Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.

Mk17+ Sender am Doppelgerät

Geändert von Bernd2905,
28.10.2020 12:58

Mahlzeit,

Ich habe mich nach langem Überlegen dazu entschlossen und mir Doppelgerät gekauft.

Nun bin ich gerade noch etwas unzufrieden mit der Schlauchführung besonders mit der Frage wo mache ich den Sender hin...

Habe mal ein paar Bilder gemacht

Der Sender nach oben geht natürlich gar nicht, war der erste Versuch und hatte gerade keinen HD Schlauch zur Hand.

Auf dem 3ten Bild ist ein angeblich 8cm (wo misst man die Länge des schlauches?) HD Schlauch welcher sich kaum bewegen lässt, evtl würde sich dann hier ein 15cm HD Schlauch anbieten.

Was meint ihr zur Schlauchführung und zum Sender?

AntwortAbonnieren
28.10.2020 11:43
Seh ich das richtig: Sender und zusätzliches Fini an der gleichen 1.Stufe? Und noch ein komischer Adapter dazwischen?
28.10.2020 12:04
J@TNet die ersten 2 Fotos sind in dem Sinne Hinfällig sollten nur die komplette Schlauchführung einmal zeigen. Auf dem 3ten Bild sieht man den Sender schon an der anderen Stufe.

boltsnapBaggerseebesserwisser
28.10.2020 12:07

Wenn schon Sender, dann doch nicht an der gleichen Stufe wie das Fini. Also entweder Sender links und Fini ab oder Sender Rechts und Fini links.

Ich würde auch einen kurzen HD Schlauch verwenden, allerdings den Sender nicht nach außen legen, sondern nach innen zwischen die Flaschen.

Ach, eigentlich würde ich den Sender ganz weglassen. Aber egal, nun hat man den und muss es nützlich finden.

28.10.2020 12:10
Ich möchte mal noch einwerfen, wie es aussehen würde, wenn du die beiden 1. Stufen nicht liegend, sondern stehend montierst? Dann dürfte es mit dem Sender kein Problem geben.
boltsnapBaggerseebesserwisser
28.10.2020 12:16
Wenn die Stufen stehend montiert werden, dann stehen alle Schläuche seitlich ab. Die Position der ersten Stufen ist schon ok.
28.10.2020 12:18
Durchaus, muss aber kein Nachteil sein.
boltsnapBaggerseebesserwisser
28.10.2020 12:21
Natürlich, im Freiwasser durchaus unproblematisch. Stimme ich zu. Bei den HD Schläuchen eher nicht so gut. Aber imho ist das gar nicht nötig. Man kann den Sender auch mit Hilfe eines kurzen HD Schlauchs so platzieren, dass er nicht stört, UND dass die Schlauchführung sehr eng und körpernah gehalten wird. Warum diesen Vorteil opfern, wenn es gar nicht nötig ist? Ist halt aufgeräumter.
28.10.2020 12:35
"Natürlich, im Freiwasser durchaus unproblematisch."

Ich weiß ja nicht, wo du sonst tauchen gehst... ;)

"
Man kann den Sender auch mit Hilfe eines kurzen HD Schlauchs so platzieren, dass er nicht stört, UND dass die Schlauchführung sehr eng und körpernah gehalten wird."

Ja, da bin ich bei dir, aber für eine körpernahe Schlauchführung sind ggf. auch an die Ausrüstung angepasste Schlauchlängen nötig. Im inzwischen entfernten Bild war zu sehen, dass die relativ lang waren.
Wobei ich immer einen 2,10m Schlauch am Hauptautomaten habe. Man muss halt sehen, womit man unter Wasser am besten klar kommt.
boltsnapBaggerseebesserwisser
28.10.2020 12:45
Wenn die Schläuche nach unten abgehen und nicht im 90Grad Winkel zur Seite abstehen, dann ist die Schlauchführung in jedem Fall schlanker (in beiden Fällen setze ich passende Schlauchlängen natürlich voraus).

Aber wie gesagt: im Freiwasser absolut ok und ja: man muss sehen, womit man am besten klar kommt (solange die abstehenden Schläuche das Erreichen der Ventile nicht erschweren)

Ich weiß ja nicht, wo du sonst tauchen gehst... ;)
Im Internet, wo sonst?? tongue2
28.10.2020 13:16
Warum tut man sich das an, so ein sperriges Teil unterbringen zu müssen ?
AnkouVielleicht
28.10.2020 14:11
Wenn man den Computer bei Altherrenbaggerlochtauchgängen(TM Fullcave) als Faulenzer begreift, ist das ganz praktisch. Wenn man das Model Tauchgangsplanung auch bei PillePalleTauchgängen anwendet, ist es ehr überflüssig. Jeder so wie er mag.
Ich würde einen längeren HD Schlauch nehmen. Gibt einen von SPro mit einer Schnellkupplung. Zwischen die Flaschen stecken solltes du erst ausprobieren, kann sein das die Übertragung nicht funktioniert.
28.10.2020 16:50
Also der Sender ist vorhanden, also soll er auch verbaut werden....
Welche Länge an HD Schlauch würdet ihr empfehlen? Reichen die 15cm?
Und lohnen sich die Miflex HD Schläuche?
boltsnapBaggerseebesserwisser
28.10.2020 17:08
15cm reichen bestimmt. Ich würde keine Miflex HD Schläuche benutzen.
AnkouVielleicht
28.10.2020 20:04
Der Aufpreis lobt mE für Mixflex nicht.
29.10.2020 12:13Geändert von Hammerhai 07,
29.10.2020 12:20
Moin Bernd,

ich habe den Sender am Hauptautomat also auf deinen Bild links. Eine Gummi 15cm HD Schlauch ist hier die Waffe der Wahl.
Denn Sender wie auch auf den Bild mit der Monokanne nach unten hängen lassen, entweder zwischen den Flaschen oder ich habe ich mit Kabelbinder an
den 2,1m Schlach gebündelt. Musst du sehen was für dich besser ist.
1. Stufen Waagerecht wie du das schon gemacht hast ist Ideal für die Schlauchführung lass dich da bitte nicht falsch beeinflussen.
Wie schon oben weiter geschrieben, hast du wenn du das so macht den Sender am Hauptautomat und dein Fini am Backup Regler und somit das Fini Links von dir wo es auch hin gehört. So bist du Renundant aufgestellt und kannst bequem vom TC ablesen. Viel Spass damit.
Ich tauche das so schon seit Jahren so erfolgreich.

Gruß
Hammerhai



29.10.2020 13:23
Erstmal danke für eure Antworten.
Habe mir jetzt noch nen 15cm Gummi Schlauch bestellt, und werde mal schauen wie es am besten passt.

Die Stufen habe ich extra genau so gedreht, damit die Handräder am besten erreichbar sind.
Hochkant wären immer die Schläuche im Weg drehe ich die Stufen anders herum decken sie ein wenig die Handräder ab.
Gelbe MaskeMaske hilft!
Abz. "Für gutes Wissen" (Gold)
29.10.2020 16:52
@Bernd
Du sprichst wiederholt von 3 Bildern. Ich seh (Smartphone) nur 2.
Der Sender scheint ungewöhnlich klobig, mir bekannte Sender haben nicht so ein langes Gewindeteil (metallfarben) unterm schwarzen Elektronikteil.
Abweichend von anderen Meinungen hier erkenne ich nicht recht, welchen Vorteil es ergibt, mittels zwischengeschaltetem Gummischlauch aus einem 5cm-Leinenfänger (klarer Positionierung) einen flexiblen 15cm-Leinenfänger zu machen. Bild 1 war doch garnicht so verkehrt, oder auch nach oben gerichtet, dann kann man wenigstens leicht erfühlen, wenn sich da was verhakt hat, und das rauszuppeln.. das dürfte beim längeren, flexiblen Schlauchteil nicht einfacher sein, im Gegenteil. (Gilt für Freiwasser. In Höhlen eher ganz weg damit, schätze ich mal.)
boltsnapBaggerseebesserwisser
29.10.2020 17:09
Der Sender am 15cm hd Schlauch nach unten geführt ist kein Leinenfänger. Red halt nicht von Dingen, von denen Du erkennbar keinen Plan hast. Sender nach oben ist mal ne richtig gute Ideekopfpatsch
29.10.2020 17:10
Es waren auch mal 3 Bilder, wollte die Bilder mit einer Unterschrift versehen, und dann ließen sie sich nicht mehr richtig Hochladen....

Der Sender ist von Scubapro gehört zu einem G2 das Metallfarbene ist eine Verlängerung von Scubapro (liegt der Mk17 bei) sonst passt der Sender mit den 2 Schläuchen nicht mehr an die Stufe.
Gelbe MaskeMaske hilft!
Abz. "Für gutes Wissen" (Gold)
29.10.2020 17:24
Ich hab schon ein paar mal Leinen gefangen. Trotz scheinbar kaum abstehender Teile. Darum wäre ich nicht sicher, ob sich nicht doch eine dünne Leine auch in einem erstmal verdeckten Schlauch samt Sender fängt. Man taucht nicht immer schnell geradeaus vorwärts, sondern manchmal auch sehr langsam oder in Kurven (selten sogar rückwärts). Einen wabbligen, langen Leinenfänger, den ich in Gänze dann nicht mehr abtasten kann, würde ich da nicht haben wollen, dann lieber einen kurzen, definierten Sender, der eben schlimnstenfalks etwas absteht.
Aber Ansichtssache. Besser ganz weg, das klobige Teil.
NilsNaseUnfertiger Taucher
29.10.2020 17:46
Oh man Maske, manchmal mache ich mir echt Sorgen, liest Du vorher was hier geraten wird, oder schreibst Du einfach los?
Ok, Dein letzter Satz, "am besten ganz weg,...", das war mal ok. Ansonsten, was soll sich denn an einem nach unten, zwischen den Flaschen liegendem Sender und Schlauch verfangen? Wie kommt denn Deine Leine überhaupt bis dahin?
Das geht selbst dann nicht, wenn Du sehr langsam rückwärts um eine Kurve tauchst und beide Hände am Scooter hast.
boltsnapBaggerseebesserwisser
29.10.2020 18:05
Er schafft das. Ganz bestimmt....😂😂😂
02.11.2020 19:11
So der Schlauch ist heute gekommen, sieht auf jeden Fall schonmal bedeutend besser aus.
Ob zwischen den Flaschen oder daneben muss ich mal schauen.


Gelbe MaskeMaske hilft!
Abz. "Für gutes Wissen" (Gold)
02.11.2020 19:50
Leinenfänger.
Antwort