TimechenCMAS* 40TG

Malediven: unbekannte Muräne

Hallo,

vielleicht kennt wer diese Muräne?!?

http://imageshack.us/photo/my-images/407/p1030470c.jpg/

Auch der Tauchguide, der seit mehr als 12 Jahren Malediven-Safaris guidet, hat diese Muräne noch nie gesehen.

Meine Vermutung wäre, dass es eine gewöhnliche Riesenmuräne ist mit Pigmentstörungen
AntwortAbonnieren
28.01.2013 16:35
ich denke auch, dass es irgendwas mit den pigmenten ist.

http://www.welsangeln-in-der-lausitz.de/neue-seite-27/

habe das hier dazu gefunden.
sind zwar welse, aber im endeffekt sind sie ja mit den muränen verwandt
und die haben zum teil ja auch so auffällig weisse flecken.
Scapegoatkann schwimmen ;-)
29.01.2013 15:06
Ja, vermutlich eine abgeschwächte Form des Leuzismus.
30.01.2013 10:14
Hallo Timechen,

von der Kopfform denke ich eher nicht, dass es eine Riesenmuräne ist, sondern habe erst mal spontan an eine Sternfleckmuräne gedacht.
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/17635170
Die Färbung ist allerdings sehr seltsam.
Mal schauen, was es noch für Deutungen gibt. Vieleicht meldet sich ja noch der Bio Uli
NieTieferAlsBisZumGrundFrankreichtauchlich
30.01.2013 19:25
Also ich würde auf Riesenmuräne mit teils verpilzter Haut tippen. Bei den Rottönen ist mit Rotfilter oder EBV etwas übertrieben worden
TimechenCMAS* 40TG
31.01.2013 07:44
hab kein rotfilter. ne ganz normale kamera ohne jeden schnick schnack. was soll denn bitte EBV sein?
IsurusVDTL**, FT, EAND*
31.01.2013 08:15
Das ist auf jeden Fall keine "verpilzte Haut", sondern eine Fehlpigmentierung.
Antwort