Hier gibt es zu allen Fragen "Marke Süßwasser- und Meeresbiologie" kompetente Antworten - vom UBO (unbekannten Bestimmungsobjekt) im See bis zu Verhaltensregeln bei Haibegegnungen.

Knochenfund Cuba

Geändert von Sasur,

Hallo hat jemand Ahnung um was es sich bei diesem Knochen handelt? Ich habe auch noch ein ähnliches kleineres davon gefunden...

AntwortAbonnieren
nandersenIANTD CCR
10.03.2019 02:45
...ich rate mal eine Schildkröte hätte ihr Gebiss liegenlassen?
10.03.2019 12:58
:-D Habe ich auch schon gedacht, aber ist das nicht zu groß/breit mit 12,5cm Breite? Die Wasserschildkröten, die mir bisher begegnet sind, wirkten nicht so massiv...
12.03.2019 23:28
Jemand meinte nun Kugelfisch. Ich glaube das passt bisher am ehesten!
nandersenIANTD CCR
12.03.2019 23:42
...das hilft wohl Nichts. Du brauchst dringend nochmal Urlaub um den Rest der Knochen zu bergen ;))
mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
13.03.2019 09:13
Sasur, wo bzw. an was für einer Stelle hattest du die Kieferknochen denn gefunden?
Schildkrötenüberbleibsel habe ich in Hölen/Spalten auch schon mal gesehen, Fischreste allerdings noch nie...was zwar nix heißen muss, aber schon ungewöhnlich scheint...
Bert667CMAS**
14.03.2019 13:11Geändert von Bert667,
14.03.2019 13:15
Habe mal Schildkrötenschädel angeschaut. Kann es nicht sein. Da ist der Unterkiefer "tiefer".

Siehe z.B. hier:
https://www.dreamstime.com/royalty-free-stock-images-turtle-skull-isolated-image22601829

Papageifisch passt auch nicht.

Kugelfisch könnte tatsächlich sein, wenn man sich da die Bilder so anschaut.
Antwort