Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.
Ben72AOWD

Marsa Alam oder Dahab

Servus liebe Blubberfreunde,

wir sind langsam am planen für 2020 und wir sind uns unschlüssig ob Marsa oder Dahab unser Ziel wird. In diesem Jahr waren wir in Marsa im Oasis und das hat uns extrem gut gefallen. Jetzt haben einige bekannte auch gesagt das Dahab wohl auch schick sein soll. Kann mir jemand von euch der schon an beiden Orten war berichten was besser ist?

Wir suchen nur ein Hotel zum Tauchen, brauchen kein AI und Animationen. Das Essen sollte gut sein und die Zimmer sauber. Optimal wäre ein Hotel mit Tauchbasis, was aber kein Muss ist.

Reisezeitraum ist wahrscheinlich April, Mai oder Juni.

Danke euch schon mal im Vorfeld.

Geo Tags: Ägypten, Marsa Alam und südlich
AntwortAbonnieren
Ben72AOWD
10.07.2019 22:33
@ Kabafi, vielen Dank schon mal!
11.07.2019 11:05
Ich kann zu Dahab an sich nix sagen, weil ich dort noch nicht war.
Aaaaber ich hab die Tage in einem anderen Thread gelesen, dass Dahab völlig verkommt.
Glaub das hat der AG92 oder wie er heißt geschrieben, der in Dahab lebt.
Den würde ich vielleicht mal kontaktieren...
11.07.2019 13:33
Ich war vor zwei Jahren in Dahab. Ich find die Tauchplätze halten mit denen in Marsa Alam nicht ganz mit. Dafür hat man halt in Dahab ne richtige Stadt wo man abends flanieren kann. Hat halt mehr flair. Ich könnte nicht sagen, dass eins besser wär als das andere. Kommt ein bisschen drauf an was man will.

Wir waren damals bei Inmo Divers. Das ist ne Basis mit angeschlossenem Hotel. Eher rustikal aber sehr nett. Sehr viele Wiederholungstäter. In Marsa war ich im Three Corners Equinox und im Three Corners Fayrouz wobei ich ersterem deutlich den Vorzug geben würde, außer man möchte einen OWD machen (vom Meer abgeschlossene Lagune find ich besser als Kacheln).
Ben72AOWD
11.07.2019 15:25
@Arielle Danke für den Tip, ich hab mal den AG angeschrieben. Danke dir.

@Hypilein flanieren und so was ist zwar nett aber wir wollen einen reinen Tauchurlaub machen mit 5 Personen. Deswegen geht es uns eigentlich nur ums tauchen.
11.07.2019 15:41
Mangrove Bay, El Quseir...das könnte passen!

Beste Grüße, Guppy
11.07.2019 16:46
Und ich würde auch schauen wie die Flüge sind, SSH wird ja nicht so häufig angeflogen
11.07.2019 17:30
Also völlig verkommen wird Dahab sicherlich nicht. Ich bin eigentlich jedes Jahr mehrfach da. Sicher die ägyptischen Touristen haben zugenommen und ja die Feiern erstaunlicherweise auch Partys. Aber das sind zumeist die Feiertage. Also wenn man nicht gerade während des ägyptischen Osterfestes vor Ort ist, hält sich das schon in Grenzen.

Zu Dahab selbst.
Die Frage ist ganz einfach. Macht es Dir nicht aus in einem Hotel eingesperrt zu sein und links und rechts kommt 10 km lang nichts? Dann Marsa Alam.
In Dahab steht Dir ein Dorf zur Verfügung. Du kannst jeden Tag woanders essen, Mittags ißt man im Beduinencafe egal ob Nord oder Süd, also bleibt am Ende nur das Frühstück im Hotel. Davon das man Auswahl beim Essen hat, bleibt das Ganze immer noch ein Tauchurlaub.
11.07.2019 18:14

Bin erst drei Wochen von Dahab zurück - alles prima dort, man mag es oder man mage es nicht - in Kürze erscheint auch ein Diveinside-Bericht zu Dahab.

Zu AG2908 nur soviel: Der hat einen ganz eigenen Blick auf Dinge, das sei ihm belassen, aber lest mal ein paar seiner Threads....

LG Schaffel

Ben72AOWD
11.07.2019 22:19
Danke schon mal für die ganzen Antworten. Ich hab mit AG mal Kontakt aufgenommen da er ja wirklich an der Quelle sitzt.

Flüge muss man mal gucken aber deshalb planen wir ja jetzt schon für 2020.

Also im Oasis dieses Jahr hat es uns ganz und gar nichts ausgemacht rechts und links nichts zu haben, da wir sehr glücklich waren mit dem was wir hatten.
Jedoch ist es auch ganz interessant mal am Abend wo anders hin zu gehen. Die Frage ist nur wie sieht es sicherheitstechnisch in Nord Ägypten aus?

diveinside Bericht ? Wo kann ich den denn einsehen?

GarfiSchnorchelabzeichen
12.07.2019 08:01
"Flüge muss man mal gucken aber deshalb planen wir ja jetzt schon für 2020"

Wir sind gerade dabei Marsa Alam für November in trockene Tücher zu bekommen. Es sind noch nicht mal alle Flugpläne für diese Zeit raus, geschweige denn für 2020. Von daher macht eine derart langfristige Detailplanung für dieses Ziel m. E. nach keinen Sinn. Auch welches Hotel, bzw. welche Basis im nächsten Jahr noch existiert bzw. unter welcher Leitung die Basis steht, dürfte in einigen Fällen noch nicht wirklich raus sein. Aber man kann sich natürlich grundsätzlich entscheiden, wohin man gerne möchte.
12.07.2019 08:29
Hallo

Wir machen nächstes Jahr Ende März eine Safari.
Flüge dafür nach Hurghada habe ich schon gebucht.

Gibt es da solche Unterschiede beim Flugplan für Hurghada und Marsa Alam?

Wobei wir in 2 Wochen auch nach Marsa Alam fliegen, zwar Pauschal war aber
auch nicht einfach Flüge zu bekommen.

Gruß Eddy
GarfiSchnorchelabzeichen
12.07.2019 09:26Geändert von Garfi,
12.07.2019 10:39
Es kommt drauf an ...
Wohin man will. Flüge nach HRG sind leichter zu bekommen, als nach RMF oder gar SSH.
Von wo man startet. Es gibt sicher größere Flughäfen mit langfristigeren Flugplänen. Da ist das kein Problem. Allerdings muss man damit rechnen, dass sich bei langfristig geplanten Flügen eventuell die Flugzeiten noch ändern und es kommen kurzfristig womöglich noch interessantere Flüge hinzu.
Kleinere Regionalflughäfen machen das nach meiner Erfahrung kurzfristiger. Ich starte gerne ab Nürnberg, weil näher, einfach parken, geht alles schnell usw. Da enden die Sommerflugpläne teilweise im Oktober und die Nachfolger sind noch nicht raus (jedenfalls vor 2 Wochen noch nicht). Wobei diese Planung aber weniger bei den Flughäfen liegt, sondern eher bei den Fluggesellschaften. Nürnberg leidet zudem stark unter dem Wegfall von Germania. Da gab es interessante Direktflüge nach Ägypten. Das wurde zwar teilweise von anderen aufgefangen, aber so richtig können die sich noch nicht entscheiden.
12.07.2019 10:10
Gorgonia Beach Resort (ca. 2h mitn Auto vom Flughafen Marsa Alam entfernt) ist klasse. Einfach mal bei Holidaycheck die Fotos anschauen.
15.07.2019 13:03
Schau dir mal das hier an.
https://www.seamore-travel.de/bridge-hotel-dahab.html
Das Hotel ist neu und Bassem und seine LiquidDivers super zum Tauchen.
Der grösste Unterschied für mich zwischen Marsa und Dahab istder, dass du in Marsa in einem Hotel bist und in Dahab in einem Dorf.
Mir perönlich gefällt Dahab extrem gut und wir buchen dort immer nur Übernachtung it Frühstück.
Den Rest erledigen wir dann vor Ort, die Resaurants sind gut und die Preise moderat.
Der Gesamtpreis ist in Dahab meist unter AllIn bei den anderen Hotels.
17.07.2019 13:25
Ich bin seit 2007 Stammgast im Swiss Inn Dahab und auch bei den Extra Divers. In Marsa Alam war ich auch. Die Tauchplätze in Dahab finde ich deutlich besser, es sind spektakuläre Spots wie Canyon und Blue Hole dabei. Die meisten Tauchplätze werden per Jeep (10-30 min.) angefahren, was echt entspannt ist. Die Basis ist super geführt und total "familiär". Hotel Swinn Inn, Essen und die Bucht mit sehr schönem Strand sind toll. Dahab ist ein nettes Örtchen und 5 min mit dem Auto entfernt. Problem sind seit einiger Zeit nur die wenigen Direktflüge nach Sharm von D aus.
Heinz-LeoCMAS **
17.07.2019 19:17
Die Extra Divers im Swiss Inn Dahab kann ich, wie stephan... , auch wärmstens empfehlen, derzeit buche ich unsere Flüge nach Sharm via Eindhoven mit Tuifly.nl , sie fliegen direkt. Für Taucher, die nahe der niederländischen Grenze wohnen, eine echte Alternative.
Antwort