Tauchausrüstung Foren

Es gibt immer neue Ausrüstung, oder was zu meckern an der alten. Hier ist genau der richtige Platz, an dem Du Dir Infos zu irgendwelchen Tauchausrüstungsteilen holen kannst - oder das in Erfahrung bringst - was dich schon sehr lange interessiert hat.
1977speedyCMAS*** Adv.Nitrox CCR rEvo diver

FocTec

Geändert von 1977speedy,

Hallo zusammen,

Weiss jemand was bei FocTEc los ist?

Sie waren nicht auf der Interdive anzutreffen.

Letzte Woche Montag habe ich eine Email geschrieben, bis jetzt ohne Reaktion.

Telefonisch bekomme ich auch niemanden an die Strippe.

Hintergrund ist, dass mir meine Lampe (MPL) abgesoffen ist und ich sie gerne einschicken würde.

Grüße

Sascha

AntwortAbonnieren
Spitidiveeinige
09.10.2019 07:57
gute frage, dass die nicht auf der interdive waren, hat mich auch erstaunt, ich hätte auch ein lampenproblem, welches ich dort lösen wollte, war niemand da, seither keine lust...
1977speedyCMAS*** Adv.Nitrox CCR rEvo diver
10.10.2019 10:54
Habe jetzt überFacebook Antwort bekommen.
Sind wohl umgezogen und waren im Streß.
Hoffe das Problem löst sich dann jetzt.
21.10.2019 21:45
also ich hatte sie auch versucht zu kontaktieren (per anrufen, mail, messenger, facebook)....und das war im september...leider bis heute keine rückantwort....total enttäuschend....spricht nicht unbedingt für die firma und deren service....werde mich nach einem zuverlässigeren liferanten umsehen, obwohl ich mit den lampen immer sehr zu frieden war....
JykCMAS **
14.11.2019 21:09
Webseite ist down und der Facebook eintrag ist gelöscht. Ich denke mal das sieht nicht sehr gut aus. Schade um die Firma, gerade die Backuplampe sah interessant aus da ich diese mit Akku oder C Batterien betreiben hätte können.
UrsusTrimix, Cave Sidemount, D12-D18, ohne oder mit bis zu 3 Stages, mit oder ohne Scooter
14.11.2019 21:26
Ja, schade.....

Aber zur Backuplampe!!!!....die sollte genau was können?
1977speedyCMAS*** Adv.Nitrox CCR rEvo diver
15.11.2019 08:28
Also ich habe meine Lampe letzte Woche aus der Reparatur zurück bekommen.
Hat zwar länger gedauert aber jetzt habe ich quasi eine neue Lampe!
JykCMAS **
15.11.2019 08:42
@Ursus
Will nicht groß vom Thema abkommen. Aber fand es ganz charmant das ich bei der Backup zwei verschiedene Akkurohre nutzen kann. Eines für ein Akku wie z.B. 21700 oder eines für Batterien (glaube es waren drei AA). Würde mir die flexibilität geben wenn ich die Lampe einfach als normale Tauchlampe am Tage nutzen falls die Sicht doch mal schlecht wird oder als Backup mit mehr Brenndauer für ein Wochenende. Meine heutige Lampe könnte nur drei AAA Batterien oder 18650/21700 Akku schlucken und habe da ein schlechtes Gefühl was die Brenndauer angeht was die Batterien angeht falls diese ein Backup für das Wochenende sein sollte.
UrsusTrimix, Cave Sidemount, D12-D18, ohne oder mit bis zu 3 Stages, mit oder ohne Scooter
15.11.2019 15:53
@Jyk: Backup mit 3XAA(LR6)Zellen hat ein Brennzeit von ca. 8h
mit 3xC Zellen fast 20h
Ich lade später mal Charts hoch, o.g. Angaben beziehen sich auf die klassischen Backuplampen (Tilly, DirZone, Tecline, Brynite(aka) usw, Produkte die sehr "ähnlich"sind, bzw Relabel.
wettrafficAOWD, Self-Reliant Diver, Nitrox, Deep Diver
17.11.2019 09:34

Zum Topic:

Ich hatte im Mai, kurz vor einem Tauchurlaub, wegen der NEO S2 angefragt und bekam von Frank Schwuch auch direkt eine nette Antwort mit dem Angebot, die Lampe zu testen. Da jedoch das Dimm-Modul noch nicht sofort lieferbar war, musste ich das Angebot aufgrund des nahenden Urlaubes dann erst mal ausschlagen. Als ich mich Ende September deswegen nochmals meldete, kam keine Antwort mehr. Inzwischen ist das Support-Ticket durch Frank am 20.10. geschlossen worden (Über den Direkt-Link via Email kann ich noch auf das ursprüngliche Kontakt-Ticket samt Konversation zugreifen.). Wäre sehr schade, wenn es das mit der Firma gewesen wäre. Dass die Website down ist und keine Antworten kommen, stimmt da nicht sehr optimistisch. Hmhhh...

18.11.2019 08:20Geändert von Tilly,
18.11.2019 08:50
@Jyk

ich habe damals aus gutem Grund, die Version des teilbaren Akkurohr eingestellt. Das teilbare Akkurohr war nutzbar mit 1 x 18650 und 3 x AA Batterien oder NiMh. Das aktuelle Akkurohr ist nicht mehr teilbar und nutzbar mit 1 x 18650 oder 1 x 21700 oder 3 x AAA Batterien / NiMh. Warum der Wechsel von AA auf AAA - das ist einfach erklärt, durch die neuen LED Module war die Brenndauer mit Batterien einfach gar kein Thema mehr. Du hast heute je nach LED Modul ein Brenndauer zwischen 2 Stunden und 3 Tagen ! mit AAA Batterien. Durch den Einsatz der 21700 hat sich weiterhin die Möglichkeit ergeben LED Module zu verwenden die Leistungen einer Hauptlampe bieten. Du brauchst dir also hinsichtlich der Brenndauer keine Gedanken machen - einfach LED Modul wechseln und du hast Brenndauer so lange du sie benötigst und bei ca. 6 Euro für ein LED Modul ist das auch kein Thema mehr.

Wenn du Hilfe brauchst bei der Auswahl des "richtigen" LED Modules für dich, was deine Ansprüche hinsichtlich Lichtleistung und Brenndauer mit AAA erfüllt, dann helfe ich dir gerne. Sende mir bitte direkt eine e-mail.

Ich hoffe ich konnte etwas "erhellen"

bis dahin und gut Licht
TillyTec
21.11.2019 15:01
Um das hier mal zu einem Abschluss zu bringen: Wer bei insolvenzbekanntmachungen.de nachforscht ...
... wird fündig
21.11.2019 16:42
Das klingt nicht gut. Wirklich sehr schade 😔
staff.iOWSI (ca. 900TG)
23.11.2019 10:24
die FOC-TEC.de Seite ist ja "down", bin aber auf diese Seite aus der Schweiz gestossen https://www.foc-tec.ch, weis da jemand etwas genaueres darüber ob es sich dabei evtl. um einen "Nachfolger" handelt.

Die dort angebotenen Akkutanks von Wingsandmore schauen recht interesant aus
Antwort