Hier können alle Fragen zum Thema Tauchausbildung ausgiebig diskutiert werden. Verbandsübergreifend kann hier nach allem gefragt werden was zum Bereich Aus- und Fortbildung gehört - moderiert von erfahrenen Tauchern.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Master Scuba

Geändert von ArtoriusRex,

Hallo an alle,

ich mache demnächst meine Ausbildung von AOWD zum Master Scuba.

Kursdauer ungefähr 1 Jahr und 6 Monate.

Jetzt kann ich zwischen den obligatorischen Kursen (Rescue usw.) auch 4 specialities aussuchen, meine Wahl ist auf folgendes gefallen:

Nitrox

Dry Suit Diver

Deep Diver

Wrack Diver

Was meint ihr? Sind die alle sinnvoll? Mich würde auch der Performance Buoyancy interessieren.

AntwortAbonnieren
28.11.2018 11:43
Hier sind alle verfügbare specialities.


Dominik_EMD; XR Nitrox
28.11.2018 11:47
Hi,

welcher Verband denn? Zu den Specialties wird letzten Endes jeder seine Meinung haben. Ich persönlich finde Deep und Nitrox sinnvoll. Dry Suit, naja, das kann Dir echt auch jemand privat zeigen der es kann. Wenn Du diesen jemand aber nicht hast, klar, ist ein Kurs auch eine Option. Wrack würde ich wohl nur machen wenn mich Wracks interessieren würden, und es am Ort des Kurses auch interessante Wracks gibt. Navigation kann z.B. auch sinnvoll sein.

Viele Grüsse,
Dominik
Dominik_EMD; XR Nitrox
28.11.2018 11:48
Diver Propulsion Vehicle ist Scooter, das kann auch echt Spass machen. Habe da keinen kompletten Kurs, aber mal einen TG mit so einem Ding gemacht. Ist ein Erlebnis!
28.11.2018 11:54Geändert von ArtoriusRex,
28.11.2018 11:55

Hi Dominik, bei PADI.
Wracks interessieren mich sehr, eigentlich wollte ich Cavern machen aber mein Tauchlehrer meinte dass man nicht von 0 auf 100 tauchen gehen kann, ergo, ich brauch viel mehr Erfahrung um den Kurs überhaupt machen zu können, bis jetzt habe ich nur 30 TG.

Nitrox scheint mir auch sinnvoll zu sein, genauso wie Deep, leider habe ich niemanden der mir das Trockentauchen zeigen oder beibringen könnte.

mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
28.11.2018 11:59
Artorius, hast du einen Trocki?
Dominik_EMD; XR Nitrox
28.11.2018 12:04
Wo soll die Party denn steigen? Was Spass macht hängt bei mir zumindest immer auch vom verfügbaren Gewässer ab...
28.11.2018 12:04
Hi Mario, noch nicht aber ich möchte mir einen kaufen, für die Zeit des Kurses (Master Scuba) würde mir mein Tauchlehrer einen geben.
28.11.2018 12:06
@Dominik, Südtirol und Gardasee, Genua. Ist schon ziemlich kalt um diese Jahreszeit
Dominik_EMD; XR Nitrox
28.11.2018 12:09
OK jetzt wirds spannend aber auch off topic: WO taucht man in Südtirol? Das würd ich selbst gern wissen snorkel

Wenn es Bergseen sind, warum dann nicht das Altitude Diver? Gardasee ist angeblich ein vernünftiges Gewässer fürs Tieftauchen, war dort aber selbst noch nie.
28.11.2018 12:16
Den Wrack würde ich lassen. Da lernt man bei den Sportykursen nur ums Wrack herum zu tauchen. Das kann man auch ohne Kurs.
Deep und Nitrox machen sicher Sinn. Trocki auch, wenn du danach auch trocken tauchen willst und keinen hast, der es dir zeigen kann.
Perfect Buoyancy kann sinnvoll sein, wenn man von Trimm noch nichts gehört hat und nicht weiss, was es ausser dem Flutterkick noch für Flossenschläge gibt.
kwolf140614413-1; Nitrox**
28.11.2018 12:57
Meine private Priorität wäre hier: Navigation (unbedingt), Nitrox, Deep (wenn man dabei etwas Vertiefenderes zu Deko lernt), Tarierung (als Vorbebereitung zum Trockentauchen in Alpenseen), ggf. Trockentauchen, wenn man niemanden hat, der das einem auch so erklärt und dich begleitet.
Sehr gute Lektüre dazu die Taschenbüchlein von Werner Scheyer!
28.11.2018 13:02Geändert von ArtoriusRex,
28.11.2018 13:52
@Dominik, In Südtirol kannst du im Durnholzer See oder (sehr beliebt) im Ahrntaler Stausee tauchen, oder in Trient “Pozze di Arsiero“ (Bild im Anhang)
Gardasse ist sehr spannend, es gibt viele Wracks und auch Deep Diving ist kein problem (Max tiefe: 346m)

28.11.2018 13:08Geändert von ArtoriusRex,
28.11.2018 13:09
@Steffi & kwolf, danke für eure Tipps, also wäre es wahrscheinlich besser ich würde Wrack mit Navigation ersetzen.
nandersenIANTD CCR
28.11.2018 13:21Geändert von nandersen,
28.11.2018 13:22
...mal unbedarft dazwischengequatsch, aber wie kommt denn die lange Zeit von 1,5 Jahren zustande?
Dh. Du tauchst dann nur gelegentlich, bspw. am WoEnde oder Urlaub? Müsstest Du zum AOWD nicht schon 2 Specialities haben?
28.11.2018 13:33Geändert von ArtoriusRex,
28.11.2018 15:28

Hallo nanders, wir tauchen einmal pro Woche.

Mein Tauchlehrer nimmt sich gerne die Zeit alles sehr gründlich zu erklären, oft machen wir zu den vorgeschriebenen Tauchgängen auch noch ein paar extra dazu, danach Prüfung.

Bis jetzt habe ich nur den AOWD, den habe ich direkt nach dem OWD gemacht, keine specialities, während des AOWD habe ich nur Einführungskurse in Deep, Navigation, Bergen & Suchen und Tarierung gemacht.

Dominik_EMD; XR Nitrox
28.11.2018 13:37
Ist doch beim PADI AOWD afaik auch normal: 5 TGs, je einer pro Spezialisierungs-Richtung. Keine kompletten Specialties. Bei SSI ist der AOWD 4 komplette Specialties (und insgesamt 24TGs).
nandersenIANTD CCR
28.11.2018 14:16
@Antorius,

cool, hab mich nur gewundert- so macht das auch Sinn. Wünsche viele angenehme (und lehrreiche) TG!!
TalienaTL oc und cc für: trimix bis 100m/cave
28.11.2018 14:20
Ist dein TL Cavern TL? Da er sagt du bist noch nicht erfahren genug. Aber veilleicht darf er es nicht unterrichten?

Ich werde deep, nitrox, rescue sicher machen. Rest ist eigentlich egal. Tarieren soll mann schon können, und kann auch beim deep geübt werden. Oder beim Navigation usw. Bergseetauchen ist auch normal tauchen, aber ja, die Seeen hast du um die Ecke, so das wäre dann auch ein möglichkeit. Veilleicht sind dann für dir Navigation und Bergsee gute Optionen.
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
28.11.2018 14:21
@ArtoriusRex
ich würde auf den Wrack und Trocki verzichten!
Trockentauchen lernst du auch ohne Kurs und Wrack im Sporttauchbereich ist "rundherumtauchen".
Ich würde folgende Specialities vorschlagen:
1.) Navigation: du willst ein Ziel finden und wieder zurückfinden...
2.) Deep: manche Dinge liegen eben etwas tiefer...
3.) Nacht: in der Nacht ist es auch im Gardasee spannend und im Meer sowiso...
4.) Nitrox: Stichwort "sicherer tauchen"...
5.) Suchen und Bergen: kann manchmal nützlich sein...

"Füllbrevets" wie Bergseetauchen, Bootstauchen etc. würde ich nicht in Betracht ziehen. Diesbezügliche Besonderheiten sind meist als theoretische zu lernen und (einfach) anzuwenden.

Gruss
Solosigi
28.11.2018 14:40Geändert von ArtoriusRex,
28.11.2018 14:43
@Taliena, ja ist er:

  • EFR Instructor Trainer
  • DAN Instructor Trainer
  • Deep Tec DS AT Instructor Trainer
  • SNS Instructor Trainer
  • Specialty Instructor Trainer
  • Business of Nitrox Trainer
  • Cave Instructor Trainer
  • PADI Emergency Oxygen Provider Instructor Trainer
vielen dank fuer deine tipps.
28.11.2018 14:53Geändert von ArtoriusRex,
28.11.2018 15:12
@Solosigi, den trocki Kurs werde ich machen müssen, glaube kaum dass mich mein Tauchlehrer den ganzen scuba Kurs mit trocki machen lässt ohne Schein. Aber das ist halb so schlimm, mache gerne Kurse mit ihm. Also ein ist bis jetzt sicher, Nitrox & Deep 100%

navigation & night informiere ich mich am Donnerstag
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
28.11.2018 15:08
@AntoriusRec
solange reine OW Kurse im Winter mit Trocki angeboten werden, wöre es wohl nicht ganz verkehrt wein dein TL auch AOWD Kurse im Trocki ohne Trocki-Speciality machen würde...
Gruss
28.11.2018 15:14
@Solosigi, da bin ich jetzt überfragt, werde mich mal informieren.

Aber so wie ich es verstanden habe (bei PADI) ohne schein kein trocki.

SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
28.11.2018 15:33
@AtoriusRex
Diese Aussage ist IMHO schlcht falsch und irreführend!
Ich habe seinerzeit bei eine 5*-PADI Basis einen Trocki ohne Trockikurs gekauft!
Mir wäre nicht bekannt, dass PADI zum Trockentauchen ein entsprechendes Brevet vorschreibt, bestenfalls empfiehlt!
Sollte dein TL tatsächlich darauf bestehen würde ich mir eine anderen TL suchen. Dies wäre IMHO nach "Geldschneiderer":
PS: Dein TL wäre aber nicht der einzige! So kommt aber (leider) die Ausbildungsbranche in Verruf!
Gruss
Solosigi
28.11.2018 15:40
Ich bin verwirrt,
bei PADI ist doch für den Master SCUBA der Rescue Diver die Vorraussetzung und danach noch 5Specialkurse.

Für mich gibt es da nur 2 Wichtige.
-Nitrox
-Deep

Alle anderen Kurse sind für mich rausgeschmissenes Geld und der Master Scuba DIver auch. Aber jeder soll es so machen wie er möchte.
Nitrox ist klar brauche ich und möchte fast jede Tauchbasis sehen bevor ich Nitrox bekomme. Deep ist gut um etwas mehr über Deko zu lernen.
Rescue Diver bzw. **Taucher war Voraussetzung zum Tauchen in frz. Polynesien.
Beim Trocki Kauf ist bei fast jeden Shop ein Tauchgang mit einem Tauchlehrer im Preis inbegriffen. Und z.B. in Island reichen dann 10 geloggte Trocki Tauchgänge, da möchte keiner ein Brevet sehen


  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
Antwort