Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.

Mares XR - Bleiaufbewahrung

Geändert von Henk Boil,
04.08.2020 20:57

Hallo,

ich liebäugele mit dem Mares XR: Alu-Backplate, Heavy Light Harness, Monoflaschen-Donutblase.

Habt ihr Ideen für eine alternative Bleiaufbewahrung, die man mit dem Mares XR kombinieren kann, abseits der üppigen XR Bleitaschen (417533) und dem klassischen Bleigurt, dh auch von anderen Herstellern ? Die Bleitaschen sollen je Seite mind. 3 kg tragen können.

Danke & Gruß

AntwortAbonnieren
JykCMAS **
04.08.2020 22:59
Schau dir einfach mal die Bleitaschen von Dirzone (https://www.dirzone.com/cms/de/products/19/656) an, die könntest denn auch noch bei der Backplate fixieren und hättest damit denn kein Problem das die Bleitaschen am Hüftgurt umherrutschen.
Wenn dir 3KG zu wenig sind, gibt es auch welche die Insgesammt 9 KG Tragen können.
boltsnapBaggerseebesserwisser
04.08.2020 23:07
Was soll denn an den Mares Bleitaschen "üppiger" sein im Vergleich zu den Taschen der anderen Hersteller, wo 4kg reinpassen?

Da Du grundsätzlich bei 50mm Gurtband alle Hersteller verwenden kannst, musst Du halt mal schauen, ob Dir die Tecline, Apeks, XDeep, Halcyon, DirZone usw besser gefallen.

Falls Dir die Mares Bleitaschen zu "lang" sein sollten: es gibt auch vertikale Bleitaschen, zB von DirZone oder Halcyon.


gr3yw0lflife is better in fins
04.08.2020 23:20
hm....

warum nehm ich eine 3mm alu-plate und häng mir dann 6kg blei an? alternatv würde ich das stahl-backblech nehmen und dann mit trimmblei-taschen auskommen (selbige sollten auch auf einen harness-gurt passen).....
AlpöhyHat ein Herz für Baggersee-fraktionisten.
05.08.2020 00:26
Hmmm, wenn das Ding nicht ausschliesslich zum Reisen gekauft werden soll, würde ich über den Tip des Grauen nachdenken😉
Ok, falls du nass tauchst, gibts noch die Überlegung wie viel Gewicht du ev. im Falle eines Falles loswerden musst...
05.08.2020 19:45
Danke euch. Die kleineren Dirzone-Taschen erscheinen mir prima - vertikal u mit gutem Verschlussystem. Ein entsprechendes Loch für die Schaubenbefestigung hat die Mares-Backplate nicht, aber die Taschen sollten sich auch so fixieren lassen.
Gruß
05.08.2020 23:02
Die kleinen vertikalen Dirzone-Taschen nutze ich auch, die sind super, aber da passen nur 2kg pro Tasche rein, zumindest vom Standard-Hartblei. Mir genügt das, das restliche Blei, sofern erforderlich, wird dann direkt auf die Backplate oder auf den unteren Flaschengurt geschnallt.
Die Löcher in die Aluplatte bohren sollte ja kein Problem sein.
06.08.2020 06:41
Hi, bei meinem XR Red Devil sind die Löcher in der Backplate vorhanden. Ich benutze die horizontalen
Dirzone Taschen und habe auf den Flaschengurten die originalen Mares Trimbleitaschen.
06.08.2020 09:02
Kleine Trimmbleitaschen hab ich nun auch im Auge.
Übrigens der youtube-Kanal von Dive Support über die Blei- u. Trimmbleitaschen ist sehr informativ.

@TipTopTipiTop: Die Devil-Backplate ist doch die Standard-XR-Backplate mit den unteren beiden, übereinander liegenden Bohrungen, denk ich. Die Dirzone-Plate hat noch eine kleinere Bohrung weiter oben, auf Höhe des Hüftgurtes. Wie machste das beim Mares?

Gruß
06.08.2020 11:11Geändert von TipTopTipiTop,
06.08.2020 11:39
@Henk: die Devil Backplate ist die normale XR Backplate nur in Rot und meine Dirzone Bleitaschen passen perfekt an die obere
der beiden unteren Bohrungen. Bei den Bleitaschen für den Flaschengurt würde ich schauen das diese zwei Gurtdurchführungen haben
(wie die Mares) damit sitzten sie besser am Gurt. Ich hatte vorher welche von Dolphin dran und diese waren nicht wirklich toll.
06.08.2020 13:55Geändert von Henk Boil,
24.08.2020 09:26
Wäre natürlich prima wenn's passt u danke für den Trimmbleitaschentip. Nun muss mir nur noch das Angebot für das Mares XR zusagen...
doei

Nachtrag 24.08.: Mares XR Alu-Backplate & vertikale Dirzone Bleitaschen passen prima zusammen!

Gruß
Antwort