Alles was nicht direkt zu den obigen Foren passt, findet hier Platz. Also Fragen zu den Verbänden, Vereinen, oder einfach allem was generell tauchspezifisch ist oder sonst einen Bezug zum Taucher.Net hat.
  • 1
  • 2
  • 3

Interdive Frankfurt

Mittlerweile ist ja die Katze aus dem Sack. Überschneidend zur Boot in Düsseldorf findet 2020 eine Tauchmesse in Frankfurt statt.

Anm.Mod: Beleidigungen einzelner Personen, etc. sollten kein Teil eines vernünftigen Postings sein. Deshalb gelöscht. Zur Erläuterung eine kurze Inhaltsangabe: Der Inhalt der Passage zeigt dass der TO nichts von der Messe in Frankfurt hält.

AntwortAbonnieren
SirManfredNo. 24801-3
Sternenflotte
24.03.2019 17:09Geändert von SirManfred,
24.03.2019 17:12

In der Tat wird dieser Entschluss vom W.H. die Austeller-Welt teilen. Teile werden mitgehen z.B. Werner Lau, andere werden auf der Boot bleiben, weil es nun mal die größte Wassersportmesse ist (daher glaube ich, dass große Teile der Aussteller in Düsseldorf bleiben werden). Gelingt es ihm nicht, den Zug ins Rollen zu bringen, verliert er nur sein Geld. so what!

Aber: Verlierer werden wir, die Tauch-Kunden sein, weil wir eben nur noch ein abgespecktes Spektrum des Tauchsports auf der Messe (egal welcher) erleben werden.

Ich werde trotzdem die Extra-divers nicht boykotieren, weil einige Basenleiter und ihr Team trotzdem einen guten Job machen und davon leben müssen .... und sie können nichts für die Management-Entscheidung.

Ich habe zwei Jahre auf der Boot gearbeitet. Mein Chef hat gesagt, die Boot ist echt teuer, ihr fernzubleiben kostet aber mehr Geld.

AnkouJedimeister
24.03.2019 21:28
Die DEMA und Boot sind halt scher zu schlagen. Letztendlich kann man es als Warnschuss sehen, da die Messepolitik für Randsportarten nicht immer förderlich ist.
Ben72Padi AOWD
25.03.2019 00:25
Ich denke nicht das viele Aussteller die Boot verlassen werden, geredet wird immer viel! Warten wir es mal ab.
JochenGExaminer bei ISE,SUB
IT bei ISE,SUB,CMAS
25.03.2019 11:34

Ja, die BOOT ist nicht wirklich günstig - aber ob man mit einer Gegenveranstaltung zum gleichen Zeitpunkt gewinnt?

Die Besucher werden nicht beide Messen anschauen, sie werden sich für eine Entscheiden.

Welcher Hersteller / Aussteller kann es sich leisten, beide Messen zu bestücken? Es geht hier ja nicht nur um Standkosten, sondern auch um das, was alles daran hängt. Personal, Hotels, Messestände etc gibt es nicht geschenkt.

Wenn sich Aussteller dann auf zwei Messen verteilen, schädigt das zum einen die Kunden, aber auch die Aussteller selbst.

Beispiel: Ein Kunde möchte einen Trockentauchanzug - fährt (bisher) auf die Boot: Alle Hersteller unter einem Dach - anprobieren, vergleichen relativ einfach möglich. Sollten sich jetzt die Aussteller aufteilen, besteht für den Besucher diese Möglichkeit nicht mehr.

Auch die Aussteller brauchen die Besucher. Sind sie dann nur auf einer Messe vertreten, fehlen ihnen bestimmt einige Besucher.

Im schlimmsten Fall macht diese "Initiative" zwei Messen kaputt - was hat man da dann gewonnen?

jm2c

Jochen

Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gelb)
25.03.2019 11:41
Wenn man eine Alternative will, dann bitte mal auf die Karte schaun. Frankfurt a.M ist geringfügig besser als Düsseldorf gelegen. Ideal (abgesehen von Berlin oder Frankfurt/O.) wäre Hannover. Ich fahre nicht von Berlin nach Düsseldorf, um Tauchanzüge zu vergleichen.
Michael FischTMX Cave & CCR
25.03.2019 12:49

Habe gerade eben auf die Messeplan für Interdive Frankfurt geschaut - gähnende Leere!
Wesentlich schlechter mit Anbieter bestückt als der Interdive Friedrichshafen der auch bis jetzt keine Anreise über 50km Wert war. Obwohl mein Wohnsitz kein 60km von Frankfürt entfernt ist, mit mir als Besucher dürfen die nicht rechnen.
Ein Totgeburt, leider mit unterschriebenen Mietverträgen ist eine Abtreibung der Messe nicht möglich.
Hoffe das die Herrn Beck und Harscher nicht im Konkurs verenden, aber viel Geld werden die sicherlich verlieren.



Michael

25.03.2019 17:18

So ganz nachvollziehen kann ich nicht, das der Eröffnungspost zensiert wurde. So beleidigend fand ich die Aussage jetzt nicht. Ich könnte mir eher vorstellen, das eine Löschung aus monetären Gründen erfolgte.

Und genau das wird das spannende an der jetzigen Konstellation sein. Wer muss aus finanziellen Abhängigkeiten dem Veranstalter zur Interdive folgen. SSI und Aqualung waren zu erwarten, wobei ich beiden zutraue zweigleisig zu fahren. Werner Lau war auch klar, der macht was der Harscher ihm sagt. Extratour und Reisecenter Ferdersee gehören zum Imperium Extradivers. Wobei ich mir durchaus vorstellen kann, das die Extradivers doch noch auf der Boot sein werden. Was will der Harscher machen, wenn seine Interdive floppt? Da ist sicherlich ein As im Ärmel.

Interessant wird jetzt sein was der VDST macht, und vor allem was "Tauchen" und "Unterwasser" machen. Wenn Walter Harscher mit Liebesentzug sprich mit Reduzierung des Werbeetat droht, wird man wohl dem Ruf des Geldes folgen. Btw, was macht eigentlich Taucher.net? Die Situation ist ja hier ähnlich

25.03.2019 17:21Geändert von Herbert,
25.03.2019 17:22
Hallo RR1 - du kannst dich gerne mit unserem Rechtsanwalt über dein Meinung (Beleidigung oder nicht) austauschen. Unter recht@taucher.net findest du einen Ansprechpartner der deinen Glauben mit Fakten begegnen kann. Deine Meinung in allen Ehren, aber der Gestzgeber ist da recht eindeutig. Also setze keine Mutmaßungen in die Welt.Ganz nebenbei bemerkt ist der Sinne der Aussage des TO nach wie vor vorhanden und für alle lesbar.
25.03.2019 17:34
Ich freue mich auf die Messe in FRA

25.03.2019 18:34

Hallo Herbert, zu Deinem Posting möchte ich nur zitieren, was beim ersten Post steht: " Deshalb gelöscht. Zur Erläuterung eine kurze Inhaltsangabe: Der Inhalt der Passage zeigt dass der TO nichts von der Messe in Frankfurt hält."

Ich werde jetzt nicht sinngemäß widergeben was da ursprünglich mal gestanden hat, nur soviel, es hat mit dem jetzigen Post nicht mehr allzuviel gemein. Aber ihr seid die Hausherren, ihr macht die Regeln

25.03.2019 18:43Geändert von Herbert,
25.03.2019 18:48
Stimmt RR1 - es fehlen die monierten Ausführungen: Stichwort Beleidigung und dann auch noch Boykottaufruf. Wie gesagt - sprich mit unserem Rechtsanwalt - die Adresse habe ich dir angegeben und der kann dir ganz sauber erklären welche Punkte alle eben nicht passen. Substantiell stand nicht mehr drin zum Thema. Der TO wollte klarmachen dass er von der Trennung und FFM nichts hält. Die weiteren Aussagen zwischen den Zeilen die wohl persönliches betreffen haben mit so einer Diskussion zudem nichts zu tun.
sharky58Padi-RD / 1000+ TG
25.03.2019 20:26
Werner Lau hat es nun offiziell gemacht:

https://www.wernerlau.com/alle/blog/interdive-frankfurt/

Eine Aufsplitterung wird sicher mehrere Verlierer "produzieren", aber das muß am Ende jeder Veranstalter, Hersteller etc. selber wissen.

LG sharky

p.s. Mir egal, ich war nie in Düsseldorf und werde wohl auch nicht nach FFM fahren. Aufwand und Nutzen...wink2
25.03.2019 20:32
Ich kann sehr gut nachvollziehen, dass man nach Alternativen zur Boot sucht! Ich persönlich war seit 19 Jahren nicht mehr auf der Boot.
Alles was ich brauche, bieten mir meine Onlinehändler. Trocki habe ich beim örtlichen Händler gekauft.
Attraktive Angebote gibt es seit vielen Jahren nicht mehr Messe.
Dafür ist es voll, die Hotelpreise und Eintrittspreise steigen stetig! Ich fahre aber auch nicht nach Frankfurt. Aus Hamburg gehen dafür immer 2 Tage drauf...
kwolf140614413-1; Nitrox**
25.03.2019 23:55
Letztlich war mir als Besucher Düsseldorf auch zu aufwändig. Einen Fokus nur auf’s Tauchen in Frankfurt stelle ich mir reizvoller vor. Frankfurt hat auch sonst was zu bieten.
AnkouJedimeister
26.03.2019 07:34
Was genau hat Frankfurt und die Messe zu bieten?
Heinz Schenk und den Blauen Bock?
SirManfredNo. 24801-3
Sternenflotte
26.03.2019 09:05Geändert von SirManfred,
26.03.2019 09:07

http://unterwasserwelt.de/die-tauchsportbranche-sitzt-in-einem-boot-ausser-auf-der-boot-2020/?fbclid=IwAR3gIZOojlrQfVq6ePD-BDmbSnHs0tB-3KIJSJehR34XgSDW2y_p2avWX2o

Ein prima Artikel zu dem Thema. M.E. ist das ganze ist nicht schön und schadet uns potentiellen Kunden.


Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gelb)
26.03.2019 11:09Geändert von Gelbe Maske,
26.03.2019 11:18
@Ankou
Mehr als Düsseldorf allemal.
Allein schon das Bahnhofsviertel...

P.S.
Aber Berlin wäre besser.
Oder Frankfurt/ODER, oder? Helenesee, Polen nebenan, Hauptstadt nicht weit...
Notfalls eben Hannover, wegen der Mittellage.

kwolf140614413-1; Nitrox**
26.03.2019 12:04
Heinz Schenk und den Blauen Bock?” - Nie gesehen. Auch nicht in Frankfurts wunderschöner Altstadt.

Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gelb)
26.03.2019 12:36
...und abends gibts Grüne Soße!
Nee, ernsthaft: Wenn's um die Kunden ginge, müsste eine Alternative zum fernen Düsseldorf her, und da ist FfM zu kurz gesprungen. In Düsseldorf solln'se teure Boote verkaufen, die "Boot" ist da genau richtig.
Tauchen hat andere Kundschaft.
AnkouJedimeister
26.03.2019 13:47
Wer will schon in den märkischen Sand, zuviele Hipster die Sojalatte trinken und schwäbeln......
Und jetzt da der Wollersheim in Düsseldorf pleite ist, muss es schon das schmierige Bahnhofsviertel in Frankfurt sein. Die Boot ist eine Bündelung aller Menschen die Wasser benötigen. Das macht es aus und nicht das zwei Reiseunternehmer versuchen einen eigene Messe auf zuziehen. Wir werden sehen ob es klappt, für die Boot wäre ein Erfolg schade.....
arureusCMAS-TL**, Nitrox**
26.03.2019 14:08
Also ich fände es für D´dorf echt schade. Und die Hallen 11+12 sind tolle und zentral gelegene Hallen, die für die Taucher perfekt wären. Ich bin seit Jahren jedes Jahr in diesen Hallen. Auch die Nachbarschaft zu Halle 13 ist gut.
@Ankou: Na Du scheinst Frankfurt am Main nicht wirklich zu kennen! Das Bahnhofsviertel, der Gallus, das Nizza und der Westhafen und und und sind scchon lange kein "schmieriges Viertel" mehr sondern dank (oder leider wegen) der "Gentrifizierung" mittlerweile absolute In-Locations, wo Du auch nachts um 24h noch auf der Straße in unzähligen Kneipen und Cafès sitzen kannst - ungefährdet.
Aber "ihr lieben Städtetouristen": Bleibt mir nur weg von meinen Fronkfort!
Grüße arureus
AnkouJedimeister
26.03.2019 14:45
Kein Problem, ich trinke eh lieber Altbier...
Gelbe MaskeAbz. "Für gutes Wissen" (Gelb)
26.03.2019 14:51Geändert von Gelbe Maske,
26.03.2019 14:52
Altes Bier... igitt.
Dafür würde ich von Düsseldorf weg-, aber doch nicht hinfahren.

"für die Boot wäre ein Erfolg schade....."
Interessiert mich nicht.
"
Also ich fände es für D´dorf echt schade. "
Interessiert mich nicht.

Sofern private Besucher da von Interesse sind: Eine Messe in Düsseldorf, am Rand Deutschlands, schöpft 2/3 der potentiellen Besucherzahl nicht aus.
(Wenn's nur um Fachbesucher geht, ist es natürlich völlig wurscht.)
26.03.2019 15:51
Gelbe...

👍👍👍
genau so sehe ich das auch
AnkouJedimeister
26.03.2019 15:53
ein Provinzler aus Berlin, wie niedlich......
  • 1
  • 2
  • 3
Antwort