Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.
ms76AOWD

irda verbindung bricht ab (USB 3.0 problem?)

Hallo zusammen,

vielleicht hat jemand von euch eine Idee:

Wenn ich auf meinem Surface Pro 4 den IRDA Usb Dongle anschließe kann ich immer nur kurz (max 1Minute.) eine Verbindung zu meinem Galileo Luna herstellen. Dann bricht die Verbindung ab, auch wenn gerade Daten übertragen werden. Wenn ich schnell genug bin, schafft er es die Computerdaten zu übertragen. Es wirkt so, als ob die Verbindung seitens Windows abgedreht wird, da der Dongle nicht mehr blinkt. Im Gerätemanager wird der Stick jedoch noch als einwandfrei funktionierend angezeigt.

Kurz abgesteckt und wieder an und das Spiel beginnt von neuem.

Ich hab schon den Irda Stack neu installiert und mich mit sc query irda sowie  mit sc query irmon vergewissert, dass dieser läuft.

Auch hab im Gerätemanager den Dongle sowie den USB Root Hub deinstalliert und wieder neu installiert.

Detail am Rande:

Die Kommunikation mit dem Galileo hat nach dem April 2016er Update von Microsoft  im Sommer reibungslos funktioniert.

Hab dann meinen alten Laptop hervorgeholt (ebenfalls Windows 10) und siehe da: die Kommunikation läuft einwandfrei und ich konnte das PMG Upgrade problemlos auf dem Galileo installieren =>. Dongle & Galileo schließe ich daher mal als Übeltäter aus.

Für mich bleibt als einziger Unterschied im Setup, dass ich den Dongle beim alten Laptop über USB 2 und beim Surface über USB 3 angeschlossen habe.

Hat jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht oder vielleicht sogar ne Lösung, damit ich die Verbindung auch wieder mit dem Surface klappt?

Vielen Dank vorab & LG

ms

P.s.:

Im Gerätemanager des Surface hab ich die Energiespareeinstellung vom USB3.0 auch schon deaktiviert


Anm.Mod: Aus Forum Diverses zu Ausrüstung verschoben

AntwortAbonnieren
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
20.03.2017 08:52

Hallo ms76

auch ich habe diese Erfahrung gemacht.

Was mir aufgefallen ist: Wenn im Hintergrund irgendein Update oder sonstiges läuft, genau dann tritt anscheinend dieser Fehler auf! Offensichtlich funktioniert es wenn im Hintergrund keine Updates oder ähnliches heruntergeladen werden.

Es ist aber ohne weiteres möglich, dass ich mich da irre. Bei mir ist dieser "Bug" erst seit ganz kurzer Zeit.

Welches Programm verwendest du?

Ich verwende DiveLog 6.0. Müsste ich vielleicht mal den Swen anschreiben ob dem irgendwas bekannt ist...

Lösung weiß ich leider keine...

Gruss

Solosigi

ms76AOWD
20.03.2017 09:04

Guten Morgen Solosigi,

danke für Deine Antwort- tut schonmal gut zu hören, dass man nicht der Einzige auf dem Planeten mit diesem Problem ist . Ich verwende die scubapro sw smarttrack der aktuellsten Version (die gleiche SW Version wie auf meinem alten Notebook). Werd heut Abend mal probieren Bluetooth und Wlan zu deaktivieren und im taskmanager nachschauen ob irgendwelche Updates laufen (das ist ja bei Win10 nicht immer offensichtlich). Wenn ich neue Erkenntnisse hab, geb ich Bescheid.

Danke & LG
ms

20.03.2017 10:56

Wenn du vermutest, dass es ein USB3 Problem ist, schalte doch mal testweise ein USB2 Hub dazwischen. Da könntest du die Problematik vielleicht weiter eingrenzen.

SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
20.03.2017 11:01

@sashzah

ich glaube nicht dass es ein USB Problem ist.

Ich denke es ist irgenein Timing Problem in der IRDA System-SW.

Ich habe das Problem letzte Woche festgestellt als ich im Hintergrund Auto-Quatsch updates gemacht habe. Es ging nur um den Download von 2 Tauchgängen. Es hat dann schon gefunzt aber eben zäh...

Am Samstag hat es dann zumindest für 1 TG tadellos funktioniert. Da war offenischtlich kein Hintergrund-Update...

Gruss

Solosigi

ms76AOWD
20.03.2017 11:37

@sashzah:

hab so ein Teil leider nicht bei mir rumkuglen. Wenns heut abend nicht klappt und ich keine andere zündende Idee hab dann leg ich mir sowas mal zu (kostet ja zum Glück nicht die welt und macht auch so Sinn wenn man nur einen Usb Port hat )

@Solosigi:

Bei den Erweiterten Eigenschaften für den IRDA Dongle im Gerätemanager kann man ja Tod und Teufel einstellen, unter anderem auch Timeouts- hab da einiges rumprobiert- hat aber leider nix gebracht.

Danke & LG

ms

SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
20.03.2017 11:52

@ms76

welchen USB Dongle verwendest du?

Ich habe den Original Uwatec, den mit den SigmaTel Chip... Und Sigma Tel, glaube ich zu wissen, gibt's ja nicht mehr...

Gruss

Solosigi

ms76AOWD
20.03.2017 12:10

Ja, ich bin damals auch "fest ins gsparte gfahrn" und hab mir 2015 den Original Uwatec zugelegt . Da gings für mich gleich los mit der generellen IRDA Problematik unter Win 10- die Microsoft dann endlich April 2016 gefixt hatte. Danach funktionierte alles problemlos bis spät in den Herbst hinein- übern Winter hatte ich keinen Bedarf meinen TC zu verbinden- bis letzten Samstag...

LG
ms

ms76AOWD
20.03.2017 21:38

So, heute blinkts gar nimmer, aber immerhin hat die Problembehandlung einen Hinweis geliefert, der die idee von sashzah untermauert (siehe screenshot).

Was ich heute probiert hab (Update am laufen gecheckt, WLAN on off, Bluetooth on off, Flugzeugmodus)

Also morgen besorg ich mir mal nen usb2 hub.

LG
Matthias

21.03.2017 13:04

Mir war der original Uwatec zu teuer, daher hab ich mir erstmal einen günstigen zum Test gekauft. M&L IRDA Adapter Ist zwar gerade nicht lieferbar, aber vielleicht bekommst du den alternativ testweise irgendwo anders her. War überrascht, dass das 15 Euro Teil ohne Probleme funktioniert hat.

hunnihundCMAS***, Normoxic Trimix
21.03.2017 17:04

Kann man die Datenübertragungsrate heruntersetzen, zB. auf 19200 baud? Standard sind 115200.

In grauer Vorzeit hatte ich mal ein derartiges Problem so lösen können.

ms76AOWD
24.03.2017 20:43

@all

erstmal vielen Dank für eure Tipps!

Hab mir einen USB 2.0 Hub ausgeborgt und dazwischen geschalten und auch alles bei der Baud Rate ausprobiert. Den IRDA Adapter von sashzah gibts leider nicht, aber vermutlich hat der ohnehin den gleichen chip verbaut und wird auch Usb 2.0 sein...

Ich glaub ich kann nur mehr hoffen, dass es mit einen zukünftigen Windowsupdate, das beim USB 3.0er Treiber etwas ändert, wieder funktioniert oder irgendein Hersteller einen IRDA Usb 3.0 Stick herstellt.

Dankeschön & schönen Abend
ms

24.03.2017 22:40

Bei win 10 gibt es probleme mir usb.Das haut ältere Geräte manchmal raus.Dann kommt die meldung  USB geräte werden nicht erkannt.

Antwort