Fragen zu Tauchgebieten gehören in dieses Forum. Tauchbasen, Tauchplätze, Reiseziele, einfach alles rund um die beliebten oder weniger bekannten Tauchziele kann hier diskutiert werden. Es ist schon viel vorhanden - benutzt auch mal unsere Suche.

lohnt SIngapur zum Tauchen?

in gut 6Wochen werde ich einige Zeit in Singapur sein wie es aussieht wird auch da eine Woche freie Zeit raus springen.

Wie sind denn die Erfahrungen mit der Unterwasserwelt von Singapur? oder ist es doch besser sich 1-2Stunden ins Flugzeug zu sitzen und eine der vielen Inseln der Gegend zu nehmen?

Es sollte einfach im Bereich 0-40Metern interessante Sachen zu sehen sein, wirklich lange Bootsfahren wären nicht der Hit würde ich aber machen wenn es sich lohnt, Safaris funktionieren wie immer nicht.

Wie sind eure Erfahrungen?

Thailand als Vorschlag fällt übrigens flach dort geht es ja schon nächste Woche hin

AntwortAbonnieren
19.03.2017 01:09

Um Singapur herum ist es eher weniger empfehlenswert, es gibt aber viele gute Möglichkeiten, die von Singapur aus schnell erreichbar sind.

Mir würde als erstes Manado mit Bunaken, Lembeh und Bangka einfallen, auch Borneo mit Sipadan und Layang Layang würde passen...

LG Schaffel

27.03.2017 05:20Geändert von NikSeib,
27.03.2017 05:24

Hallo nochmal ich habe mir schon allgemeine Infos zu den Gebieten raus gesucht sieht ja echt ganz gut aus.

Ich werde werde wohl zwischen den Terminen zwischen 12-15Tagen komplett Zeit haben von daher sind auch mal begrenzte Trips kein Problem nur eben Safari scheidet aus. Da auch ein neuer letzter Termin in Kuala Lumpur dazu kam könnte ich auch diesen Flughafen als Startort für den Transfer zu den Tauchgebieten nutzen.

Gibt es von den Vorschlägen die absoluten "must see" Status haben? ich nehme auch gerne Tips zu den Basen an

27.03.2017 07:26

Hallo,

als "must see" würde ich dann die schon von Schaffel erwähnten weltklasse Tauchgebiete Layang-Layang und Sipadan bezeichnen. Dort kann auch mit Grossfisch gerechnet werden und in Layang-Layang fängt im April die beste Zeit für Hammerhaie an.

LG, Urlaubstaucher

27.03.2017 19:58

das klingt ja auf jeden Fall Klasse habt ihr auch Tipps was die Basen dort angeht?

28.03.2017 15:14
Auf Layang-Layang Island gibt es nur ein Resort mit einer Tauchbasis. In Sipadan würde ich Dir das Liveaboard Celebes Explorer empfehlen, weil nur sie täglich in Sipadan tauchen dürfen. Da für Dich ein Liveaboard nicht in Frage kommt, würde ich vorwegs mit einem Resort abklären, wie oft Du in Sipadan tauchen kannst. Meisten kann man in einer Woche Urlaub nur zwei Tage in Sipadan tauchen.
28.03.2017 19:54Geändert von NikSeib,
28.03.2017 19:56

danke für die Infos.

Layang-Layang Islandwird wohl nicht machbar sein das ist dann doch etwas für einen echten Urlaub wo man Zeit zum tauchen hat, ich brauche da doch eine mehr Flexibilität aber ich werde mir das auf jeden Fall für ein anderes mal in Erinnerung behalten.

Ich werde mich also mehr rund um das Thema Sipadan beschäftigen.

Ich habe nun eine Information erhalten dass ich für gesonderte zusätzliche Termine auch nach Malaysia in die Gegend von Tanjung Aru muss, ist offenbar unweit vom Flughafen Kota Kinabalu (BKI) entfernt, gibt es Interessante Optionen um von dieser Gegend aus tauchen zu gehen? Laut google Maps sind ja etwas nordöstlicher in der Nähe des Ferryterminals einige Divecenter vorhanden

 

28.03.2017 20:25
Die vorgelagerten Inseln vor Kota Kinabalu sind in einem National Park und sollen ganz nett sein zum Tauchen aber natürlich nicht mit Layang-Layang und Sipadan zu vergleichen. Ich selbst habe dort aber noch nie getaucht.
29.03.2017 17:56

Layang Layang wird von Kota Kinabalu angeflogen....

LG Schaffel

30.03.2017 22:33

ja das habe ich auch festgestellt das es ein leichtes wäre von dort nach Layang Layang zu kommen.

Aber diese Lösung ist unbrauchbar denn es gibt dort offenbar nur eine einzige Art der Unterkunft dieses Ressort und dieses ist für einen Fulltime Tauchurlaub konzipiert.

Und genau das macht eben für mich keinen Sinn da ich eine gewisse Flexibilität benötige falls ich eben doch eine Nachricht bekomme und meine Kollegen unterstützen muss und dann Tauchen für den Tag ausfällt.

Dann doch besser für einen vollständigen Urlaub dorthin gehen.

(Sollte ich Möglichkeiten übersehen haben bin ich gerne für Tipps offen)

chrisfussIANTD TMX Instructor
31.03.2017 01:45

mit der faehre nach Tioman ist das einfachste und schnellste

31.03.2017 02:53

danke klingt interessant aber Tioman von wo jetzt aus gemeint? von Singapur oder Kota Kinabalu?

chrisfussIANTD TMX Instructor
31.03.2017 03:21
~1.5h von Singapur mit der Fähre
31.03.2017 06:29

Der Tipp mit Tioman ist zwar nicht schlecht aber ganz so einfach kommt man dann doch nicht auf Tioman. Zuerst benötigt es noch eine mehrstündige Busfahrt von Singapur nach z.B. Mersing, bevor man mit der Fähre nach Tioman kommt. Früher gab es auch Flüge von Singapur und KL mit Berjaya Air nach Tioman aber ich glaube die existieren nicht mehr.

08.04.2017 07:11

Danke erst einmal für die Tips allerdings habe ich folgendes festgestellt:

- Sipadan fällt als Ziel wohl aus wegen der angespannten Sicherheitslage da ich aber ohne schon ohnehin auf Borneo sein werde kann ich mir noch direkte Sicherheitsinformationen von den Leuten vor Ort holen ansonsten werde ich eben einfach mal im westen statt im osten der Insel und in der Gegend von Kota Kinabalu die Unterwasserwelt testen

- Layang Layang hatte ich dann doch für eine Art langes Wochenende in betracht gezogen aber nicht machbar weil es keine freien Flugkapazitäten mehr gibt

Allerdings hat mit ein Guide von Koh Tao empfehloen mal die Insel Perhentian in der Nähe von Kuala Besut in betracht zu ziehen, hat jemand von euch Erfahrungen dazu?

Es liegt ja wie da schon empfohlene Tioman östlich der Hauptinsel nur eben rund 400km weiter im Norden

Alternativ hat mir ein Reiseanbieter noch einen Vorschlag mit mehr Flugzeit gemacht und zwar:

"Nach Manado/ Nordsulawesi würde es in viereinhalb Stunden reiner Flugzeit gehen"

kennt jemand vielleicht diese Gebiete wenn es sich lohnen sollte würde ich auch ein wenig mehr Flugzeit in Kauf nehmen

08.04.2017 16:07
Ich bin zur Zeit auf Borneo und ich habe aus erster Hand gehört, dass angeblich Europäer in der Gegend um Semporna nicht interessant seien für die Entführer und sie es vorwiegend auf Chinesen abgesehen haben aber für uns war es auch schon Grund genug nicht dorthin zu fliegen. Perhentian Islands sind sehr schön und auch gut zum Tauchen. Die Tauchgebiete um Manado (Bunaken, Bangka und Lembeh) sind natürlich fantastisch und wirklich sehr empfehlenswert.
09.04.2017 04:32

was für ein Zufall Infos aus erster Hand ...

Ich denke ich werde dann doch die Perhentain Islands ausprobieren scheint mir eindeutig weniger Aufwand zu sein und hebe mir Manado für ein anderes mal auf wenn unserer Vertriebsmann uns sowieso in die Nähe schickt.

zum Thema Borneo

ich werde ja auch in rund drei Wochen auf Borneo sein, genauer Kota Kinabalu sein unser Apartment ist in der Nähe vom Jesselton Point habe dort in der Nähe schon Divecenter gefunden die leicht erreichbar sind, wenn du aber konkrete bessere Empfehlungen hast weil ein anderes Divecenter bessere Ziele anfährt dann ist das auf jeden Fall eine Überlegung wert.

 

Antwort