Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.
drysuit_missingIANTD Essentials, TDI Adv. Nitrox, Deco Pro

gibts hier noch Scubapro Hater? Nehmt das...

Geändert von drysuit_missing,
06.04.2020 22:53

den Spruch schenk ich mir jetzt..

https://youtu.be/9MUFasA8OUU

AntwortAbonnieren
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
07.04.2020 09:30
Das musst du dem Agro schicken.
Der ist ja nicht mehr hier...
Gruss
Solosigi
drysuit_missingIANTD Essentials, TDI Adv. Nitrox, Deco Pro
07.04.2020 09:57
das war der Einzige hier, oder?
Aber liest der nicht noch mit und taucht ab und an incognito hier auf?

Ich wäre übrigens fuer ein "trash" Forum, fuer nicht ganz ernstgemeinte Sachen, Skurriles, etc..
07.04.2020 10:15

Gab im übrigen vor einiger Zeit einen ähnlichen Bericht, wo ein Taucher in einen Fjord sein Jacket inkl. Flasche, Blei und Regler (Apeks) hat ausziehen müssen. Nach 3 Jahren fand er dann das Equipment bei einem Tauchgang wieder. Die Flasche hatte noch druck und der Regler (wurde dann von Apeks auch getestet) funktionierte ohne weitere Wartung einwandfrei ...

Spricht also schon für die Qualität div. Hersteller bei ihren Produkten ...

IvoryAOWD DTSA**
07.04.2020 12:02
Gut die Frage ist, was soll in dem Fjord schlimmes drankommen. Das Plastik und die Metallteile sind in der Regel korrosionsfrei. Solange Druck anliegt wird keine Feuchtigkeit in die Innenbereiche kommen. Die O-Ringe sind bei konstanter Temparatur auch nicht so beansprucht, wie wenn sie ständig auf und abgeschraubt und vom kalten Wasser in die warme Sonne gelegt werden. In der Schlammhöhle kann ichs weniger abschätzen. Aber in dem Fjord haben die Sachen doch im wesentlichen nur Kühl gelagert.
CigarDiverRescue diver, Deep, Wrack, Nitrox
07.04.2020 12:29

Der Apeks ist im Labor getestet wurden und hat ohne Probleme EN250 usw bestanden.

aber wieso finden die da in der Höhle soviele Geräte 🤷🏻‍♂️

07.04.2020 12:50

Weil die Höhle damals voll mit Regenwasser war und vermutlich auf dem Rückweg leere Flaschen / Stages zurückgelassen wurden.

Der Rückweg mit den Kindern / Jugendlichen war so höchstwahrschenlich schon schwer genug, so dass man das vermutlich als hinnehmbaren Verlust verbucht hat.

Jetzt wo die Höhle nicht mehr geflutet ist, kann man das halt bergen ...

CigarDiverRescue diver, Deep, Wrack, Nitrox
07.04.2020 15:16

Natürlich 🤦🏻‍♂️

hab nicht gecheckt welche Höhle das war

wettrafficAOWD, Self-Reliant Diver, Nitrox, Deep Diver
07.04.2020 21:33

"Aber liest der nicht noch mit und taucht ab und an incognito hier auf?"

Davon kannst Du mal ausgehen. Wäre ja nicht das erste mal. Scubapro-Lothar *rolleyes*.kopfpatsch

AlpöhyFreestyle Vollhöhle 9Sterne Vereinsmeier DIR-MIR Platincard
07.04.2020 21:42
Es wäre dann ungefähr Comeback Versuch Nummer 651.
Marv31CMAS ***
07.04.2020 22:17
Ein Wunder, dass die nicht vereist sind bei den Bedingungen ...
SolosigiPADI DM, RAB/VDST CCR Tec, Poseidon SE7EN CCR
08.04.2020 09:54
@Marv
Wer? Der Combackversuch Nummer 651 oder die Automaten?
Gruss
Solosigi
drysuit_missingIANTD Essentials, TDI Adv. Nitrox, Deco Pro
08.04.2020 10:15
🤯🤪
Antwort