Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.

Malediven Eco Blue??? Doch nicht so hervorragend????

Geändert von RK,
17.02.2021 17:29

Hallo Gemeinde, ich habe hier 2019 einen Reisebericht über die Eco Blue von den Eco Pro Divers hier veröffentlicht!

Daraufhin habe ich ua. sehr viel Kritik bekommen das es in Wirklichkeit auf dem Schiff ganz anders (positiv) Abläufe!!!!!!

Da ich viele Kolumnen schreibe und veröffentliche kann ich mir es gar nicht erlauben Story's zu erfinden oder falsch zubeschreiben.

Jetzt bin ich auf dieses Brandneue Video gestoßen was mir bestätigt das doch nicht alles so "toll" auf dem Schiff anscheinend ist!

Ich habe mir erlaubt den Anhang hier anzuheften das endlichmal die Wahrheit oder Bewertungen hier veröffentlicht werden die nicht nur 5 Sterne plus haben.

https://youtu.be/nnHESD86z0s

AntwortAbonnieren
17.02.2021 17:12
Lieber RK, mit dem Satz "...Ich habe mir erlaubt den Anhang hier anzuheften das endlichmal die Wahrheit oder Bewertungen hier veröffentlicht werden die nicht nur 5 Sterne plus haben." implizierst du ein bisschen dass deine Bewertung nicht (mehr) online ist. Das möchte ich hiermit kurz klarstellen: deine Bewertung ist nach wie vor online - genauso wie die anderen darauf folgenden Bewertungen (in diesem speziellen Fall damals haben wir von den nachfolgenden Bewertungen auch direkte Nachweise der Personen verlangt, wie bei negativen Berichten auch). Dies nur als Hinweis dass kein falscher Eindruck entsteht.

Du hast nun den Forentext nochmals als 'Bewertung' eingestellt; das wird aber in der Datenbank nicht veröffentlicht - ist ja nicht dein Bericht. Gerne kann dies der Ersteller des Videos mit einem kleinen Bericht machen, die Person ist soweit ich mich entsinne ohnehin registriert; also kein Aufwand.
17.02.2021 17:32
Herbert ich wusste nicht ob ich es hier oder bei den Schiffsbewertungen einstellen kann/darf! Das du es nicht als erneute Bewertung einstellst verstehe ich voll und ganz! Was meine Ausdrucksweise betrifft gebe ich dir bedingt Recht! Schönen Abend
17.02.2021 17:33Geändert von Herbert,
17.02.2021 17:54
RK - alles klar 👍😊 Dir auch einen schönen Abend.
nikvoegtliCMAS*** TX100
17.02.2021 22:30
@RK: Auch wenn es mühsam ist, schlechte Bewertungen zu verfassen (Nachfragen, Anfeindungen etc), bin ich froh, dass es sie gibt. Grundsätzlich lese ich keine 5 Sterne Bewertungen, zu viele davon sind "Ich habe 5 Tauchgänge, und das ist die Beste Basis Ever..." Sehr überspitzt natürlich, aber in der Tat sind sicher 90% der 5 Sterne Bewertungen für mich als Leser völlig nichtsagend. Ab 4 Sterne abwärts wird es interessant. Zu kleine Kabinen, fades Essen etc, damit kann ich leben. Aber zu kurze Tauchgänge, schlechtes Timing, zu grosse Gruppen, gängelnde Guides etc dann ist die Basis/Boot bei mir gestorben.

Aber schon interessant, dass selbst bei 4 Sterne Bewertungen die Basen/Boote sich erklären wollen, und auf eine 5 Sterne Bewertung drängen. Feedback wollen alle, aber wenn es schlecht ist, will es dann doch niemand. Dabei könnte man bei konstruktiven Feedback lernen. Ich führe auch gerade noch so ein Kampf mit einem Livaboard ausserhalb TNet (und ich vergab sogar 4 Sterne).
Muca76Padi OWD + Nitrox
18.02.2021 09:15
Klasse Video!!! Ich mag Ehrlichkeit, auch wenn sie weh tut
ZarinaCMAS ***
18.02.2021 13:05
Hallo zusammen,
wie lange dauert es eigentlich, bis eine Bewertung veröffentlich wird ? Ich habe vor etwa 3 Wochen eine, zugegeben sehr negative Bewertung einer Basis geschrieben. Bis heute ist diese nicht veröffentlich. Leider hat auch ein Mail von mir an die Kontaktadresse von Taucher.net keine Antwort erbracht.
18.02.2021 13:08Geändert von Herbert,
18.02.2021 14:13
Sorry Zarina, bei mir/uns ist kein Mail angekommen... schick bitte nochmals an herbert@taucher.net (oder redaktion@taucher.net ). Danke.
.
Ergänzung 14:13 Uhr: Mail von Zarina jetzt da, Problem erkannt und Bericht online.
21.02.2021 17:53
Ich würde mir auch mal ältere Videos vom Fighter reinziehen, beispielsweise von den Malediven ( Alimathaa Jetty) Nachttauchgang, auch da wird ein Ammenhai betatscht...
21.02.2021 20:42
Sorry, ich kann so ein Video nicht bis zum Ende sehen. Die ständigen Pausen wegen des Fahrens brechen den Fluss, noch dazu ist es nicht optimal zu fahren und zu vloggen. Soll er sich ins Studio setzen, das wäre besser.
AlpöhyHat ein Herz für Baggersee-fraktionisten.
21.02.2021 22:06
Yep, das Video hab ich genau 3 Min. lang geguckt, dann noch zwei, dreimal vorwärts gescrollt. Wahrscheinlich "wichtige" Message, aber sorry: ne halbe Stunde um ne Geschichte zu erzählen mit abschweifen, dauernde Äähhs ud Ööhs, die man vermutlich in 5-8 Min erzählt hätte...


Sorry, aber dafür ist mir meine Lebenszeit zu schade.🤷‍♂️
SchaffelAOWD/Solo-Diver
21.02.2021 22:58
Was soll uns das Eingangsposting bzw. das Video sagen???
mister_bGo Pro Fan, MasterDiver, Sidemount, Solo, Drysuit
22.02.2021 09:30
Wenn man es runterbricht geht es um 3 Dinge: Angler, Walhai, Plastik. Ich war im Dezember auf dem Schwesterschiff unterwegs und natürlich war alles i.O. da die Schilderungen vom Commander sicher Einzelfälle sind / waren.

Trotzdem find ich es wichtig das die Themen in eine Diskussion kommen und das ist das positive am Video - offensichtlich erreicht er ja ein paar Leute damit.
22.02.2021 09:40
Genau so wie mister_b sehe ich das auch! Es geht generell ums Fische sinnlos töten, um das bekrapschen von Fischen/Tieren und um den nie endenden Plastikmüll! Ich hab auf YouTube das Statement von der Ecu Blue gelesen! Ich persönliches finde es ein wenig traurig immer die gleichen Ausreden und keine Einsicht zu haben! Ist mir ja genauso gegangen als ich nach der Safari mit der Eco Blue das Gespräch suchte!
Ronnie325691AOWD + Nitrox
22.02.2021 09:53
Ich hab mir interessehalber mal ein paar ältere Videos angeschaut aber neee.....
ich bin sicher kein erfahrener Supertaucher aber da ist ja jeder Tauchgang lebensgefährlich, jedes Tierchen nen potentieller Killer usw.
Für so dick aufgetragene Influencer-Videovlogs bin ich dann wohl doch etwas zu alt.

Ansonsten seh ich das wie der Rest, die Story hätte man in 3 Minuten erzählen können, das Aufnehmen beim Fahren find ich zudem superasozial.
Wenns n Handyverbot am Steuer gibt sollte es wohl auch n Videodrehverbot geben thumbup.
Außerdem denke ich, dass das aktuell halt auch ne spezielle Situation ist. Die Safarianbieter kämpfen wohl auch alle ums überleben, dann nimmt man ggf. halt auch mal Angler mit ums Boot vollzukriegen. Bin ja selber Angler, ich hät das wahrscheinlich ziemlich genossen (allerdings mit Catch & Release von allem was nicht in der Küche landet und ohne Haiangeln), kann aber natürlich gut verstehen, das Taucher keine Angler mit an Bord haben wollen.
22.02.2021 11:04
Hi Ronnie,

ja, dass mit den Videos is schon sehr gewöhnungsbedürftig, vor allem wenn man sich übers Antatschen mokiert und selbst die Haut vom Ammenhai (welcher vom Autor ja "berührt" wurde) danach selbstredend erklärt wie sich das anfühlt...

Und das mit den Schwarzspitzen vor den Phi Phis war auch ein "Knaller"...

Zum Müll auf den Inseln (und damit meine ich nicht eine Klammer welche über Bord geht) könnte ich rückblickend ganz andere Geschichten erzählen, generell befinden sich die Malediven auf einen vollkommen falschen Weg, leider...

Beste Grüße, Guppy
wettrafficAOWD, Self-Reliant Diver, Nitrox, Deep Diver
27.02.2021 19:29Geändert von wettraffic,
27.02.2021 19:31

Naja, es gibt "Antatschen" und es gibt "Antatschen" (bei meinem Avatar müsste ich kleinlaut werden, kann aber mit gutem Gewissen sagen, dass das reflexartig geschah).

Einen Finger mal punktuell ins Riff (in den Sand) gesetzt, um Sicherheitsabstand herzustellen oder ähnliches hat für mich eine ganz andere Qualität als Leute, die wirklich bewusst auf Tiere zuschwimmen und einmal hinlangen. Was von Guides kommuniziert wurde ist einzuhalten und nicht zu interpretieren.

Wirklich die Krise bekomme ich, wenn gewissen Tauchern die Natur noch nicht schön genug ist und mal eben ein paar Seesterne, Schnecken oder anderes Getier "umziehen" muss, damit es zusammen mit der Anemone auch auf dem Foto schön harmoniert. Das sind dieselben, die auch dem Octopus zufächeln in der Hoffnung, dass er auf der anderen Seite heraus kommt. Und dann natürlich diejenigen, die wirklich im Riff wüten, also trampeln, mit ihren Flossen alles umplügen und Lebewesen penetrant mit GoPros bedrängen. "Leise rieselt der Kalk" - bei manchen nicht nur im Kopf, sondern oft genug im Riff: Korallenkalk.

AlpöhyHat ein Herz für Baggersee-fraktionisten.
27.02.2021 20:17
man kann auch Idiotie toppen: In Sulawesi schwimmt eine Schildkröte rum, wo jemand chinesische Schriftzeichen in den Panzer geritzt hat...kotzi
Antwort