Alles was nicht direkt zu den obigen Foren passt, findet hier Platz. Also Fragen zu den Verbänden, Vereinen, oder einfach allem was generell tauchspezifisch ist oder sonst einen Bezug zum Taucher.Net hat.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
NilsNaseeinige

Moderation von Beiträgen

Geändert von NilsNase,
16.07.2019 08:32

Hallo liebe Moderatoren, ich möchte hier gerne sehr ernstgemeint ein Frage stellen, vielleicht auch einen Wunsch äußern. Auslöser ist der Thread im Tek Forum "Tauchgansgplanung ..."

Über etliche Seiten haben sich gute und informative Beiträge mit diversen Sandkastenspielen abgewechselt, zwischdrin wurde dann "gedroht" den Thread zu schließen. Nachdem sich dann der TN-Kreis der Diskutanten etwas verändert hat, wurde über drei Seiten eine aus meiner Sicht wertvolle Diskussion geführt. Diese war durchweg konstruktiv kritisch, der Umgang untereinander wertschätzend und unterstützend. Geradezu ein Paradebeispiel dafür, wie es sein kann und sollte. Gut, zwischendrin hat noch einmal jemand wütend allen seine Förmchen um die Ohren geworfen, das war aber schnell vorrüber.

Aus dem Nichts taucht dann jemand auf, der mit abslolutem Unsinn um sich schmeißt und den Faden komplett sprengt. Anstatt nun allen die Chance zu geben, in positver Form weiter zu diskutieren und den einen, sorry, Idioten, vom Platz zu stellen, wird der Thread gesperrt und so werden alle abgestraft. Sorry Urs, Danke für auch Deine tollen Beiträge in dem Thread, aber das ist für mich keine professionell Moderation und gibt am ehesten denen Auftrieb, die so etwas gerne mal sprengen. Sie sind ja erfolgreich.

AntwortAbonnieren
TechnomancerPlastikkärtchen
16.07.2019 08:47
Kapiere die Schließung an der Stelle auch nicht; und das "Gezielt die Sandkasten-Raufbolde vom Platz stellen" klappt hier noch nie.
(Wenn man mal davon absieht wie FC die Pause verordnet wurde, ich bin aber froh das er wieder da ist. Mir geht das dauernde Gezanke mit GM auch auf die Nerven; beide posten öfter gutes Zeug als Mist und ich empfinde sie als Bereicherung.)
16.07.2019 10:06
Ich fand das ehrlich gesagt, bis auf ein paar Seitenhiebe trotz allem recht sachlich.

Da gab es meiner Erinnerung nach in der Vergangenheit durchaus andere Threads mit nem anderen Tonfall.
Grundsätzlich wurde aber einfach nachgefragt, in der Hoffnung nachvollziehbare Begründungen zu erhalten, über die man dann diskutieren könnte. Dass ein paar der nicht-themenbezogenen Threads gelöscht worden, finde ich auch ok (meine Frage, ob es Agro ist, gehörte ja auch dazu) Aber den Thread deshalb ganz zu schliessen, kann ich nicht nachvollziehen.


nandersenIANTD CCR
16.07.2019 10:15
...Moderation von Foren ist immer ein Balanceakt- nicht immer sind Teilnehmer sachlich (inkl. mir selbst), manchmal bringen Teilnehmer oder Trolle die Moderatoren sogar in rechtliche Bedrängnis.

Meiner Meinung nach gibt es zwei dynamische Prinzipien die ein Forum am Leben erhalten- die Selbstregulation der Nutzer und die Moderation. Beides ergibt eine Diskussionskultur, die, je nach Forum, aus etwas amüsant anmuten kann.

Ich glaube eben diese Selbstregulation ist es was das Taucher.net von FB, SB und anderen abhebt. Ein Stück Kultur.
NilsNaseeinige
16.07.2019 10:25Geändert von NilsNase,
16.07.2019 10:26
nanders, da bin ich bei Dir und möchte auch nicht mit den mods. tauschen. Ich denke aber das die Selbstregualtion einen klaren, gerne auch weit gesteckten, Rahmen braucht, der eben konsequent gehandhabt wird. Gäbe es einen solchen, würde es mit Sicherheit die Moderation auch einfacher machen. Wenn ich jedoch der aus meiner Sicht gezielten Provokation eines Einzelnen in der Form begegne, das ich das Thema für alle schließe, dann ist das aus meiner Sicht ein fatales Signal und bewirkt im Zweifel genau das Gegenteil von dem, was ich eigentlich erreichen möchte.
nandersenIANTD CCR
16.07.2019 10:28
@NN Stimmt, denn nun hat der Troll sein Ziel erreicht.
kwolf140614413-1; Nitrox**
16.07.2019 11:43
Das Schließen hat mich auch etwas vor den Kopf gestossen, auch wenn mein Anliegen zu dem Zeitpunkt aus meiner Sicht schon durch war. Übrigens eine Diskussion, die an der Stelle sehr viel Spass gemacht hatte, bis der Knaller kam.
16.07.2019 12:26Geändert von AMV29,
16.07.2019 12:26

Ich habe dieses Thema auch gern verfolgt, danke, war sehr informativ!

Einerseits kann ich verstehen, dass Moderatoren manchmal einfach das Thema schließen, wenn sich erwachsene Menschen offensichtlich in der Pubertät befinden. Hier war es schon etwas unglücklich, denn da stimme ich Nils zu: Das spielt dem Troll in die Hände, der (möglicherweise gekränkt?) einfach nur das Thema dichtkriegen wollte.

GarfiSchnorchelabzeichen
16.07.2019 12:38
Ja, nachdem sich der erste Troll verabschiedet hatte, wars richtig gut.
Der zweite, der sich dann gemeldet hat, ist bemerkenswerte Weise erst seit 30. Juni registriert.
Leider funktioniert es auch hier in diesem Forum nicht, dass Trollbeiträge einfach unbeantwortet bleiben.
Das wäre sicherlich auch für die Moderatoren einfacher.
AlpöhyFreestyle Vollhöhle 9Sterne Vereinsmeier DIR-MIR Platincard
16.07.2019 12:50Geändert von Alpöhy,
16.07.2019 13:08
Finde es auch schade, dass der Treat einfach gesperrt wurde. Man hätte ja den Typen auch einfach mal verwarnen können. Klar gibt halt mehr Aufwand...
Für mich war der Treat sehr informativ. Als Nullzeittaucher denkt man ja schon ab und zu darüber nach, einen Schritt weiter zu gehen, aber der Faden hat für „mich“ sehr schön gezeigt, dass A viele Wege nach Rom führen und dass B mir der Aufwand zu gross wäre. Bleibe ich halt glücklicher Nullzeittaucher👌
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gelb)
16.07.2019 13:33
Nur kurz, denn ich wollte längst diesem seltsamen Forum fernbleiben:

1. "Meiner Meinung nach gibt es zwei dynamische Prinzipien die ein Forum am Leben erhalten- die Selbstregulation der Nutzer und die Moderation. Beides ergibt eine Diskussionskultur."
Dem stimme ich zu. Nur: Das funktioniert in diesem Forum oft nicht. Das liegt m.E. a) an den Usern (nicht zu ändern, die sind vom Ungelernten mit TEK-Schnellkurs über Ingenieur bis Prof.Dr. (über verschiedene Fachrichtungen hinweg), von links bis bürgerlich-rechts, von Hartz4 bis 3x jährlich USA-Urlaub, von 16 bis 76 Jahren), bunt gemischt, mit unterschiedlichen Vorstellungen, was sinnvoll, lustig, (un(erträglicj, interessant oder abwegig ist.
Das liegt b) in "Hobby"moderatoren (nicht negativ bzgl. Moderatoren gemeint), die weder Zeit noch (vermutlich) Lust haben, 24h täglich hier zu gucken und planvoll, fair, rechtzeitig, aber nicht zu früh und nicht (häufigerer Fall) viel zu spät, einzugreifen.
Das liegt c) in der Forensoftware, die Vieles nicht unterstützt (z.B. Bewertung von Usern, gut funktionierender Mailkontakt (deshalb vermutlich verwechseln viele "Forum" mit "Email"... mit entsprechenden Folgen der öffentlich Angesprochenen!).

Wäre es z.B. den Threadbeteiligten DIESED Threads etnst mit dem Thema des geschlossenen Threads, der nach 12 Seiten nun wirklich für spätere Leser nicht mehr überschaubar war, selbst für im Thread Beteiligte kaum noch, hätten sie ja meinem Vorschlag folgend im "Ausbildungs"forum einen ernsthaften, kompakten (soweit in verbaler Forenform überhaupt möglich...) neuen Thread zwecks Gegenüberstellung verschiedener Berechnungsansätze starten können. Hat niemand gemacht, weil es ja im alten Thread so "schön" war...

Stattdessen wagte sich im sowieso schon mehrfach (der Moderator hat mehrfach gewarnt...) fragwürdigen alten Thread der User "OSon" hinzu, um den Tekkies vielleicht mal mit Ironie und Humor den Spiegel vors Gesicht zu halten. Die haben das mangels massenhafter Smileys nicht selbst erkannt. Die haben den für Agro gehalten. Die haben z.T. wohl gedacht, ich sei's unter neuem Namen. Wie ärmlich!
Ich ahne, wer es war, bin mir aber nicht zu 100% sicher. Letztlich auch egal.

Und statt endlich draus zu lernen, wird ein Beschwerdethread eröffnet, wird den "Trollen" (das glauben die wirklich!) nochmal unnötig nachgetreten, wird geheult, nur "an die eigene Nase" gefasst wird sich natürlich nicht.

Tipp:
1. Andere Denkweisen tolerieren, andere Berechnungsmethoden, andere Formen zu Tauchen. Es gibt nicht nur "DIR" (auch wenn der Name das suggeriert).
2. Wer Andere in einem einzigen Thread über etliche Passagen immer wieder beleidigt, DEM sollte die Moderation auch dann auf die Finger hauen, wenn er fachlich was kann. Für mich zumindest ist so einer eine Weile lang kein fachlich ernstzunehmender Gesprächspartner mehr, und das sage ich ggf. auch. Das ist kein "Förmchenwerfen im Sandkasten".
3. Macht was aus dem Forum, aber habt da keine Illusionen. Es kommt immer wieder irgendein Trilaminator, ein D32, eine Gelbmaske oder ein Fullcave, spezielke Typen (und deren Fans) gibt's immer wieder. Lieber selbständig denken und tauchen.

In dem Sinne,
viel Spaß bis irgendwann.
(Und nun: Weiter hinterhertreten, Nasennils.)
16.07.2019 13:47
Naja, wer hier mehrfach den Brexit vollzieht und diesen u.a. mit einem finalen "Beschwerdethread" einleitet, sollte sich wohl zurückhalten, den Beschwerdethread eines anderen zu kritisieren.

Bisher erschien zumindest mir in diesem Thread die Beschwerde/ Kritik durchaus sachlich. (Auch wenn hier mal wieder Seitenhiebe angebracht wurden).


NilsNaseeinige
16.07.2019 14:00
@GM, ich geb es ja nicht auf, vielleicht wird es ja doch noch was mit uns beiden.

(Und nun: Weiter hinterhertreten, Nasennils.), Siehst Du, genau das sind so absolut unnötige Bemerkungen, das kann ich zwar gut ab, ist hier aber doch totaler Quatsch. Mit der Eröffnung diese Fadens, stelle ich die Frage, ob eine andere Form der Moderation nicht vielleicht besser ist und mache das fest am Verlauf des besagten Thread, diesen habe ich gemäß meiner subjektiven Wahrnehmnung völlig Wertfrei zusammen gefasst. Wo genau wird also nun gerade wem hinterher getreten?? Dazu kommt, das mein Empfinden darüber, wie und wann der Verlauf positiv und wann er gestört war, ja von einigen hier durchaus geteilt wird. Wenn Du Dich dadurch persönlich getroffen fühlst, ist das nun nicht mein Verschulden.
Vielleicht magst Du aber einfach mal darüber nachdenken, ob denn nun alle Anderen etwas eingeschränkt in Ihrer Wahrnehmnung sind wenn Sie in den Beiträgen von OSon eher einen Troll und Störer sehen und Du der einzig Weise bist, der den Humorigen Charackter dieses Beitrags zu würdigen weiß oder ob es nicht sein kann, das es Deine Art der Kommunikation ist, die das eine oder andere Mal daneben liegt, was Deine völlig andere Einordnung der Beiträge von OSon erklären würde.
16.07.2019 14:11Geändert von Fullcave,
18.07.2019 17:43
Kann allen Beiträgen zustimmen. Bis auf einen..........sm1


nandersenIANTD CCR
16.07.2019 14:34
Wer ist eigentlich noch (unter welchem Nick) auf SB unterwegs?
AlpöhyFreestyle Vollhöhle 9Sterne Vereinsmeier DIR-MIR Platincard
16.07.2019 14:36Geändert von Alpöhy,
18.07.2019 22:38
Vieles würde hier wohl konstruktiver funktionieren, wenn alle das Geplänkel des alten Ehepaares ignorieren würden...
prost
NilsNaseeinige
16.07.2019 14:43
SB = FB ??
16.07.2019 14:50
Scubaboard

@Alpöhy: Ist doch jetzt durch, wo sie hier offiziell die Scheidung eingereicht hat jt_cry2
SwordFish73AOWD, NITROX
16.07.2019 14:57Geändert von SwordFish73,
16.07.2019 14:58
Hmm. Kindergarten geschlossen, jetzt wird auf der Straße weitergeprügelt. Einfach dämlich. Disappointed_anim

Im Normalfall lese ich sowohl die Beiträge von FC als auch die von GM gern. Beide haben auf unterschiedlicher Weise viel beizutragen.
Bei der bescheuerten Fehde zwischen den beiden, macht es aber schnell kein Spaß mehr weiterzulesen.
Sobald sie im selben Thread auftreten, kommen nur noch Seitenhiebe und Gegenangriffe. Jeder Thread wird von Forum in Schlachtfeld verwandelt.

Einerseits stimme ich Alpöhy zu: Man müsste "das Geplänkel des alten Ehepaares ignorieren".
Andererseits wäre es wohl für alle hier viel schöner, wenn beide oben genannten Streithähne endlich lernen würden, die Provokationen des jeweils anderen einfach zu ignorieren.
TechnomancerPlastikkärtchen
16.07.2019 15:02Geändert von Technomancer,
16.07.2019 15:03
Sowohl das genöle von GM, als auch die beiden Sticheleien von Fullcave in diesem Thread jetzt SCHON wieder, so kurz nach der Zwangspause...

FC: Das hast du so echt nicht nötig, ist übertrieben und zumindest in meiner Wahrnehmung über "freundschaftliche Sticheleien" weit hinaus.

Da frag ich mich dann natürlich auch, wieso die Moderation da dann nicht genau so abschließend durchgreift wie bei einem Agro? (Edit: OHNE jetzt auf irgendeinen der Beteiligten im speziellen zu zeigen! Es NERVT einfach nur noch.)
NilsNaseeinige
16.07.2019 15:12
Man mag die Chronologie der Ereignisse betrachten.
Ansonsten aber Schade, bis dahin war es durchaus konstruktiv und wenn sich womöglich hier auch diejenigen beteiligen , die angesprochen sind, könnte ja vielleicht so etwas wie ein "how to" entstehen.
nandersenIANTD CCR
16.07.2019 15:49
..oder eine Etikette?
16.07.2019 16:32Geändert von Fullcave,
18.07.2019 17:43
Nun, ich sehe es naturgemäß etwas anders, bezogen auf die Anwürfe von swordfish. Aber sei es drum. Ich versuche hier fachlichen Input zu geben. Mehr nicht. Wie hier einige auch schon geschrieben haben: als sich der eine Troll verzogen hatte, lief es. Warum man bei Oson einfach dicht gemacht hat? Keine Ahnung. Nach dem Maßstab hätte man die O2 Diskussion von solosigi schon nach einer Seite dicht machen können, anstatt den solosigi komplett in den Wald zu führen.

Verstehe auch nicht, wo jetzt das Problem ist. Techno möchte, dass ich nicht sage, dass ich anderer Meinung bin? Ja, und? Ich gehe auf den Spaß von Alpöhy ein und natürlich kommt der nächste Nörgler, der gerne gratis Input nimmt, aber bitte nur so, dass es ihn nicht nervt. LOL.

Was kann man tun? Nun: für das Techforum ist in meinen Augen das Problem, dass dort jeder irgendeinen Quatsch schreiben kann. Das könnte man abstellen, indem man für das Techforum nur Leute zulässt, die entsprechende Brevets nachweisen. Das würde auch helfen, dass sich dort manche nicht bis auf Knochen blamieren, nur weil sie unbedingt was schreiben müssen. Aber das ist nicht gewollt. Nun, dann muss der Moderator halt mal seinen Job als Moderator machen und die Störer ausbremsen. Ach, der Moderator macht das nur in seiner Freizeit und nur mal so alle 5 Tage? Ja, dann bleibt es halt so. Fragt sich dann halt, warum jemand Moderator ist, wenn er nicht moderiert.

Außerdem könnte man endlich mal die Möglichkeit geben, Beiträge zu "liken". Das wäre sicher eine positive Motivation sich anzustrengen. Macht man nicht.

Ich bin in einem englischsprachigen Fachforum. Das läuft dort ganz anders. Wenn da einer absoluten Müll schreibt, dann weist man ihn darauf hin und bremst ihn ein. Dort gehen auch wegen engerer Moderation die Emotionen weniger hoch.

Ist hier aber offenbar nicht gewollt. Stattdessen lieber ellenlange Diskussionen, ob es schlau ist, 2 unterschiedliche Gase sidemount in den Hauptflaschen zu tauchen, etc.

Das Dichtmachen der Diskussion ist in meinen Augen das ganze Dilemma des TNets auf den Punkt gebracht. Ein Versagen der Moderation muss von den Nutzern bezahlt werden. Ja, kann man so machen. Aber dann läuft es halt, wie es läuft......






TechnomancerPlastikkärtchen
16.07.2019 16:39
Ich möchte das du sagst wenn du anderer Meinung bist, du interpretierst grad mal wieder kräftig.

Mir geht nur das dauernde Hickhack mit GM auf die Nüsse, s. deine beiden früheren Posts. Ich schrieb ja sogar das ich deinen Input fachlich meist gut finde, um nicht sogar zu sagen fast immer.

Aber lass mal gut sein, ich mag nicht der nächste "Da wird pauschal erst Mal dagegen geschrieben" GM werden, also gerne konstruktiv halten...
MySig... Hit and Run ...
16.07.2019 16:45Geändert von MySig,
16.07.2019 16:46
Wenn wir uns ehrlich sind gibt es hier so gut wie keine Moderation. Da muss schon einiges im Argen liegen damit ein Moderator eingreift. Finde ich persönlich schlecht. Eine Eskalation ist beinahe vorprogrammiert und User "freuen" sich wenn einer von 20 Threads mal nicht entgleist!? Das kann ja so nicht der tiefere Sinn sein oder? Ein Moderator muss nicht mal detailiertes Fachwissen über den Bereich haben, es würde genügen wenn er das Testosteron der Schreiberlinge im Auge behält. NATÜRLICH macht es Sinn wenn der Moderator fachlich mitdiskutieren kann, aber wenn jemand beleidigend oder ausfällig wird brauche ich dafür kein SUPERGEILINIRGENDWAS-Brevet um denjenigen einzubremsen.

Aber wie Fullcave schon treffend formuliert hat, es scheint so gewollt zu sein. So freuen wir uns über jeden Thread der nicht eskaliert... ist doch auch schön oder?
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Antwort