Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.
SwordFish73AOWD, NITROX

Nautilus Lifeline: Persönliches GPS-Ortungsgerät

Geändert von SwordFish73,

Am DAN-Stand auf der InterDive 2019 in Friedrichshafen habe ich das "Nautilus Lifeline" kennengelernt (siehe auch https://secure.daneurope.org/shop > Tauchsicherheit > Nautilus Lifeline).

Ich finde das Konzept sehr interessant, würde aber vor einem möglichen Kauf gerne wissen, ob jemand hier Erfahrungen damit gesammelt hat.

Das Thema wurde zwar schon vor einigen Jahren hier diskutiert, aber ich vermute, dass das System mittlerweile weiterentwickelt wurde.

Konkretes Anwendungsfeld wären Tauchgänge innerhalb Europa (Ärmelkanal, Nordsee, Mittelmeer, Adria) bzw. am Roten Meer (Israel/Jordanien/Ägypten).

Hat jemand Erfahrung damit, bzw. Alternativempfehlungen?

Vielen Dank im Voraus!

AntwortAbonnieren
23.01.2020 15:55

https://taucher.net/forum-frage_ueber_nautilus_lifeline_ortungsgeraet-ioz41594

ich denke, ein Fred reicht zu diesem Thema

letzter Beitrag ist von gestern, also wohl auch aktuell genug....

SwordFish73AOWD, NITROX
23.01.2020 16:17

Danke für den Hinweis.
Ich hatte den wiederbelebten Thread übersehen. Mal schauen, was da kommt.
Bislang ist das einzige, was im alten Thread seit 2014 neu ist, eine Wiederholung der Frage, ob jemand neue Kenntnisse hat...
Bin gespannt!

23.01.2020 18:18
@fundiver21:

Noch etwas zum letzten Forum-Artikel: AIS ist fast überall auf der Welt genormt, nur ein kleines Dorf in Mitten von Europa und deren Bundesamt für Kommunikation hat die AIS-Frequenz leider vor ca. 40 Jahren anderweitig vergeben, weshalb AIS in diesem Land (+Bodensee) nicht genutzt werden kann. Auch darf der Seenotkanal 16 ohne Konzession nicht genutzt werden und falls man eine Konzession will, bezahlt man 150 CHF pro Jahr.
Antwort