Alles rund um die digitale oder analoge Fotografie und Video gibt es in diesem Forum. Ob Fragen zur Ausrüstung, zum Handling oder zu Motiven - alles findet hier seinen Platz. Bei den vielen Möglichkeiten welche sich hier bieten ist Erfahrungsaustausch dringend notwendig!
Rainer2OWD DEEP

Filme schneiden

Welche Programme könnte ihr mir für das schneiden von Filmen empfehlen. Anforderungen sind vor allem einfach und günstig. Ich möchte mich nicht erst Stunden in das Programm einarbeiten müssen. Der Hauptzweck sollte sein auf diversen kürzen Unterwasseraufnahmen einen zusammenhängenden Film zu gestalten. Danke
AntwortAbonnieren
BelugaKringelblasen Brevet
16.05.2011 15:15
Filme schneiden und editieren ist grundsätzlich nicht einfach. Zumindest wenn was ansehnliches bei rumkommen soll. Dann kommt es noch auf das Format respektive die daraus resultierende Rechenpower an. Für Full HD (H264) kommen nur die aktuellen Computer in Frage.

An Programmen empfehle ich Sony Vegas und Magix Video Deluxe. Gibt aber auch noch zig andere.

Aber auf das einarbeiten wirst Du in den meissen Fällen nicht drum rum kommen.
16.05.2011 15:29
...wobei Magix Videodeluxe schon recht einfach bedienbar ist
Such aber mal vorher im Netz nach Bewertungen deiner favorisierten Version, ich bin vor kurzem über sehr schlechte Kommentare bei einer Version gestoßen.
16.05.2011 15:54
imovie von apple kann ich da nur wärmstens empfehlen. Allerdings läuft diese Software nur unter Mac OS X, is` klar
BelugaKringelblasen Brevet
16.05.2011 16:12
LOOOL, das is DIE Verkäufer Nummer.

"Darf ich Ihnen zu der Software noch den passenden Mac empfehlen?"
m-n-nCMAS** / Nitrox
16.05.2011 17:33
Hm - einfach und günstig ... iMovie oder Windows Movie Maker - beide einfach und günstig (weil umsonst).
Etwas Einarbeitung (keine Angst - ein, zwei Stunden reichen) und Du kannst Deine Filme in einfachster Form "bearbeiten" - für alles andere brauchst Du ein "vernünftiges" Schnittprogramm a la Magix, Premiere Elements und Co.
Ist dann mit etwas mehr Einarbeitung verbunden und auch Anschaffungskosten verbunden, aber schon auf grund des besseren Werkzeugs darfst Du auch mit besseren eregbnissen rechnen.
Um Dir einen vernünftigen Tip geben zu können, wäre etwas mehr Hintergrundwissen hilfreich:
- wieviel darf das Programm kosten
- wie sieht Deine Hardwarekonfiguration aus
- was ist Dein bevorzugtes Aufnahmeformat
- was ist Dein angestrebtes Zeilformat
- wieviel "Bearbeitung" willst du wirklich
Melde Dich und versuche die ein oder andere Frage zu beantworten - dann wirst Du sehr wahrscheinlich auch sachdienliche Hinweise bekommen.
16.05.2011 20:15
Der Dauerbrenner-Tip aus den bekannten Video-Foren:

Setze ein Wiederherstellung-Punkt bei Deinem PC.

Lade Dir die Demo Versionen der Schnitt-Software die Dir evt. zusagen könnte aus dem Web und teste selbst !!

Maches was erstmal günstig erscheint und einfach entpuppt sich allerdings nacher als Zeitfresser und Frust-Software !

mfg
Roland
Der mit Edius Neo 1 ganz zufrieden ist - keine kryptischen Ferhler-Meldungen
17.05.2011 10:38

Als Ergänzung zum Beitrag meines Vorschreibers (dessen Ausführungen ich vorbehaltlos zustimmen kann) hier noch die Webadresse von Grass Valley von der man sich (nach kosteloser Registrierung) eine 30 Tage lauffähige Vollversion von Edius 6 bzw. Edius Neo 3 downloaden kann:
http://www.grassvalley.com/products/editors
Eine Schnelleinstiegs Lernvideo ist ebenfalls downloadbar.

Auch Sony bietet eine hervorragende Schnittsoftware an (mittlerweile in Version 10) - ebenfalls als Tryout downloadbar: http://www.sonycreativesoftware.com/download/trials/vegaspro

Mit Gruss
21.05.2019 15:43
Hallo

Findet sich hier evtl jemand der aus meinen DV Casetten ein kurzes Filmchen zusammenschneidet. ? Natürlich gegen Bezahlung !

Mfg Alex
mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
21.05.2019 17:30
Günstig und gut/einfach bedienbar: Magix Video Deluxe 2016; habe ich für 19€ erworben und bin für meine Anfängermöglichkeiten in dem Gebiet ganz zufrieden.

@rainer2: Erstlingswerk ist bei youtube nicht öffentlich wegen der Musikuntermalung. Falls Interesse, kann ich dir nen Einladungslink schicken an deine Mailaddi (per pn mir schicken).

JykCMAS **
21.05.2019 20:21
Probiere einfach mal Davinci Resolve 16 aus. Die Freie Version hat schon einen großen Funktionsumfang und gerade bei der Farbkorrektur ist das Programm extrem mächtig und lässt Bilder und Fische richtig schön strahlen.

Programm selbst ist für den Professionen Markt aber es wurde das Cut feature hinzugefügt für eine einfachere Videobearbeitung. Schau einfach rein, kostet erstmal nichts.
m-n-nCMAS** / Nitrox
22.05.2019 07:14
Haaaaallllooo ... der Ursprungspost ist 8(!) Jahre alt, ich denke, der der Fragesteller ist inzwischen fertig mit schneiden.

Dieser Thread wurde nur wiederbelebt, weil Aladinpro wissen wollte, ob hier jemnad seinen Film schneiden kann.

@Aladinpro: es gibt für solche Sachen Leute, die das "gewerbsmässig" machen - die rechnen das ab, was Du ihnen hinlegst und rufen Dich an, wenn es fertig ist ...
Wenn Du einen Hobbyfilmer dafür gewinnen möchtest, wären ein paar Zusatzinfos bestimmt hilfreich damit er (oder sie) den Aufwand einschätzen kann. (Anzahl der Kassetten, Länge Rohmaterial, Länge fertiger Film, Musik usw.).
mario-diverRD,EAN<40,Deep, SRD, UW/Schiffsarchäologie I (VDST),
22.05.2019 11:12
kopfpatschBoaahh...mal wieder nur drübergeschaut und gepostet...wer lesen kann, ist klar im Vorteil...wink2
22.05.2019 16:39
Naja, wer rechnet auch damit, dass irgendwelche Totengräber Threads von vor 8 Jahren wiederbeleben. Aufs Postdatum schaue ich auch eher selten.Vor allem weil der neue Post ja kaum mit dem Originalthema zusammenhängt...
ScorpioTravelPADI Rescue Diver
15.08.2019 13:10
Da Vinci Resolve. Die kostenlose Version ist der absolute Hammer.
Es dauert einen Moment, bis man sich eingearbeitet hat in das Programm (dabei helfen die zahlreichen YouTube Videos) aber sonst ist das Programm absolut super toll.
Bert667CMAS***
15.08.2019 14:52Geändert von Bert667,
15.08.2019 14:53
Gelöscht
Antwort