann bekommst Du gratis den SSI Master Diver.

Damit erschliesst sich auch direkt schon was SSI davon hat: Kundenbindung dadurch das man etwas gibt das einem selbst nichts wegnimmt, und zu einem weiteren regelmäßig vorgezeigten SSI Kärtchen führt... ;)


05.08.2022 14:39Geändert von kwolf1406,
05.08.2022 14:41
Hmm, dann muss ich ja noch einen SSI- Kurs machen. Deep? 😁
05.08.2022 14:43
nee, Perfekte Tarierung
05.08.2022 14:44
Waren wir schonmal zusammen unter Wasser? supercool
IvoryAOWD DTSA**
05.08.2022 14:52
"Waren wir schonmal zusammen unter Wasser? " Wie ist denn da die aktuelle Datenlage?
05.08.2022 15:29Geändert von Spaetberufener,
05.08.2022 15:32
Bei PADI wird der MSD auch auf Antrag verliehen, es gibt keinen weiteren Kurs. Voraussetzungen: OWD, AOWD, Rescue und 5 Specialties sowie 50 TG. Im Formular besteht die Möglichkeit die "Grundkurse" OWD, AOWD und Rescue auch bei anderen Verbänden anzugeben, bei den Specialties nicht. Ich gehe also davon aus, dass PADI seine 5 Specialties verlangt, der Rest kann auch anders. Wäre ja auch dumm, wenn PADI jemanden ablehnen würde, der bei SSI begonnen hätte.

Hier ist so ein Formular (inklusive Sicherheitswarnung, bei mir passierte aber nichts), Achtung: Schweiz. https://www.google.com/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=&ved=2ahUKEwi_45mr56_5AhUEQPEDHa_qBZQQFnoECAUQAQ&url=http://www.umex.at/Webseite/images/stories/Downloads/Formulare/PADI_MSD_Application.pdf&usg=AOvVaw1Hly8cSIq7_BcDgyRe6V2G
05.08.2022 15:40
Bei SSI können für den Master Diver zwei (2) Specialties von einem anderen Verband stammen, bei PADI für den Master Scuba Diver Null (0).

Der genannte PADI Advanced OWD mit mind 9 TG ist bei SSI das Äquivalent namens Advanced Adventurer
05.08.2022 16:46
Ivory, was meinst du? Ggf. PN.
05.08.2022 17:23
@Klaus, da ich mal mit nem VDST-TL der Spezies Inimicus filamentosus unterwegs war dachte ich, daß du das brauchen kannst lol2

Ansonst müssen wir mal nach Bali oder so prost
05.08.2022 17:42
@Ivory,

Wasser, nicht Daten, es sei denn man misst mit einer Wasserwaage und sammelt die Daten. dann hast du die Datenlage der Wasserlage.
Die Frage der Frage ist dann was zählt als waagerecht und wie viele Messungen braucht es bis das Ganze statistisch aussagekräftig wird.
Gibt es eine genormte Stelle an der die Wasserlage mit der Wasserwaage genommen werden kann.
Joe.MurrSSI DiveCon
05.08.2022 19:37

Um mal wieder zum Thema zurückzukommen.

Mir ist noch auf keiner Basis aufgefallen (und ich bin schon ein wenig herumgekommen), dass ein MD-Brevetierter einen besonderen Status (hinsichtlich "freierer" Taucherei) genossen hätte. Einzig das (PADI)-AOWD-Kärtchen (mitunter auch Lmaa-Kärtchen genannt) hat den Status, dass man auf manchen Basen/Booten hinsichtlich so einiger Spots nicht gegängelt wird.

Insofern muss man sich überlegen, ob der ein oder andere Kurs bzw. das entsprechende Brevet die genannte Relevanz für einen selbst (Erfahrung, Wissen, Kenntnisse) aufweist oder ob diese nur für die Basis dient, dass "man seine Ruhe hat".

Für letzteres hat so manches Brevet (bspw. Scooter, Solo) einen höherwertigen Charakter als ein AOWD, MD, Rescue etc.pp; selbstverständlich neben der Anzahl der Tauchgänge (die dann etwas entsprechende Erfahrung widerspiegelt).

05.08.2022 20:55
Mittlerweile ist das mehr der Tiefe Taucher der gefordert wird.
Das ist mir zumindest aufgefallen.
06.08.2022 12:31
Ha, da habe ich's noch:
06.08.2022 12:43
Das ist das absolut härteste SK das die je machen kannst big
06.08.2022 14:38
nee, das ist der AMD, den gibt's bei der zweiten Ehe lol2
06.08.2022 15:55
Aha, "Advanced" heißt also: Nix dazu gelernt?
06.08.2022 15:56
Im Krisenfall geht man dann zum RMD.
06.08.2022 16:15
recently murdered diver?
  • 1
  • 2
Antwort